Wide adobestock 77052521 lunamarina online 800x600

USA & Kanada

Rundreise entlang der Ostküste mit Verlängerung in der Region New York

  • 16-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Inkl. Besuch der Niagarafälle
Reise-Code: R4O002
Termine: Apr - Okt 2022
p. P. ab 2.199 € 14 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

USA & Kanada

Rundreise entlang der Ostküste mit Verlängerung in der Region New York

Kombinationsreise
  • 16-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Inkl. Besuch der Niagarafälle
Termine: Apr - Okt 2022
Reise-Code: R4O002
14 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 2.199 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Die Highlights der Ostküste

Sie besuchen charmante Städte mit französischem Flair, weite, grüne Naturlandschaften sowie geschichtsträchtige Metropolen und genießen eine Verlängerung in der Region New York - was wird wohl Ihr persönlicher Höhepunkt sein?

Ihre Reise-Highlights

  • Geschichte trifft Moderne in Boston

  • Naturpark: Besuch der Niagarafälle

  • Die zauberhafte Welt der 1.000 Islands

  • Stadtbesichtigungen in Boston, Québec City, Montréal, Toronto, Washington D.C. und Philadelphia

  • Besuch eines Museumsdorfes der Amischen

  • Garantierte Durchführung

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-21 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bei Buchung bis 31.12.21 erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 100 € pro Person. Der gültige Rabatt ist bereits im angezeigten Preis enthalten.


Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Do. 28.04.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.199 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 05.05.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.199 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 12.05.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.299 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 19.05.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.299 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 26.05.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.299 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 02.06.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 21.07.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.699 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 04.08.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.699 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 01.09.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 08.09.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 15.09.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 22.09.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 29.09.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 
Do. 06.10.22 ab Frankfurt am Main 14 Nächte Frühstück
ab 2.499 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug nach New York. Empfang am Flughafen durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel in der Region New York.

2. Tag - New York - Boston (ca. 350 km)

Der heutige Tag beginnt mit der Fahrt in das historische Neuengland und der Entdeckung seiner bedeutendsten Stadt Boston. Die charmante Hauptstadt von Massachusetts und Heimat der berühmten Harvard Universität gehört zu den ältesten Städten der USA und hat ein reiches kulturelles Erbe vorzuweisen. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Metropole näher kennen und sehen unter anderem die Innenstadt, Cambridge sowie einen Teil des Freedom Trails. Auf raffinierte Art werden hier 17 beeindruckende historische Gebäude miteinander verbunden, die die Gründungsgeschichte des Landes dokumentieren.

3. Tag - Boston

Erkunden Sie Boston heute auf eigene Faust. Genießen Sie auf dem Skywalk Observatory einen einmaligen Panoramablick über die Stadt oder bummeln Sie über die alten Markthallen des berühmten Faneuil Hall Marketplace. Die zahlreichen Straßenkünstler sorgen dabei für Unterhaltung. Auf Wunsch nehmen Sie an einem Ausflug an die Nordküste von Boston teil und erkunden 1 - 2 ausgesuchte, historische Küstenorte wie z. B. Salem, Rockport oder Gloucester. Den Höhepunkt des Ausflugs bildet eine Walbeobachtungsfahrt. Zahlreiche Wale unterschiedlichster Arten wie Finnwale, Glattwale und Buckelwale ziehen insbesondere in den Sommermonaten vor die Küste Neuenglands, um auf Nahrungssuche zu gehen. Mit dem Boot fahren Sie hinaus auf die wilden Wasser des Atlantiks, um nach den Giganten der Meere Ausschau zu halten. Mit etwas Glück sehen Sie vielleicht die Flosse eines Buckelwals aus dem Wasser schnellen (vor Ort buchbar, ca. 109 US$ pro Person, ca. 6.5 Stunden). Die Rückkehr nach Boston erfolgt am späten Nachmittag.

4. Tag - Boston - Québec City (ca. 640 km)

Am Morgen fahren Sie durch die Gegend der landschaftlich reizvollen Regionen Neuenglands bis in die historische Provinzhauptstadt Québec City in Kanada. Die Stadt wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist die einzige Stadt in Nordamerika mit einem Altstadtkern und intakten Festungsanlagen. Während einer Besichtigungstour spazieren Sie entlang der imposanten 4 km langen Stadtmauer oder schlendern durch die malerischen Gassen der Basse-Ville, der Unterstadt am Flussufer, wo sich Künstler und Straßenmusiker aus aller Welt tummeln. Den Abend können Sie auf der Terrasse des Hotel Chateau Frontenac ausklingen lassen, wo Sie einen einzigartigen Ausblick über die gesamte Unterstadt genießen können. *Je nach Ankunft kann die Stadtbesichtigung auch an Tag 5 stattfinden.

5. Tag - Québec City - Montréal (ca. 250 km)

Ihre Reise führt Sie heute entlang des St. Lorenz Stroms nach Montréal, der größten Metropole der Provinz Québec mit europäischem Flair. Die multikulturelle Stadt mit europäischem Flair ist nach Paris die zweitgrößte französische Agglomeration der Welt. Das Stadtgebiet befindet sich zum größten Teil auf der Halbinsel "Ile de Montreal" und ist zu mehr als drei Vierteln von Wasserflächen umgeben. Nach der Ankunft erleben Sie das vom Hügelzug des Mont Royal geprägte Stadtbild der frankophonen Stadt auf einer Stadtrundfahrt. Neben dem Mont Royal, den Namensgeber der Stadt, sehen Sie unter anderem den Parc Olympique, die Austragungsstätte der Olympischen Sommerspiele 1976 sowie die hübsche Basilique Notre-Dame in der pittoresken Altstadt.

6. Tag - Montréal

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch unternehmen Sie einen Ausflug in die kanadische Hauptstadt Ottawa (vor Ort buchbar, ca. 89 US$ pro Person). Nach der Ankunft lernen Sie die Stadt, aus der ganz Kanada regiert wird, auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie sehen die prächtigen Parlamentsgebäude mit ihren hohen Türmen im Regierungsviertel sowie den großen ByWard Markt. Schlendern Sie hier durch die historischen Gassen und entdecken Sie leckere Speisen und Zutaten auf den bunten Marktständen.

7. Tag - Montréal - 1.000 Islands Nationalpark - Toronto (ca. 580 km)

Am Vormittag geht es weiter in das Gebiet der 1.000 Inseln, die am Abfluss des St. Lorenz Stroms in den Ontario-See liegen. Diese malerische Region umfasst unzählige Inseln in einer traumhaften Landschaft. Kleine Holzhäuser stehen auf winzigen Inselchen und am Ufer beginnen endlos scheinende Wälder. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, an einer spannenden Bootstour entlang der kleinen Inseln inmitten des St. Lorenz Stroms teilzunehmen (vor Ort buchbar, ca. 30 US$ pro Person). Anschließend fahren Sie weiter nach Toronto, die größte Stadt Kanadas. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der Provinz Ontario und lernen die schönsten Seiten dieser Gegend kennen. Auf Wunsch können Sie den 550 m hohen CN Tower, eines der Wahrzeichen der Stadt, besuchen und einen spannenden Ausblick auf die Stadt und den Ontariosee genießen (vor Ort buchbar, ca. 42 US$ pro Person). Die Übernachtung erfolgt in einem Vorort von Toronto.

8. Tag - Toronto - Niagara Falls - Williamsport (ca. 510 km)

Am Morgen fahren Sie zu den atemberaubenden Niagarafällen. Übrigens, der Name "Niagara" bedeutet in der Sprache der Ureinwohner "donnerndes Wasser". Dieser Name ist hier wirklich Programm! Die Niagarafälle sind die bekanntesten, größten und eindrucksvollsten Wasserfälle Nordamerikas. Die herabstürzenden Wassermassen verbreiten einen tosenden Lärm in der Ruhe der umliegenden Landschaft. Erleben Sie dieses atemberaubende Naturschauspiel hautnah! Auf Wunsch können Sie eine Bootsfahrt unternehmen, bei der Sie der Wasserwand ganz nah kommen (ca. 1 Stunde, vor Ort buchbar, ca. 36 US$ pro Person). Einen einmaligen Blick auf die tosenden Wasserfälle aus der Vogelperspektive erhalten Sie während eines Hubschrauberrundflugs (vor Ort buchbar, ca. 149 US$ pro Person, wetterabhängig). Nach einer Mittagspause geht es anschließend über die Grenze nach Williamsport.

9. Tag - Williamsport - Washington, D.C. (ca. 400 km)

Sie setzen Ihre Reise durch den Bundesstaat Pennsylvania fort. Auf Ihrem Weg in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten legen Sie einen Stopp bei einem Bauernhof in der Region um Lancaster ein. Das Museumsdorf zeigt das alltägliche Leben der traditionell und konservativ lebenden Amischen. Bei Ihrem Besuch erfahren Sie, wie das Leben in der Glaubensgemeinschaft im 18. und 19. Jahrhundert ausgesehen hat. Am Nachmittag erreichen Sie dann Washington, D.C. Hier haben Sie die Möglichkeit, an einer abendlichen Stadtrundfahrt teilzunehmen (vor Ort buchbar, ca. 49 US$ pro Person). Die Fahrt beginnt am wunderschönen, historischen Bahnhof Union Station und führt Sie entlang einiger ausgesuchter Monumente der Stadt, wie z. B. dem Kapitol.

10. Tag - Washington, D.C.

Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute die bedeutendsten Gebäude von Washington, D.C. kennen, z. B. das Weiße Haus, das Lincoln Memorial, das Hauptquartier des FBI und den Sitz des Senats und des Repräsentantenhauses. Von dieser Rundfahrt nehmen Sie neben vielen Fotos auch eine Menge neues Wissen über die amerikanische Geschichte und ihre Präsidenten mit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie eines der vielen kostenfreien Museen, wie die "National Gallery of Art" und das "National Air & Space Museum". Wem nach der Stadtrundfahrt eher nach ein wenig Entspannung ist, der kann durch die schönen Parkanlagen spazieren oder für einen kleinen Einkaufsbummel die Innenstadt aufsuchen.

11. Tag - Washington, D.C. - Philadelphia - New York City (ca. 370 km)

Ihre Reise führt Sie weiter in eine der ältesten Städte der USA, die auch die "Wiege der Nation" genannt wird. Denn in Philadelphia wurde am 4. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben. Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie beispielsweise den Independence Square und die Liberty Hall. Anschließend fahren Sie weiter nach New York City, die Stadt, die niemals schläft. Die Übernachtung erfolgt in der Region New York.

12. Tag - New York City

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lernen Sie den wohl bekanntesten Stadtteil Manhattan auf eigene Faust kennen oder nehmen Sie auf Wunsch an einer Stadtrundfahrt teil (vor Ort buchbar, ca. 59 US$ pro Person). Vorbei am leuchtenden Times Square und dem grünen Central Park sammeln Sie erste Eindrücke der Stadt und den vielen unterschiedlichen Kulturen, die hier aufeinandertreffen. Den wohl schönsten Ausblick auf die Stadt haben Sie von der Aussichtsplattform im 86. Stock des Empire State Buildings (vor Ort buchbar, ca. 36 US$ pro Person). Alternativ können Sie New York bei einer Bootsfahrt auf dem Hudson und dem East River entdecken. Spüren Sie das einmalige Flair dieser Stadt und genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf Manhattan, Brooklyn, die Freiheitsstatue, Ellis Island und Teile von New Jersey (vor Ort buchbar, ca. 42 - 47 US$ pro Person, 1.5 Stunden oder 2.5 Stunden). Die Übernachtung erfolgt in der Region New York.

13. - 14. Tag - New York

Verbringen Sie weitere Tage in New York City und entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust.

15. Tag - Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

16. Tag - Ankunft in Deutschland

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und z. T. über Restaurant, Bar und Pool.

Die Doppelzimmer (min. 2 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Klimaanlage/Heizung.

Ihre Beispielunterkünfte

New York

Hilton Newark Airport

****

Boston

Fairfield Inn & Suites Boston-Medford

**(*)

Québec City

Hotel Classique

***

Montreal

Best Western Ville-Marie

***

Raum Toronto

Staybridge Suites Oakville-Burlington

**(*)

Williamsport

Genetti Hotel

***

Washington

Crowne Plaza Crystal City-Washington, D.C.

***

New York (Standard)

Double Tree by Hilton Newark Penn Station

***

New York (Upgrade)

Holiday Inn Express Chelsea

***

Unterbringungshinweis

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Hotels können auch außerhalb des Stadtzentrums liegen.

Ihr Mittelklassehotel: z.B. Hotel Indigo Newark Downtown

Lage:

Das Boutiquehotel liegt in einer belebten Gegend Newarks. Die Kreuzung Broad Street und Market Street ist für ihr pulsierendes Geschäfts- und Kulturleben bekannt. Vom Bahnhof Newark Penn Station, der knapp 1 km vom Hotel entfernt liegt, erreichen Sie in ca. 20 Minuten New York City.


Ausstattung:

Das Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Restaurant und Bar. Außerdem gibt es einen Lift, ein Wellnesscenter (gegen Gebühr), ein Fitnesscenter sowie kostenfreies WLAN im gesamten Hotel.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (min. 2 Vollzahler/max. 4 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Telefon und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten.

Einzelzimmer

Die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Telefon und Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2022 gilt. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Flug mit Singapore Airlines (oder gleichwertig) ab Frankfurt nach New York und zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region New York, z. B. Hotel Indigo Newark Downtown

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 14 x amerikanisches/kontinentales Frühstück

  • Besuch der Niagarafälle

  • Stadtbesichtigungen in Boston, Québec City, Montréal, Toronto, Washington D.C. und Philadelphia

  • Besuch eines Amischen-Dorfes

  • Besuch der 1.000 Islands

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Eintrittsgebühren Nationalpark 1.000 Islands, Niagarafälle und Amischen-Dorf

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen bis Ende Dezember 2022

Zusatzkosten

  • Einreisegebühr USA ca. 14 US$ (selbst zu beantragen, dieser Betrag kann nur mit Kreditkarte gezahlt werden und wird bei der Antragsstellung über ESTA fällig)

Wunschleistungen

  • Zuschlag Flug Premium Economy Class pro Person 799 € (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

  • Zuschlag Business Class-Flug pro Person 1.999 € (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Flug der Premium Economy Class bzw. der Business Class buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an.

Kooperationspartner

Weitere Informationen

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt und beruhen zum Teil auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Kanada

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://travel.gc.ca/travel-covid.

Derzeit dürfen nur vollständig geimpfte Personen einreisen. Ab dem 30.10.2021 dürfen zudem auch nur noch Reisende mit anerkanntem Impfnachweis das Land mit internationalen Flügen verlassen.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

- Eine Übersicht über die derzeitigen Maßnahmen in den einzelnen Provinzen und Territorien finden Sie unter folgendem Link: https://www.canada.ca/en/public-health/services/diseases/2019-novel-coronavirus-infection/symptoms/provincial-territorial-resources-covid-19.html. (https://www.canada.ca/en/public-health/services/diseases/2019-novel-coronavirus-infection/symptoms/provincial-territorial-resources-covid-19.html.) 
- Bitte beachten Sie zudem, dass für Flug-, Bahn- und Schiffsreisen innerhalb des Landes ab dem 30.10.2021 ein Impfnachweis erforderlich ist.
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Der Test muss die folgenden Anforderungen erfüllen: https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/covid-vaccinated-travellers-entering-canada#entry-vaccinated (https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/covid-vaccinated-travellers-entering-canada#entry-vaccinated). 
- Von der Testpflicht befreit sind Kinder unter 5 Jahren. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://arrivecan.cbsa-asfc.cloud-nuage.canada.ca/privacy.
- Reisende müssen sich über das Portal "ArriveCAN" registrieren und können dazu das verlinkte Online-Formular oder die gleichnamige App benutzen. 
- Die Registrierung muss innerhalb von 72 Stunden vor Einreise erfolgen. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann auch zu stichprobenartigen COVID-Tests kommen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

- Vollständig gegen COVID-19 geimpfte Reisende müssen zur Einreise einen Impfnachweis nach den folgenden Voraussetzungen vorlegen: https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/covid-vaccinated-travellers-entering-canada#entry-vaccinated. (https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/covid-vaccinated-travellers-entering-canada#entry-vaccinated.)
- Informationen zu der am 30.10.2021 in Kraft tretenden Impfpflicht für den kanadischen Flug-, Bahn- und Schiffsverkehr finden Sie unter folgendem Link: https://www.canada.ca/en/transport-canada/news/2021/10/mandatory-covid-19-vaccination-requirements-for-federally-regulated-transportation-employees-and-travellers.html (https://www.canada.ca/en/transport-canada/news/2021/10/mandatory-covid-19-vaccination-requirements-for-federally-regulated-transportation-employees-and-travellers.html).
Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

- Auch Transitreisende unterliegen der Testpflicht. 
- Der Transitbereich des Flughafens darf nicht verlassen werden. 
- Erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft nach weiteren Maßnahmen.
- Bitte beachten Sie, dass ab dem 30.10.2021 für Flug-, Bahn- und Schiffsreisen in und aus Kanada ein Impfnachweis benötigt wird.
Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Eine Übersicht zu den Maßnahmen in den einzelnen Provinzen und Territorien finden Sie unter folgendem Link: https://www.canada.ca/en/public-health/services/diseases/2019-novel-coronavirus-infection/symptoms/provincial-territorial-resources-covid-19.html.

- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: teilweise
- Mindestabstand: 2.00 Meter

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.
Der Kinderreisepass ist nur mit Foto gültig.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Zusatzinformationen zur Gültigkeit:
Da einige Fluggesellschaften bei der Ausreise aus Kanada einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass verlangen, wird es empfohlen, auf die Gültigkeit des Passes zu achten.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.
Minderjährige, die allein oder mit nur einem Elternteil reisen, sollten sich darauf einstellen, dass eine Befragung bezüglich der Reiseumstände erfolgen kann. Einen Nachweis über das Sorgerecht und eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigen mit deren Daten sollten bereitgehalten werden.

Doppelstaatsbürger:
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Bei Ankunft beachten:
Bei der Ankunft in Kanada wird von Beamten der Einwanderungsbehörde CBSA eine Befragung durchgeführt. Es muss belegt werden, dass Reisende über genügend finanzielle Mittel für den geplanten Aufenthalt verfügen, keine Arbeitsaufnahme beabsichtigen und das Land wieder verlassen werden. Sollten sich Zweifel bei den Beamten ergeben, kann sich eine Befragung über mehrere Stunden ziehen und im schlimmsten Fall verweigert werden.

Visabestimmungen

Es wird ein Visum benötigt.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden.
Überschreitet die Reise eine Dauer von 6 Monaten, kann kein ETA beantragt werden, sondern Reisende müssen sich rechtzeitig vorab um ein Visum bemühen.
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 30-40 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/ETA
Erläuterung: Das Visum kann online beantragt werden.
Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden : https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: individuell
Die Visabeantragung wird individuell geprüft. Die Bearbeitungszeit kann daher bis zu mehrere Wochen betragen.

Mitzuführende Dokumente:
- Reisepass mit mindestens einer freien Seite

Einreise auf dem Land- und Seeweg:
Es wird kein eTA benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreiseerlaubnis (ETA/ESTA) benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Hinweis:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet . Eine Impfung wird empfohlen.



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 20.10.2021 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

USA

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Regionen und Ländern dürfen jedoch nicht einreisen: Schengenraum, Brasilien, China, Indien, Iran, Irland, Südafrika, Vereinigtes Königreich. Dies gilt auch für Reisende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem dieser Regionen und Ländern aufgehalten haben. Das Einreiseverbot für Reisende aus diesen Regionen und Ländern besteht bis auf Weiteres.

Die US-Behörden haben eine Grenzöffnung für Reisende aus den vorgenannten Staaten ab dem 08. November 2021 angekündigt. Zunächst sollen jedoch nur vollständig geimpfte Personen einreisen dürfen (siehe unten). Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen:

- Einige Landgrenzübergänge - darunter der Großteil der mexikanischen und kanadischen Grenzen.
Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Einige Bundesstaaten verlangen von Reisenden aus anderen Bundesstaaten mit hohen Infektionszahlen einen negativen COVID-Test oder legen diesen bis zu 14-tägige Quarantänemaßnahmen auf. Eine Übersicht zu den Regeln der einzelnen Bundesstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.cdc.gov/publichealthgateway/healthdirectories/healthdepartments.html (https://www.cdc.gov/publichealthgateway/healthdirectories/healthdepartments.html).

Wichtig bei der Einreise:

In Bezug zu den allgemeinen Einreisevoraussetzungen für die USA kann es in einigen Bundesstaaten zu Abweichungen und weiteren Test- oder sogar Quarantänemaßnahmen kommen. Bitte informieren Sie sich deshalb in jedem Fall rechtzeitig vorab über die aktuellen Maßnahmen, beispielsweise über folgenden Link: https://www.cdc.gov/publichealthgateway/healthdirectories/healthdepartments.html (https://www.cdc.gov/publichealthgateway/healthdirectories/healthdepartments.html).
Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. Es muss sich um einen Test nach NAT-Verfahren (darunter fällt auch der PCR-Test) oder einen Antigentest handeln, der bei Abreise vorgewiesen werden muss und zu diesem Zeitpunkt nicht älter als 3 Tage sein darf. Der Test kann ausgedruckt oder elektronisch vorgelegt werden. Kinder unter 2 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://www.cdc.gov/quarantine/pdf/attachment-a-global-passenger-disclosure-and-attestation-2021-01-12-p.pdf. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

Reisende, die nachweisen können, dass sie von COVID-19 genesen sind, sind von der Testpflicht ausgenommen, müssen aber entsprechende Nachweise vorlegen.

Eine Grenzöffnung für vollständig geimpfte Reisende ist, wie oben beschrieben, vorgesehen. Die USA erkennen hierzu die Impfstoffe an, die von der amerikanischen Food and Drug Administration (https://www.fda.gov/emergency-preparedness-and-response/coronavirus-disease-2019-covid-19/covid-19-vaccines (https://www.fda.gov/emergency-preparedness-and-response/coronavirus-disease-2019-covid-19/covid-19-vaccines)) oder der WHO im Rahmen der Notfallzulassung (https://www.who.int/news/item/07-05-2021-who-lists-additional-covid-19-vaccine-for-emergency-use-and-issues-interim-policy-recommendations (https://www.who.int/news/item/07-05-2021-who-lists-additional-covid-19-vaccine-for-emergency-use-and-issues-interim-policy-recommendations)) zugelassen wurden. Weitere Anforderungen an die Impfnachweise erfragen Sie bitte bei Ihrer zuständigen Auslandsvertretung.

Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Reisenden aus Ländern, für die ein Einreiseverbot besteht, wird auch der Transit nicht gestattet.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: teilweise verfügbar
- Maskenpflicht: teilweise

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Hochrisikogebiet:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.
Bei Einreise mit dem vorläufigen Reisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.
Bei Einreise mit dem Kinderreisepass muss ein Visum vor Beginn der Reise bei der zuständigen Botschaft beantragt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visabestimmungen

Es wird ein Visum benötigt.

Ausländische Staatsangehörige können als Touristen mit einer elektronischen Einreisegenehmigung (Electronic System for Travel Authorization = ESTA) für 90 Tage in die USA einreisen.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden.
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 21 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/ETA
Erläuterung: Das Visum kann online beantragt werden.
Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden : https://esta.cbp.dhs.gov/esta
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 3 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Reisende müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um mit einer elektronischen Einreisegenehmigung einreisen zu können:
- über einen gültigen elektronischen Reisepass (sog. ePass mit integriertem Chip, ausgestellt ab November 2005) verfügen (über die Gültigkeitsdauer informieren Sie sich bitte unten). Dies gilt auch für Minderjährige bzw. Kinder ab 8 Monaten;
- mit einer zugelassenen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen;
- ein Rück- oder Weiterflugticket vorweisen können, das für den Zeitraum von max. 90 Tagen gültig ist. Dieses Ticket darf nicht in Kanada, Mexiko oder auf den Karibikinseln enden. Ausgenommen von dieser Regel sind diejenigen Personen, die ihren festen Wohnsitz in den o.g. Ländern haben;
- im Besitz einer elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sein.

Gültigkeitsdauer:
Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. In folgenden Sondersituationen muss auch vor Ablauf von zwei Jahren eine neue „Travel Authorization“ beantragt werden:
- Wechsel des Reisepasses
- Änderung des Namens
- Wechsel des Geschlechts
- Wenn sich Ihre Antwort auf eine der im ESTA-Antragsformular gestellten, mit Ja oder Nein zu beantwortenden Fragen, geändert hat.

Sollten sie eine oder mehrere der oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, oder länger als 90 Tage im Land bleiben wollen, benötigen Sie ein Visum. Informieren Sie sich rechtzeitig bezüglich der unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Ausgenommen vom Visa Waiver Programm sind zudem:
- Doppelstaater, die auch die Staatsangehörigkeit von Iran, Irak, Syrien, Sudan oder Nordkorea besitzen
- Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen, Somalia oder Nordkorea aufgehalten haben (Ausnahmen in ausgesuchten Einzelfällen möglich. Abfrage hierzu erfolgt im Rahmen des ESTA-Antrags online).

Einreise auf dem Landweg:
Die Einreise auf dem Landweg von Kanada oder Mexiko ist ohne Visum/ESTA möglich.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner
visum24®

Transitvisabestimmungen

Reisende, die eine elektronische Einreiseerlaubnis (ETA/ESTA) benötigen, müssen diese auch für Transitaufenthalte beantragen.
Reisen nach Kuba:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken über die USA nach Kuba einzureisen. Reisen aus den USA nach Kuba sind nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die unter anderem die Art der Einreise und die Unterbringung vor Ort betreffen. Es müssen detaillierte Angaben über den Zweck der Reise gemacht werden. Der Reisezweck muss bei manchen US-amerikanischen Fluggesellschaften auch bei Reisen von Kuba in die USA nachgewiesen werden. Bei einer geplanten Reise aus den USA nach Kuba, informieren Sie sich rechtzeitig bei den zuständigen Behörden über die aktuell geltenden Bestimmungen.Reisen nach Venezuela:
Das US-amerikanische Verkehrsministerium hat ein Flugverbot nach Venezuela verhängt. Flüge nach Venezuela werden nicht mehr als Direktflüge von den USA aus, sondern nur noch über Drittländer, angeboten.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 20.10.2021 02:50 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.