Wide bm 141107 fotolia 84676748 subscription monthly xxl 1 export 600 800

Spanien - Andalusien

Die Heimat von Flamenco & Sherry von der Costa del Sol bis Málaga

  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension
  • Besuch einer Sherry-Weinkellerei und Probe in Jerez de la Frontera
Reise-Code: REE007
Termine: Mai - Okt 2020
p. P. ab 1.199 € momentan keine Termine verfügbar

Spanien - Andalusien

Die Heimat von Flamenco & Sherry von der Costa del Sol bis Málaga

Rundreise
4 Stadt-besichtigungen inkl.
  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension
  • Besuch einer Sherry-Weinkellerei und Probe in Jerez de la Frontera
Termine: Mai - Okt 2020
Reise-Code: REE007
momentan keine Termine verfügbar
p. P. ab 1.199 €
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Flamenco, Sherry und weiße Dörfer

Denken Sie bei Andalusien nicht auch sofort an goldene Traumküsten, wunderschöne Señoritas in Flamenco-Kleidern, weiße Dörfer und arabische Paläste? Lassen Sie sich verzaubern.

Ihre Reise-Highlights

  • Auf dem höchsten Hügel der Stadt: die beeindruckende Alhambra in Granada

  • Kunstvoll arabisch: die Mezquita von Córdoba

  • Stadtbesichtigung von Ronda, Sevilla, Córdoba, Granada

  • Stadtrundfahrt Gibraltar, Jerez de la Frontera und Cádiz

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-20 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 9-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Schade, für diese Reise sind im Moment keine Termine verfügbar.

Sie können die Reise auf Ihrem Merkzettel speichern und dort sehen, wenn wieder Termine im Angebot sind. Oder nutzen Sie die Suche, um unsere aktuellen Reisen zu entdecken.

Reisesuche Zum Merkzettel hinzufügen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug von Deutschland nach Málaga. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel an der Costa del Sol.

2. Tag - Costa del Sol - Ronda - Gibraltar - Jerez de la Frontera (ca. 330 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die romantische Landschaft der Serranía de Ronda. Schon von weitem können Sie die weißen Häuser erkennen, die auf dem Felsplateau über dem Abgrund zu balancieren scheinen. Ein beeindruckender Anblick. Rainer Maria Rilke schrieb hier seine sechste Elegie und Ernest Hemingway fand in der historischen Stierkampfarena Inspiration für "Tod am Nachmittag". Hier besichtigen Sie die historische Altstadt inklusive einer Weinkellerei sowie die älteste aktive Stierkampfarena Spaniens. Weiter geht es nach Gibraltar. Grenzübergang und Felsenrundfahrt in Minibussen (Erläuterungen von einer Audio-CD) mit Zwischenstopp beim Affenreservat der Berbermakaken und der St. Michael Tropfsteinhöhle bis zum Aussichtspunkt, von wo aus man bei gutem Wetter bis nach Nordafrika blicken kann. Im Anschluss Weiterfahrt nach Jerez de la Frontera, der Hauptstadt des Sherrys. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Jerez de la Frontera oder Umgebung.

3. Tag - Jerez de la Frontera - Cádiz - Sevilla (ca. 170 km)

Elegant, frisch und unverfälscht präsentiert sich der zartgoldene bis dunkle, bernsteinfarbene Sherry-Wein beim Besuch einer der bekannten Sherry-Weinkellereien der Region. Wussten Sie, dass der Name "Sherry" streng geschützt ist? Nach einem Spaziergang durch den Fässerwald der Bodega und bei einer Kostprobe verschiedener Sherry-Sorten erfahren Sie mehr über den berühmten Wein. Eine weitere Berühmtheit von Jerez de la Frontera sind die Karthäuserpferde. Beim Besuch der königlichen Hofreitschule werden Sie davon überzeugt, dass auch die Pferde im Süden von Spanien ein feuriges Temperament besitzen. Danach geht es weiter nach Cádiz, der 3.000-jährigen Provinzhauptstadt. Finden Sie nicht auch, dass diese Stadt so ganz anders ist, als die typisch andalusischen Städte? Bei einer Rundfahrt werden Sie es sicher feststellen. Anschließend Fahrt nach Sevilla. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Sevilla oder Umgebung.

4. Tag - Sevilla

Sonne, Wärme, Licht, Lebensfreude, Kultur, Geschichte, Folklore und Feste: Die Hauptstadt Andalusiens hat ihren Besuchern viel zu bieten. Nach einer Panoramarundfahrt, vorbei am Expo-Gelände, besichtigen Sie zu Fuß den wunderschönen Maria-Luisa-Park und natürlich darf das Stadtviertel von Santa Cruz mit dem königlichen Palast Alcazar (Eintritt kostenpflichtig) sowie der größten gotischen Kathedrale der Welt nicht fehlen. Idyllische Patios (Innenhöfe) und unvorstellbar enge Gassen sind nur ein weiterer Teil der quirligen Stadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um Sevilla auf eigene Faust zu erkunden. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Sevilla oder Umgebung.

5. Tag - Sevilla - Córdoba - Granada (ca. 350 km)

Vorbei an wunderschönen Olivenhainen fahren Sie bis nach Córdoba. Wie in einem Wald aus steinernen Säulen doppelt überspannt von langen Reihen rotweißer Bögen fühlen Sie sich beim Betreten der Mezquita durch die Puerta de las Palmas. Inmitten der nahezu quadratischen Moschee erhebt sich die Renaissancekirche, die wie ein Fremdkörper im 16. Jahrhundert in die maurische Anlage integriert wurde. Eindrucksvoll, wie hier zwei Kulturen aufeinanderstoßen! Anschließend erfolgt ein Rundgang durch das jüdische Viertel und eine Besichtigung der Synagoge aus dem Mittelalter (Eintritt gegen Gebühr). Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Granada, das am Fuße der Sierra Nevada liegt. Eindrucksvoll erhebt sich das 3.482 m hohe Gebirge vor Ihnen. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Granada oder Umgebung.

6. Tag - Granada

Rötlich leuchten die aus eisenhaltigen Tonziegeln gefertigten Mauern in der Abendsonne. Nach einer spannenden Entdeckungstour überlegen Sie beispielsweise in den engen Gassen der Albaicín, welches Highlight der Alhambra (Eintritt inklusive) Ihnen am besten gefallen hat. Haben Sie von dem Wachturm der Alcazaba-Festung den grandiosen Blick auf die Sierra Nevada genossen? Inmitten der Wasserkanäle haben Sie bestimmt die aus Marmor gefertigten Löwen im Patio de los Leones entdeckt und im Generalife eine kurze Entspannungspause zwischen Jasmin, Rosen und Orangen verbracht. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, eine Flamenco-Show zu erleben und somit der spanischen Kultur ein Stück näher zu kommen (auf Wunsch, pro Person ca. 30 € vor Ort buchbar). Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Granada oder Umgebung.

7. Tag - Granada - Nerja - Málaga (ca. 175 km)

Unberührte Natur, romantische Buchten und ein hügeliges Hinterland, wo exotische Früchte wachsen: Auf dem Weg an die Costa Tropical lernen Sie heute nochmal eine andere Seite Andalusiens kennen. Bei einem Zwischenstopp im schnuckeligen weißen Dorf Nerja genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Bucht und das Meer. Wussten Sie, dass sich hier eine der größten Tropfsteinhöhlen Europas befindet? Weiter geht es nach Málaga. Hoch hinauf geht es zur Festungsanlage Gibralfaro. Sie soll einst noch prächtiger gewesen sein als die Alhambra in Granada. Daran erinnert heute nicht mehr viel, aber die Aussicht auf die Stadt, den Hafen und das Meer ist unschlagbar. Vorbei am Stadtpark, Hafen, Paseo del Parque und der Plaza de la Merced führt Sie die Panoramafahrt. Entscheiden Sie danach selbst, wie Sie Ihre freie Zeit gestalten. Das neue Picasso Museum bietet Kunstfreunden über 200 Werke des Malers, der hier in der Stadt geboren wurde. Ein Bummel durch die Altstadtgassen oder ein Café con leche in einem der zahlreichen Straßencafés sollte bei Ihrer Planung nicht fehlen! Oder ein paar Mitbringsel für die Lieben zuhause? In der Calle Marqués de Larios findet sich bestimmt etwas Passendes. Bevor Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden besuchen Sie noch das Castillo de Colomares. Dies ist ein Denkmal zu Ehren der Entdeckung Amerikas. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel an der Costa del Sol.

8. Tag - Abreise

Transfer zum Flughafen Málaga und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Zur Reservierung der Eintrittskarten für die Alhambra, benötigen wir bereits vorab Ihre Ausweisnummer. Bitte halten Sie daher bei Buchung Ihre Passdaten bereit oder reichen diese bis spätestens 4 Wochen vor Abreise nach.

Der Besuch der Alhambra an Tag 6 kann am Vormittag, Nachmittag oder Abend stattfinden, je nach Verfügbarkeit.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Ihre Unterbringung

Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)

Alle 4-Sterne-Hotels verfügen über Bar und Restaurant.

Die landestypischen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil bei Anreisen ab dem 01.11.2021 nicht mehr in dieser Reise enthalten ist. Der Vorteil gilt nur für Anreisen bis zum 31.10.2021. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Charterflug eventuell mit Zwischenstopp mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Málaga und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder (außer Eintritt in den königlichen Palast Alacazar)

  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Halbpension in Buffet- oder Menüform

  • Stadtbesichtigung von Ronda, Sevilla, Córdoba, Granada

  • Stadtrundfahrt Gibraltar, Jerez de la Frontera, Cádiz und Málaga

  • Besuch einer Sherry-Weinkellerei und Probe in Jerez de la Frontera

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen in 2021

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 199 €

Kooperationspartner

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise auch Gäste anderer Veranstalter mitreisen.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden nur durch die Reiseleitung vermittelt. Aufgrund unterschiedlicher Öffnungszeiten einzelner Sehenswürdigkeiten kann sich der jeweilige Ablauf ändern.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Spanien

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Spanien hat seine generelle Einreisesperre aufgrund des Coronavirus teilweise aufgehoben. Reisende aus der EU, dem Schengenraum, Großbritannien, Andorra und Gibraltar dürfen wieder einreisen. Zudem wird die Einreise aus bestimmten Drittstaaten wieder ermöglicht, eine entsprechende Auflistung finden Sie unter folgendem Link: https://www.boe.es/buscar/act.php?id=BOE-A-2020-7140&tn=1&p=20200703 (auf Spanisch). Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden. Reisende aus anderen Ländern unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen. Es kann auch zu Problemen kommen, wenn sich Reisende innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in anderen als den erlaubten Staaten aufgehalten haben. Die Grenzübergänge Ceuta und Melilla bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Es dürfen keine Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Der Alarmzustand im Land wurde beendet und somit auch die Quarantänepflicht sowie Einschränkungen der Bewegungsfreiheit vor Ort. Es kann innerhalb des Landes zu abweichenden Regelungen in den autonomen Gebieten sowie auf den Balearen und Kanaren kommen. Aufgrund ihrer Infektionszahlen unterliegen derzeit einige Gebiete strengeren Beschränkungen, bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die lokalen Maßnahmen.

Wichtig bei Einreise:
Reisende müssen bei Ankunft mit gesundheitlichen Kontrollen inklusive Temperaturmessungen rechnen. Außerdem muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise ein Einreiseformular ausgefüllt werden. Das Formular kann online unter https://www.spth.gob.es/ oder via App (App: SpTH) ausgefüllt werden. Es erzeugt einen QR-Code, der bei Einreise vorgelegt werden muss.

Wichtig vor Ort:
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet, maximal 10 Personen an einem Tisch
- Bars/Clubs: geschlossen
- Öffentliche Verkehrsmittel: reduziert, Maskenpflicht
- Geschäfte: geöffnet
- Maskenpflicht: in der Öffentlichkeit
- Abstandsregeln: mindestens 1,5 Meter
- Versammlungsverbot: ja, ab 5 - 10 Personen
- App: Folgende App wird empfohlen herunterzuladen: https://www.spth.gob.es
- Regionale Abweichungen möglich

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
- Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 01.10.2020 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.