Wide bm 140212 sete cidades trail 1 online 800x600

Portugal - Azoren

Wanderreise rund um Ponta Delgada mit Aufenhalt im Hotel São Miguel Park

  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück
  • Inkl. 3 geführte Wanderungen
Reise-Code: RPZ011
Termine: Mrz - Okt 2022
p. P. ab 1.099 € 7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Portugal - Azoren

Wanderreise rund um Ponta Delgada mit Aufenhalt im Hotel São Miguel Park

Rundreise
  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück
  • Inkl. 3 geführte Wanderungen
Termine: Mrz - Okt 2022
Reise-Code: RPZ011
7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 1.099 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Zu Fuß unterwegs auf der größten Azoreninsel São Miguel

Herzlich Willkommen auf São Miguel! Lassen Sie sich begrüßen von Kraterseen, Thermalquellen und Lorbeerwäldern. Genießen Sie die eindrucksvollen Naturlandschaften und Panoramen und entdecken Sie zugleich die reiche Geschichte der Stadt Ponta Delgada.

Ihre Reise-Highlights

  • Entdecken Sie die spezielle Pflanzenwelt der Azoren

  • Wanderlust: Geführte Touren zu den Seen Sete Cidades, Ribeira Funda nach Maia

  • Stadtbesichtigung Ponta Delgada

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-21 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Mo. 21.03.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.099 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 21.03.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.348 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 11.04.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.229 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 11.04.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.528 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 02.05.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.229 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 02.05.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.528 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 23.05.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.329 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 23.05.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.628 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 11.07.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.329 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 11.07.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.628 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 01.08.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.329 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 01.08.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.628 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 05.09.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.329 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 05.09.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.628 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 10.10.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Frühstück
ab 1.229 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 10.10.22 ab Frankfurt am Main 7 Nächte Halbpension
ab 1.528 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Ponta Delgada (ca. 8 km)

Flug von Deutschland nach São Miguel. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel São Miguel Park. Nachdem Sie Ihre Koffer ausgepackt haben, lernen Sie Ihr Hotel kennen und stimmen sich am ersten Abend auf Ihren bevorstehenden Urlaub ein.

2. Tag - Ponta Delgada

Der erste Tag Ihres Urlaubs beginnt mit einem Treffen Ihrer Reisegruppe. Ihre Reiseleitung erklärt Ihnen den Ablauf der nächsten Tage und der bevorstehenden Wanderungen. Heute entdecken Sie erstmal die Hauptstadt der Azoren mit all Ihren Fassetten. Sie beginnen Ihre Stadtführung zu Fuß mit großen Sehenswürdigkeiten wie den Stadttoren "Portas da Cidade", die Kirche "Matriz de São Sebastião" (Eintritt frei), dem Rathaus und der Festung "São Brás Fort" (Eintritt gegen Gebühr), die früher zum Schutz vor Piraten erbaut wurde. Außerdem werden Sie die Kirche "Nossa Senhora da Esperansa" (Eintritt frei) besichtigen, in der die Büste "Heiliger Christus der Wunder" aufbewahrt wird. Einen fantastischen Ausblick über die Stadt werden Sie vom Aussichtspunkt "Alto da Mãe de Deus" haben, der höchste Punkt der Stadt. Als letztes Highlight des Städtchens Ponta Delgada besuchen Sie den Wochenmarkt, wo Sie traditionelle, lokale Spezialitäten wie Käse oder Obst probieren können. Genießen Sie den Nachmittag und entdecken Sie noch kleine Ecken Ponta Delgadas auf eigene Faust, bevor Sie sich zurück auf den Weg in Ihr Hotel machen.

3. Tag - Ponta Delgada - Sete Cidades - Ponta Delgada (ca. 30 km)

Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie auf zu Ihrer ersten Wanderung. Heute geht es für Sie in den Westen der Insel zu dem ehemaligen Aquädukt "Nove Janelas". Von dort aus laufen Sie teils hoch oben über dem Ufer des Sees "Sete Cidades" und lernen einheimische Pflanzen wie den Weihrauch, die japanische Sicheltanne und den Schmetterlingsingwer kennen. Genießen Sie die ganze Wanderung über, immer wieder neue Ausblicke auf das Panorama der Nord- und Westküste São Miguels. Das Ende der Wanderung ist in Sete Cidadaes Village. Auf dem Weg zurück nach Ponta Delgada halten Sie zum Abschluss des Tages am Aussichtspunkt "Lagoa Santiago", dort können Sie beim Ausblick auf den See den Tag abschließen. Ausflugsdauer ca. 8 Std., Wanderung: Aufstieg ca. 100 m, Abstieg ca. 300 m, Weg ca. 12 km, Gehzeit ca. 3.5 Std., Schwierigkeitsgrad leicht

4. Tag - Ponta Delgada - Praia/Fogo See - Ponta Delgada (ca. 50 km)

Wanderschuhe anziehen und los geht es: Ihre heutige Wanderung findet im Süden der Insel statt und startet in der Nähe eines Strandes westlich der Ortschaft Água de Alto. Nach dem ersten Anstieg, wandern Sie entlang einer Levada durch eine Welt mit endemischen Pflanzen. Der Höhepunkt der Wanderung ist der Lagoa do Fogo. Auf einer Höhe von 575 m, gilt er als einer der schönsten Kraterseen der Azoren. Mit seinem kristallklaren Wasser und der atemberaubenden Landschaft wurde er 1974 zu einem Naturreservat ernannt. Nach dem beeindruckenden Ausblick geht es an den Abstieg mit traumhaften Ausblicken auf den Atlantik. Ausflugsdauer ca. 8 Std., Wanderung: Aufstieg ca. 400 m, Abstieg ca. 400 m, Weg ca. 12 km, Gehzeit ca. 4 Std., Schwierigkeitsgrad mittel.

5. Tag - Ponta Delgada - Fogo See - Ponta Delgada (ca. 55 km)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen sie die wundervolle Natur. Auf Wunsch nehmen Sie heute an einer "Off Road Jeep Fahrt" teil. Von Ponta Delgada aus, fahren Sie die Südküste entlang nach Pica da Barroda, wo Sie nach einer kleinen Verschnaufpause weiter zum Aussichtspunkt "Miradouro da Lagoa do Fogo" fahren, wo Sie nochmal einen fantastischen Ausblick auf den Fogo See haben. Nachdem Sie den Ausblick in aller Ruhe genossen haben, fahren Sie weiter zur Caldeira Velha, wo Sie die Möglichkeit haben, in Thermalwasser zu baden (gegen Gebühr). Die Fahrt setzt sich fort zu den "Caldeiras" von Ribeira Grande, wo Sie die heißen Quellen als Ergebnis von unterirdischen vulkanischen Tätigkeiten bestaunen können. Entlang der Nordküste fahren Sie zurück nach Ponta Delgada. Ausflugsdauer ca. 4 Stunden.

6. Tag - Ponta Delgada - Riberia Funda - Furnas - Ponta Delgada (ca. 100 km)

Mit dem Bus geht es an die Nordküste der Insel, bis nach Ribeira Funda, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung. Die Ruinen ehemaliger Wassermühlen am Wegrand sind Zeugen der Vergangenheit. Ihr erstes Ziel ist einer der schönsten Strände der Azoren, der Praia da Viola, dort haben Sie die Möglichkeit, baden zu gehen. Sie wandern noch ein Stück weiter bis zum Ende des Wanderpfads und genießen noch viele wunderschöne Ausblicke auf die Nordküste. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg nach Furnas, einem der exotischsten Gebiete der Azoren. Hier besuchen Sie ein Fumarole Feld. Ausflugsdauer ca. 8 Std., Wanderung: Aufstieg ca. 300 m, Abstieg ca. 100 m, Weg ca. 7.5 km, Gehzeit ca. 3 Std., Schwierigkeitsgrad mittel.

7. Tag - Ponta Delgada

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich im Hotel, genießen Sie den Ausblick auf den Atlantik oder machen Sie nochmals einen Ausflug in die Innenstadt von Ponta Delgada.

8. Tag - Abreise - Ponte Delgada

Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihr Urlaubsort: Ponta Delgada

Wussten Sie, dass Ponta Delgada nicht nur die Hauptstadt der Azoreninsel São Miguel ist, sondern auch das Einfallstor aus Europa und Amerika? Sie befindet sich direkt an der südöstlichen Spitze der Inselgruppe und symbolisiert somit einen Eingang.

Aber auch die historische Altstadt hat viel zu bieten. Schlendern Sie doch durch die versteckten Gassen mit den bewundernswerten Altbauten oder erkunden Sie die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt; die mit Azulejos verzierte Capela da Esperanca mit dem wertvollsten Heiligtum der Azoren, der Statue des Senhor Santo Christo. Ein weiteres Highlight sind die aus dunklem Vulkangestein und hellem Kalkstein farbenfroh verzierten Bürgersteige, die Sie zu den Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten führen.

Ihre Unterbringung

Ihr 4-Sterne-Hotel: São Miguel Park (Landeskategorie)

Lage:

Das Hotel liegt oberhalb des Zentrums von Ponta Delgada, unweit des großen Stadtparks. Die historische Altstadt, die Hafenpromenade sowie ein Einkaufszentrum mit zahlreichen Geschäften und Bars erreichen Sie in wenigen Gehminuten. Das Hotel wurde im Stile eines Resorts angelegt. Von der Terrasse bietet sich ein wunderbarer Blick auf das Meer.


Ausstattung:

Das Hotel verfügt über Empfangshalle mit Rezeption, Aufenthaltsräume, Restaurant, Bar und Souvenirshop. Im gepflegten Außenbereich befindet sich ein großer Swimmingpool (nicht beheizt) mit Sonnenterasse. Liegen und Sonnenschirme sind hier inklusive. Fitness- und Wellnesscenter mit Innenpool, Sauna und Whirlpool (öffentlich zugänglich) sind ebenfalls vorhanden. Massagen (gegen Gebühr) werden angeboten.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Doppelzimmer

Die komfortabel und gemütlich eingerichteten Doppelzimmer (ca. 17 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sitzecke, Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), Telefon, WLAN (kostenfrei), Kabel-TV (1 Dt. Sender), Safe (kostenfrei) und Minibar (gegen Gebühr).

Einzelzimmer

Die komfortabel und gemütlich eingerichteten Einzelzimmer (ca. 17 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sitzecke, Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), Telefon, WLAN (kostenfrei), Kabel-TV (1 Dt. Sender), Safe (kostenfrei) und Minibar (gegen Gebühr).

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2022 gilt. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit TAP (oder gleichwertig) mit Zwischenstopp nach São Miguel und zurück in der Economy Class

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel São Miguel Park

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Frühstück

  • 3 Lunchpakete während der Wanderungen

  • Stadtbesichtigung Ponta Delgada (Tag 2)

  • Wanderung durch die Sete Cidades (Tag 3)

  • Wanderung von Praia zum Fago See (Tag 4)

  • Wanderung von Ribeira Funda nach Maia (Tag 6)

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Deutschsprachige Reiseleitung (ausgenommen Transfers und Tag 5)

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen bis Ende Dezember 2022

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person ab 299 €

  • Halbpension pro Person ab 249 €

  • Ausflug Lagoa do Fogo pro Person 39 €

  • Ausflug Walbeobachtung pro Person 79 €

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Der Ausflug zur Walbeobachtung ist wetterabhängig.

Kooperationspartner

Weitere Informationen

Die täglichen Routen verlaufen entlang guter und vor allem sehr abwechslungsreicher Wanderwege, die allerdings teils schmale Pfade sein können. Mitzubringen ist eine gute Grundkondition.

Tipps und Informationen für die Wanderungen

  • Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe
  • Trekking- oder Skistöcke
  • Wind- und Wetterschutz wie z. B. wasserdichte/atmungsaktive Funktionsjacke oder Regencape
  • Taschenlampe erforderlich
  • Kopfbedeckung für starke Sonneneinstrahlung
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor und Mückenschutz
  • Kleiner Rucksack (Größe ca. 20 bis 25 Liter)
  • Trinkflasche (für min. 1 Liter Flüssigkeit)

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Portugal

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://imigrante.sef.pt/en/covid-19/faqs/#1621260487902-d902626b-0431.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt. Jedoch kann bei Flug- und Schiffsreisen ein Digitales COVID-Zertifikat oder ein entsprechender Nachweis verlangt werden.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 14 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Die Quarantäne gilt bei Voraufenthalten in Südafrika, Indien oder Nepal innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise.
- Die Quarantäne kann häuslich oder in einer staatlich zugewiesenen Unterkunft erfolgen.
- Quarantänepflichtige Reisende müssen zusätzlich das folgende Formular ausfüllen: https://travel.sef.pt/Forms/Default.aspx (https://travel.sef.pt/Forms/Default.aspx).
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Alle Reisenden benötigen einen negativen Nukleinsäureamplifikationstest, zum Beispiel nach PCR-Methode, oder einen negativen Antigentest zur Einreise nach Portugal.
- Der PCR-Test darf bei Abreise nicht älter als 72 Stunden und der Antigentest nicht älter als 48 Stunden sein.
- Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird anerkannt.
- Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 12 Jahren. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://portugalcleanandsafe.pt/en/passenger-locator-card. Dies gilt für alle Flugreisenden. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Madeira
- Reisende nach Madeira müssen eine Gesundheitserklärung abgeben. Das entsprechende Online-Formular muss innerhalb von 12 bis 48 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden: https://madeirasafe.com/#/login (https://madeirasafe.com/#/login).
- Reisende müssen einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder einen negativen Antigen-Test, nicht älter als 48 Stunden, vorweisen.
- Können sie dies nicht, müssen sie sich vor Ort testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Dies gilt jedoch nur für Reisende mit einem Direktflug nach Madeira, bei einem Zwischenstopp auf dem Festland, muss ein negativer Test vorab vorgewiesen werden.
- Reisende, die nach einem Voraufenthalt auf dem Festland nach Madeira reisen möchten, können bereits auf dem Festland kostenfrei auf COVID-19 getestet werden. Hierzu muss unter anderem das Flugticket zur Weiterreise vorgelegt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Behörden.
- Für Reisen von Madeira nach Porto Santo wird ebenfalls ein maximal 48 Stunden alter, negativer Antigen-Schnelltest benötigt sowie die Einreiseanmeldung benötigt.
- Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
- Testnachweise sollten in englischer Sprache und ausgedruckter Form mitgeführt werden. Sie sollten zudem vorab über die App https://madeirasafe.com (https://madeirasafe.com/#/) eingereicht werden.
- Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird als Nachweis anerkannt.

Azoren
- Reisende auf die Azoren müssen eine Gesundheitserklärung abgeben. Das Formular muss online 72 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden: https://mysafeazores.com/. (https://mysafeazores.com/.) Das Formular muss auch bei Reisen zwischen den Inseln ausgefüllt werden.
- Für Einreisen auf die Azoren müssen Reisende einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder einen negativen Antigen-Test, nicht älter als 48 Stunden, vorweisen können.
- Reisende, die vom Festland oder aus Madeira einreisen, können sich auch bei der Ankunft testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Diese Möglichkeit besteht aber nicht bei internationalen Einreisen.
- Reisende, die nach einem Voraufenthalt auf dem Festland auf die Azoren reisen möchten, können bereits auf dem Festland kostenfrei auf COVID-19 getestet werden. Hierzu muss unter anderem das Flugticket zur Weiterreise vorgelegt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Behörden.
- In Abhängigkeit der Risikoeinstufung auf den einzelnen Inseln, kann es auch bei Reisen zwischen den Inseln zu Testerfordernissen kommen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.visitazores.com/en/restrictions (https://www.visitazores.com/en/restrictions).
- Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 12 Jahren.
- Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird als Nachweis anerkannt.
- Kreuzfahrten sind wieder möglich, der Landgang wird jedoch nur im Rahmen organisierter Gruppenausflüge gestattet.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

Festland
- Geimpfte und Genesene können sich von der Testpflicht befreien.
- Sie müssen dazu einen Impf- oder Genesungsnachweis nach den folgenden Voraussetzungen vorlegen: https://www.visitportugal.com/en/content/covid-19-measures-implemented-portugal (https://www.visitportugal.com/en/content/covid-19-measures-implemented-portugal)
- Achtung: Seit dem 01.12.2021 bis voraussichtlich zum 09.01.2022 ist die Befreiung von der Testpflicht nicht mehr möglich.

Madeira
- Geimpfte und Genesene können sich von der Testpflicht befreien.
- Entsprechende ärztliche Nachweise müssen in englischer Sprache, ausgedruckt und zudem über die App madeirasafe.com eingereicht werden.
- Welche Impf- und Genesungsnachweise anerkannt werden, finden Sie unter folgendem Link: http://www.visitmadeira.pt/de-de/nutzliche-info/corona-virus-(covid-19)/informationen-covid-19. (http://www.visitmadeira.pt/de-de/nutzliche-info/corona-virus-(covid-19)/informationen-covid-19.)

Azoren
- Inhaber des Digitalen COVID-Zertifikats der EU können sich von der Einreiseformular-Pflicht befreien.
- Seit dem 03.12.2021 können sich Geimpfte und Genesene vorerst nicht mehr von der Testpflicht befreien.
Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft über die erforderlichen Maßnahmen. Auch Transitreisende unterliegen der Testpflicht.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Digitales COVID-Zertifikat der EU oder ein negativer Testnachweis benötigt. Teilweise wird ein Impf- oder Genesungsnachweis auch nur in Kombination mit einem negativen Test anerkannt. Eine Übersicht zu den aktuellen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: https://covid19estamoson.gov.pt/lista-de-concelhos-nivel-de-risco/ (https://covid19estamoson.gov.pt/lista-de-concelhos-nivel-de-risco/).

- Notstand: ja
- Lokale Ausgangssperre: ja - nächtlich
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Clubs: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
- Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
- Strände: geöffnet mit Beschränkungen * die Besucherauslastung und geltenden Regeln an bestimmten Stränden können unter folgendem Link überprüft werden: https://infopraia.apambiente.pt/rules/ (https://infopraia.apambiente.pt/rules/)
- Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: ja * in öffentlichen Verkehrsmitteln, Veranstaltungsräumen und großflächigen Geschäften

- ab dem 01.12.2021 in allen öffentlichen Innenräumen
- teilweise auch im Freien

- Mindestabstand: 2.00 Meter
- Versammlungsverbot: teilweise
- App: https://apps.apple.com/de/app/id1519479652 (https://apps.apple.com/de/app/id1519479652)

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Kinderreisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Hinweis:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet. Eine Impfung wird empfohlen.

Besonderheit:
Auf Madeira bestehen für Kinder aktuell folgende spezielle Gefahren:
-Dengue-Fieber



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 06.12.2021 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.