Wide adobestock 101572539 dudarev mikhail online 800x600

Malta

Wanderreise von Mosta über Valletta inkl. Stadtbesichtigung in Valletta

  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück
  • Inkl. 5 geführte Wanderungen
Durchführung garantiert!
Reise-Code: RMM003
Termine: Feb - Nov 2022
p. P. ab 799 € 7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Malta

Wanderreise von Mosta über Valletta inkl. Stadtbesichtigung in Valletta

Rundreise
  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück
  • Inkl. 5 geführte Wanderungen
Durchführung garantiert!
Termine: Feb - Nov 2022
Reise-Code: RMM003
7 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 799 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Die Natur der Mittelmeerinsel Malta erkunden

Lernen Sie Malta auf fünf geführten Wanderungen von einer anderen Seite kennen. Ihr Gepäck können Sie bequem in Ihrer Unterkunft lassen, zu der Sie jeden Abend zurückkehren.

Ihre Reise-Highlights

  • Inkl. 5 geführte Wanderungen

  • Stadtbesichtigung Valletta (UNESCO-Weltkulturerbe)

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-21 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Mi. 23.02.22 ab Wien 7 Nächte Frühstück
ab 799 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 23.02.22 ab Zürich 7 Nächte Frühstück
ab 799 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 23.02.22 ab München 7 Nächte Frühstück
ab 829 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 23.02.22 ab Wien 7 Nächte Halbpension
ab 948 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 23.02.22 ab Zürich 7 Nächte Halbpension
ab 948 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 23.02.22 ab München 7 Nächte Halbpension
ab 978 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Wien 7 Nächte Frühstück
ab 949 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Zürich 7 Nächte Frühstück
ab 949 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Berlin Brandenburg 7 Nächte Frühstück
ab 969 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab München 7 Nächte Frühstück
ab 979 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Düsseldorf 7 Nächte Frühstück
ab 1.068 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Wien 7 Nächte Halbpension
ab 1.098 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Zürich 7 Nächte Halbpension
ab 1.098 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Berlin Brandenburg 7 Nächte Halbpension
ab 1.118 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab München 7 Nächte Halbpension
ab 1.128 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 09.03.22 ab Düsseldorf 7 Nächte Halbpension
ab 1.217 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 20.04.22 ab Düsseldorf 7 Nächte Frühstück
ab 1.199 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 20.04.22 ab Wien 7 Nächte Frühstück
ab 1.199 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 20.04.22 ab Zürich 7 Nächte Frühstück
ab 1.199 €
weiter
Flugzeiten 
Mi. 20.04.22 ab Berlin Brandenburg 7 Nächte Frühstück
ab 1.219 €
weiter
Flugzeiten 
Weitere Termine anzeigen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise (ca. 20 km)

Flug nach Malta und Transfer zum Hotel in St. Paul's Bay.

2. Tag - Mosta - Region Rabat (Wanderung ca. 9 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 100 m, im Abstieg ca. 100 m, Schwierigkeitsgrad: mittel, Ausflugsdauer ca. 3 - 4 Stunden)

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Nachmittag begeben Sie sich nach Mosta, einem Ort der vor allem durch seine Kirche Rotunda Santa Marija Assunta bekannt ist. Das Gebäude besitzt die viertgrößte Kirchenkuppel der Welt, die Sie von außen bestaunen können. Anschließend geht es weiter nach Genja, von wo aus Sie Ihre Wanderung beginnen. Es geht vorbei an den ehemaligen Verteidigungsanlagen Dwejra Lines und weiter zu den künstlichen Chedwick Lakes, die 1890 zur Bewässerung des San Anton Palace angelegt wurden. Danach fahren Sie mit dem Bus zurück zum Hotel.

3. Tag - Vittoriosa - Senglea - Cospicua - Valletta (ca. 50 km)

Ein Besuch auf Malta ist auch immer eine Reise in die Vergangenheit. Deswegen begeben Sie sich heute auf eine kleine Zeitreise in die Cottonera, zu den "drei alten Städten". Sie beginnen in Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, dann geht es weiter nach Sanglea, wo Sie die wunderschöne Aussicht auf Valletta und den Grand Harbour genießen können, bevor Sie Cospicua mit seiner imposanten Doppelmauer erkunden können. Nach diesen historischen Eindrücken erwartet Sie die ebenfalls ritterliche Hauptstadt Valletta. Hier können Sie neben modernen Blickfängern, wie dem Parlamentsgebäude oder dem neuen Stadttor ebenfalls zahlreiche alte Bauwerke, Festungsanlagen und Kirchen bestaunen. Einen atemberaubenden Blick auf Maltas Naturhafen haben Sie vom Upper Barrakka Garden aus. Auch die St. John´s Co-Cathedral und der Großmeisterplatz sind einen Besuch wert. Zum Abschluss können Sie die spannende Geschichte Maltas bei der Multivisionshow "Malta Experience" noch einmal Revue passieren lassen.

4. Tag - Gozo - Xaghra - Marsalforn (Wanderzeit ca. 4 Stunden, ca. 12 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 100 m, im Abstieg ca. 100 m, Schwierigkeitsgrad: mittel, Ausflugsdauer ca. 9 Stunden)

Mit der Fähre geht es an diesem Tag auf die Nachbarinsel Gozo. Hier unternehmen Sie eine Wanderung nach Xaghra und zu dem imposanten Tempel von Ggantija. Das UNESCO Weltkulturerbe gehört zu den ältesten noch halbwegs erhaltenen frei stehenden Gebäuden der Welt. Nach einer ausgiebigen Mittagspause werden Sie von dort aus mit dem Bus zurück zur Fähre gebracht und fahren zurück zu Ihrem Hotel.

5. Tag - St. Paul's Bay

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gönnen Sie sich eine Pause von den Wanderungen oder erkunden Sie St. Paul's Bay auf eigene Faust. Besuchen Sie beispielsweise den Wignacourt Tower, eine während der Herrschaft des Johanniterordens erbauten Befestigungsanlage oder die Überreste des Tempels von Buġibba.

6. Tag - Mdina - Region Siġġiewi - Region Qrendi (Wanderung ca. 10 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 100 m, im Abstieg ca. 100 m, Schwierigkeitsgrad: mittel, Ausflugsdauer ca. 8 Stunden)

Mdina - auch die schweigende Stadt genannt - verzaubert Sie heute mit ihren beeindruckenden Bauwerken und malerischen Gassen, welche Sie auf einer Stadtbesichtigung erkunden können. Anschließend fahren Sie zu den Buskett Gardens, zur Südküste und zu den gigantischen Dingli Klippen. Von dort aus starten Sie die Wanderung entlang steiler Felsen zum Il-Wardija ta´San Gorg. Hier befinden sich Überreste einer Siedlung aus der neolithischen Zeit. Vorbei an einer kleinen Kapelle, einigen Bauernhäusern und der paradiesischen Bucht von Ghar Lapsi, gelangen Sie hinunter ins Wied iz-Zurrieq zur Blauen Grotte, welche bei gutem Wetter mit einem kleinen Fischerboot besichtigt werden kann (vor Ort buchbar, ca. 10 € pro Person). Nach dieser anstrengenden aber sehr spannenden Wanderung begeben Sie sich wieder zurück in Ihr Hotel.

7. Tag - Region Mellieha - Xemxija (Wanderung 12 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 100 m, im Abstieg ca. 100 m, Schwierigkeitsgrad: leicht, Ausflugsdauer ca. 8 Stunden)

Mit dem Bus fahren Sie zum barocken Selmun Palace, welcher der Startort für Ihre letzte Wanderung auf Malta ist. Von dort führt Sie der Weg durch das fruchtbare Mgiebah Valley, hin zu den Überresten des Ghajn Hadid Wachturms, der einen faszinierenden Kontrast zum traumhaften Küstenpanorama bietet. Durch verlassene Terrassenfelder gelangen Sie weiter zum gespenstischen Fort Campbell und schließlich zu den glitzernden Salzpfannen von Balta I-Bajda. Zum Höhepunkt der Wanderung werden Sie mit einem großartigen Ausblick auf die St. Paul´s Bay Island belohnt. Auf dem Rückweg kommen Sie noch mal an den beeindruckenden Klippen zum Pinto Redoub vorbei, und können ein paar letzte Blicke auf die schöne Landschaft Maltas werfen, wenn Sie durch das landwirtschaftliche Tal zum Mistra Village zurück nach Xemxija kommen.

8. Tag - Abreise (ca. 20 km)

Heute heißt es Abschied nehmen! Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie den Heimweg an. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Mindestalter 18 Jahre. Wetterbedingte Änderungen der Wandertage und des Wanderprogramms vorbehalten. Die finalen Tage der Wanderungen erfahren Sie vor Ort.

Tipps und Informationen für die Wanderungen: Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe, Trekking- oder Skistöcke, Wind- und Wetterschutz wie z. B. Gore-Tex-Jacke oder Regencape, Taschenschirm, Sonnenbrille, Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor Trinkflasche (für min. 1 Liter Flüssigkeit).

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen.

Ihre Unterbringung

Ihr 4-Sterne-Hotel: Gillieru Harbour Hotel (Landeskategorie)

Lage:

Das Gillieru Harbour liegt an der schönen St. Paul's Bay im Hafen mit Blick über die Bucht. Das Hotel ist zentrumnah gelegen, Geschäfte und Cafés sind zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

Der St. Paul's Bay Wignacourt Tower, eine 1609 erbaute Festung, ist nur etwa 500 m entfernt. Es liegt nur wenige Gehminuten von herrlichen Stränden oder dem Bugibba-Platz entfernt.


Ausstattung:

Das Hotel verfügt über einen Empfangsbereich mit 24-Stunden-Rezeption. Auf den Zimmern gibt es einen kostenfreien Internetzugang.

Außerdem bietet es ein Restaurant, in dem Sie das reichhaltige Frühstück genießen können. Erfreuen Sie sich hier am Abend an einer der Fischspeisen, auf die es spezialisiert ist (gegen Gebühr). Es werden lokale und internationale Gerichte serviert. In der Hotelbar können Sie den Tag bei einem erfrischenden Getränk ausklingen lassen.

Auf dem Dach des Nebengebäudes befindet sich ein Außenpool mit Blick auf die Bucht. Hier stehen für Sie Sonnenschirme und Liegen kostenfrei bereit (nach Verfügbarkeit).

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Vorschriften mit Einschränkungen im Hotel zu rechnen ist.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (ca. 16 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Klimaanlage und Mietsafe (ca. 20 € pro Woche).

Doppelzimmer Meerblick

Die Doppelzimmer Meerblick (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Klimaanlage und Mietsafe (ca. 20 € pro Woche) und Meerblick.

Einzelzimmer

Die Einzelzimmer (ca. 16 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Klimaanlage und Mietsafe (ca. 20 € pro Woche).

Einzelzimmer Meerblick

Die Einzelzimmer Meerblick (ca. 17 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Klimaanlage und Mietsafe (ca. 20 € pro Woche) und Meerblick.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2022 gilt. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Air Malta (oder gleichwertig) nach Malta und zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Gillieru Harbour

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Frühstück

  • Halbtagswanderung Mosta, Dwejra Lines und Chadwick Lakes (Tag 2)

  • Ganztagswanderung Cottonera und Valletta (Tag 3)

  • Multivisionshow "Malta Experience" in Valletta (Tag 3)

  • Ganztagswanderung Gozo inkl. Fährüberfahrt (Tag 4)

  • Ganztagswanderung Mdina, Dingli Klippen, Ghar Lapsi, Blaue Grotte (Tag 6)

  • Ganztagswanderung Selmun Palace, Mgiebah Valley, Fort Campbell, Mistra Bay (Tag 7)

  • 1 kleiner Rucksack pro Zimmer

  • Deutschsprachige Reiseleitung und Wanderführer

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen bis Ende Dezember 2022

Zusatzkosten

  • Auf Malta wird eine Bettensteuer pro Person/Tag über 18 Jahre in Höhe von 0.50 € bzw. maximal 5 € pro Aufenthalt vor Ort erhoben. Das Hotel berechnet diese Gebühr direkt bei der Anreise.

Wunschleistungen

  • Halbpension pro Person 149 €

  • Zuschlag Doppelzimmer Meerblick pro Person ab 69 €

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person ab 119 €

  • Zuschlag Einzelzimmer Meerblick pro Person ab 188 €

Die Höhe des jeweiligen Zuschlags wird während des Buchungsvorgangs vor Abschluss der Buchung angezeigt.

Kooperationspartner

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Malta

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.visitmalta.com/en/info/traffic-light-system/. Zur Einreise berechtigt sind Reisende aus grün, gelb oder rot eingestuften Ländern. Aus dunkelrot eingestuften Ländern wird die Einreise derzeit nur mit Sondergenehmigung zu essenziellen Zwecken erlaubt.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 14 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres. Dies gilt für Reisende aus rot eingestuften Ländern. Diese müssen die Quarantäne in einer staatlich zertifizierten Unterkunft auf eigene Kosten abhalten.

Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Die Testpflicht gilt für Reisende ab 5 Jahren aus den gelb und rot eingestuften Ländern. 
- Der Test muss nach PCR-Methode durchgeführt worden sein und darf bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein. Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Dies gilt für quarantänepflichtige Reisende. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://app.euplf.eu. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann auch zu COVID-Tests kommen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

Reisende aus gelb eingestuften Ländern können sich von der Testpflicht befreien, wenn sie vollständig geimpft wurden. Reisende aus rot eingestuften Ländern können sich von der Test- und Quarantänepflicht befreien. Welche Impfnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://deputyprimeminister.gov.mt/en/health-promotion/covid-19/Pages/travel.aspx (https://deputyprimeminister.gov.mt/en/health-promotion/covid-19/Pages/travel.aspx).

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

- Lockdown: teilweise
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Clubs: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet
- Kinos/Theater: geöffnet
- Strände: geöffnet
- Gotteshäuser: geöffnet
- Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit
- Mindestabstand: 2.00 Meter
- Versammlungsverbot: ja, ab 6 Personen

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Kinderreisepass
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Einreise auf dem Land- und Seeweg:
An der Grenze erhalten Touristenfahrzeuge eine Aufenthaltserlaubnis für 3 Monate. Die Einfuhr von Booten wird mit schriftlicher Wiederausfuhrerklärung erfolgen.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber (siehe unten)

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Gelbfieber:
Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist.

Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr:
Afrika: 
Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik  

Zentral- und Südamerika: 
Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 06.12.2021 02:49 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.