Wide gettyimages 174988911 2019 04 26 export 600 800

Kuba

Rundreise ab/an Playa Esmeralda inkl. 3 Nächte im Hotel Sol Rio de Luna y Mares

  • 16-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Vollpension/ 4-Sterne-Hotel mit All-Inclusive
  • UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Viñales-Tal
Reise-Code: R3K004
Termine: Mai - Okt 2021
p. P. ab 2.199 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Kuba

Rundreise ab/an Playa Esmeralda inkl. 3 Nächte im Hotel Sol Rio de Luna y Mares

Rundreise
2021-Termine bis 70 Tage vorher umbuchen
  • 16-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotels inkl. Vollpension/ 4-Sterne-Hotel mit All-Inclusive
  • UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Viñales-Tal
Termine: Mai - Okt 2021
Reise-Code: R3K004
14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 2.199 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Bienvenidos auf Kuba - die Höhepunkte der Karibikperle

Santiago de Cuba, Trinidad, Cienfuegos und Havanna warten darauf, entdeckt zu werden. Bizarre Felsformationen bilden ein tolles Panorama im immergrünen Viñales-Tal. Freuen Sie sich am Ende Ihrer Reise auf entspannte Tage am Traumstrand.

Ihre Reise-Highlights

  • Besichtigung der UNESCO-Weltkulturerbestadt Havanna

  • Stadtbesichtigung Santiago de Cuba und Trinidad

  • Besichtigung des UNESCO-Weltnaturerbe Viñales-Tal

  • Besichtigung einer stillgelegten Zuckerfabrik

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-20 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 9-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bei Buchung bis 30.11.20 erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 100 € pro Person. Der gültige Rabatt ist bereits im angezeigten Preis enthalten.


Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
So. 30.05.21 ab Frankfurt 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.319 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 13.06.21 ab Frankfurt 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.319 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 18.07.21 ab Frankfurt 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.519 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 05.09.21 ab Frankfurt 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.199 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 19.09.21 ab Frankfurt 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.199 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.
So. 10.10.21 ab Frankfurt 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.419 €
weiter
Die Flugzeiten stehen noch nicht fest und werden später bekannt gegeben.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug nach Holguín. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel in Playa Esmeralda gebracht (75 km, Fahrzeit ca. 1 Stunde).

2. Tag - Playa Esmeralda - Holguín - Santiago de Cuba (ca. 255 km)

Sie beginnen Ihre Rundreise mit einer Panoramafahrt durch Holguín. Danach geht es in die heimliche Hauptstadt Kubas, Santiago de Cuba, wo Sie eine Stadtrundfahrt unternehmen. Lassen Sie sich anstecken von der temperamentvollen und karibischen Lebensfreude, die dieser Ort ausstrahlt! Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Musikmetropole näher kennen. Sie sehen beispielsweise die außerhalb liegende Wallfahrtskirche "El Cobre". Viele gläubige Kubaner und Touristen kommen hier her, um den Schrein des Nationalheiligen und der Schutzherrin der Sierra Maestra zu sehen. Im Herzen der Stadt befindet sich die berühmte Feierstätte der kubanischen Musik "La Casa de la Trova". Hier entstand die Basis für viele lateinamerikanische Musikrichtungen. Hören Sie die Klänge des Salsa oder Rumba, die aus dem Gebäude zu Ihnen dringen?

3. Tag - Santiago de Cuba

Ihre Stadtführung durch Santiago de Cuba geht heute weiter. Sie sehen das Nationaldenkmal Kubas, den Friedhof "Santa Ifigenia", wo zahlreiche bekannte Persönlichkeiten und Nationalhelden zu Grabe getragen wurden und ihre Ruhe fanden, z.B. Compay Segundo und Fidel Castro. Das Grab José Martís ist dabei wohl das prächtigste! Im Museum des 26. Juli gehen Sie der Revolutionsgeschichte Kubas in einer ehemaligen Kaserne auf den Grund. Die Kugeln haben deutliche Spuren an den Außenwänden des Gebäudes hinterlassen und bringen Ihnen die Vergangenheit des Landes ungeschönt näher. Außerdem wird Sie die Festung "Castillo del Morro" begeistern, die die Stadt einst vor Raubüberfällen schützte. Lassen Sie Ihren Blick von hier über die gewaltige Bucht schweifen.

4. Tag - Santiago de Cuba - Bayamo - Las Tunas - Santa Lucia (ca. 330 km)

Auf dem Weg zu Ihrem ersten Badeaufenthalt in Santa Lucia unternehmen Sie einen kurzen Stadtrundgang und eine Panoramafahrt in Bayamo. Bayamo ist eine der ältesten Städte der karibischen Perle und trägt durch eine lange Tradition von Aufständen auch den Beinamen "Die Rebellische". Während der Führung besuchen Sie unter anderem den Cespedes Park. Für ihr Mittagessen machen Sie noch einen kurzen Stopp in der Provinzhauptstadt Las Tunas. Angekommen in dem hübschen Ort Santa Lucia machen Sie es sich in Ihrem All-Inclusive-Hotel bequem.

5. Tag - Santa Lucia

Feinsandige, karibische Strände machen Santa Lucia zum Bade- und Tauchparadies Kubas. Genießen Sie einen Cuba Libre unter den Palmen und lassen Sie sich von den Annehmlichkeiten Ihres Hotels verwöhnen. Während die Sonnenstrahlen Ihr Gesicht streifen, schwelgen Sie in den Erinnerungen der vergangen Tage und fragen sich, was Sie wohl alles noch erwartet.

6. Tag - Santa Lucia - Camagüey - Sancti Spíritus - Trinidad (ca. 370 km)

Auf dem Weg nach Trinidad machen Sie zunächst eine Stadtrundfahrt durch Camagüey. Der Unabhängigkeitskämpfer Ignacio Agramonte wurde in Camagüey geboren. Heute sehen Sie das Geburtshaus des Nationalhelden und Plaza del Carmen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sancti Spíritus und machen dort ebenfalls eine Stadtrundfahrt. Sancti Spíritus ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region und ist umgeben von einer bezaubernden Landschaft. Die Stadt selbst ist aufregend und voller Leben. Oldtimer in allerlei Farben schmücken die Ränder der Straßen und zahlreiche Kolonialbauten verleihen der Stadt ein einzigartiges Flair. Vor Trinidad besuchen Sie das einstige Zuckermühlental "Valle de los Ingenios". Hier haben Sie vom Aussichtspunkt einen unbeschreiblichen Ausblick über die grüne Weite. Auch der ehemalige Sklaventurm "Manaca Iznaga" wird besucht. Anschließend kommen Sie im charakteristischen Trinidad an und beziehen Ihr Hotel.

7. Tag - Trinidad - Cienfuegos - Havanna (ca. 335 km)

Auf den Spuren der Zuckerbarone, Sklaven und Piraten sind Sie heute auf einem Stadtrundgang durch Trinidad. Über Kopfsteinpflaster und durch enge Gassen führt es Sie unter anderem zum Museo Palacio Cantero, welches das luxuriöse Leben des früheren Zuckeradels darstellt. Eine Auszeit nehmen Sie sich in der bekannten Bar "La Canchanchara". Probieren Sie den gleichnamigen Cocktail und beobachten Sie das Treiben auf der Straße. Anschließend fahren Sie in die "Stadt der 100 Feuer", Cienfuegos. Bei einer Besichtigungstour verzaubert Sie das französische Flair und die Offenheit der Stadt. Der Park "Jose Martí" imponiert mit seiner großzügig angelegten Anlage, dem Musikpavillon in der Mitte und dem Rahmen aus kolonialen Gebäuden. Außerdem sehen Sie das Theater "Tomas Terry", das im 19. Jahrhundert von einem Zuckerbaron im neoklassizistischen Stil erbaut wurde und den "Palacio del Valle". Die Prunkvilla beeindruckt mit ihrer aufwendigen Fassade, die hauptsächlich im maurischen Stil gehalten wurde. Gegen Nachmittag fahren Sie in die Hauptstadt Kubas, nach Havanna.

8. Tag - Havanna

Lernen Sie heute die Hauptstadt Havanna bei einer Stadtrundfahrt kennen. Die alten Chevrolets, die in allen Regenbogenfarben leuchten, die restaurierten Häuserfassaden aus der Kolonialzeit und die mondänen Salons versetzen Sie in eine längst vergangene Zeit. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die feurige Stadt kennen. Sie sehen den "Palacio de la Artesania", was soviel bedeutet wie "Palast des Kunsthandwerks", mit seiner weißen Fassade und den knallblauen Fensterrahmen. Anschließend sehen Sie das imposante Museum "Capitanes Generales". Früher diente das Gebäude als Residenz des Gouverneurs, heute dient es als Stadtmuseum und erzählt die Historie der Hauptstadt und des Landes. Nicht fehlen darf das "Havana Club" Rum Museum. Hier wird Ihnen mit allerlei Werkzeugen die Entstehung des weltbekannten Rums gezeigt und erklärt. Auf dem Weg zur berühmten "Plaza de la Revolución" legen Sie einen kurzen Fotostopp am Capitolio ein. Erinnert das Gebäude Sie auch an das Kapitol in Washington D. C.? Außerdem sehen Sie den größten Friedhof Kubas "Cementerio Cristóbal Colón". Auf der pulsierenden Einkaufsstraße "La Rampa" spüren Sie das pulsierende Leben! Auch die Universität Havannas sowie das Diplomaten- und Villenviertel Miramar bekommen Sie zu Gesicht.

9. Tag - Havanna - Viñales-Tal - Havanna (ca. 410 km)

Entdecken Sie heute auf einem Ganztagsausflug die Kulturlandschaft der Karibikinsel, das Viñales-Tal. Charakteristische Kalksteinformationen und versteckte Höhlen machen den Nationalpark des UNESCO-Weltnaturerbes zu etwas Besonderem. Auf dem Aussichtspunkt beim Hotel Los Jazmines liegt Ihnen die grenzenlose grüne Landschaft zu Füßen. Auf einem Spaziergang bzw. einer Bootsfahrt im Anschluss lernen Sie die Tropfsteinhöhle "Cueva del Indio" kennen. Wussten Sie, dass die "Cueva del Indio" das größte unterirdische Höhlensystem Lateinamerikas ist? Anschließend sehen Sie die gigantische Wandmalerei "Mural de la Prehistoria", die die Evolutionsgeschichte auf einem Fels darstellt. Anschließend Rückfahrt nach Havanna.

10. Tag - Havanna

Heute besuchen Sie eine Zigarrenfabrik, das Hemingway Museum, das Cojimar Fischerdorf und die Festung "San Carlos de la Cabaña". Sind Sie Zigarrenliebhaber? Am heutigen Morgen besuchen Sie eine Zigarrenfabrik (falls geschlossen, alternativ Besuch einer Zigarrenfabrik bereits an Tag 8). Dort können Sie den Arbeitern über die Schulter schauen, um zu sehen, wie eine Zigarre verkaufsfertig gerollt wird. Im Hemingway Museum "Finca Vigia", gehen Sie den Spuren des berühmten amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway auf den Grund. Sehen Sie im Cojimar Fischerdorf auch wo der berühmte Schriftsteller zum Fischen gegangen ist. Auf dem Rückweg in Havannas Innenstadt sehen Sie die Festung "San Carlos de la Cabaña". Die Befestigungsanlage stammt aus dem 17. Jahrhundert und diente der Stadt als Schutz vor Überfällen durch Piraten. In der berühmten Bar "El Floridita" können Sie Ihren Tag bei einem Daiquiri ausklingen lassen.

11. Tag - Havanna - Jagüey Grande - Santa Clara - Villa Clara (ca. 360 km)

Gegen Morgen brechen Sie auf nach Guamá. Sie besuchen eine stillgelegte Zuckerfabrik namens Central Australia, bevor Sie während einer Bootsfahrt über den Schatzsee ein rekonstruiertes Indianerdorf erreichen. Anschließend kehren Sie in einem landestypischen Restaurant ein und genießen Ihr Mittagessen. Gegen Nachmittag fahren Sie weiter nach Santa Clara, die Che Guevara-Stadt. Bekannt ist die Stadt für die vom Nationalhelden gewonnene "Santa Clara Schlacht", die zum Sieg der Revolution in Kuba führte. Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie das Mausoleum von dem weltweit bekannten Che Guevara, dem Symbol der kubanischen Revolution. Außerdem sehen Sie den "Plaza Ernesto Che Guevara" und das Denkmal "Tren Blindado", das an die Geschehnisse vom 29. Dezember 1958 erinnert. Nach der Besichtigung Weiterfahrt in Ihr Hotel in der Provinz Villa Clara.

12. Tag - Villa Clara - Playa Esmeralda (ca. 685 km)

Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Stausee Hanabanilla zum Anlegepunkt Rio Negro bis Sie zu Ihrem zweiten Badeaufenthalt aufbrechen. Sie schippern vorbei an dem satt grünen Regenwald Kubas und an Ranken, die sich im Wasser verlieren. Anschließend fahren Sie zu Ihrem schönen Badehotel an der Playa Esmeralda und legen unterwegs noch einen Stopp in Camagüey ein, wo Sie zu Mittag essen.

13. - 14. Tag - Playa Esmeralda

Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Hotel am schönen Strand von Playa Esmeralda. Unter der Sonne der Karibik lassen Sie es sich mit einem Cocktail in der Hand unter Palmen gut gehen.

15. Tag - Abreise

Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.

16. Tag - Ankunft in Deutschland

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Vor Ort buchbare Ausflüge werden von unserer Reiseleitung nur vermittelt.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Kuba

Ein offenes Wort: Sie haben sich mit Kuba für ein einzigartiges Reiseziel entschieden. Sicherlich wissen Sie, dass sich das Land momentan im Umbruch befindet. Die politischen Veränderungen der letzten Zeit haben die Nachfrage nach Kuba-Reisen stark ansteigen lassen, was das Land vor große Herausforderungen stellt. Viele Hotels entsprechen nicht europäischem Standard. Zudem kann es zu Strom- und Wasserausfällen kommen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, sollte es vor Ort zu Abweichungen der ausgeschriebenen Leistungen kommen. Dafür erleben Sie das Land in einer sehr spannenden Phase des Umbruchs und haben die Chance, Teil dieser Entwicklung zu sein. Sollte doch einmal etwas nicht Ihren Wünschen entsprechen, bitten wir Sie, dies vor Ort anzusprechen.

Ihre Unterbringung

Ihre einfachen Mittelklassehotels während der Rundreise

Alle Hotels verfügen über Lobby, Restaurant und teilweise Swimmingpool.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind zweckmäßig eingerichtet und bieten Bad oder Dusche/WC, TV und Klimaanlage.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Hotel Sol Rio de Luna y Mares (Landeskategorie)

Lage:

Das 4-Sterne-Hotel liegt direkt oberhalb einer ruhigen Badebucht mit schönem Sandstrand, der Playa Esmeralda. Das Ortszentrum von Guardalavaca erreichen Sie in ca. 5 km. Zum Flughafen Holguin sind es ca. 72 km.


Ausstattung:

Das Hotel verfügt über eine Rezeption, mehrere Restaurants, Bars, Boutique, Souvenirshop, Friseur, kostenfreies WLAN an der Rezeption bzw. in der Lobby, Internetterminal und Wäscheservice (gegen Gebühr). In der schönen Außenanlage befindet sich eine Poollandschaft mit mehreren Swimmingpools, Kinderpool und Sonnenterrasse mit Pool- bzw. Snackbar. Liegen, Sonnenschirme und Handtücher sind an Strand und Pool nach Verfügbarkeit kostenfrei vorhanden.

Zum kostenlosen Sport- und Freizeitangebot der Anlage zählen nach Verfügbarkeit beispielsweise Tennisplätze, Windsurfen, Katamaran, Tretboote, Beachvolleyball und ein Fitnesscenter. Zum Entspannen laden Sauna, Whirlpool oder das Massageangebot (gegen Gebühr) ein.

Ein täglich wechselndes Animationsprogramm sorgt bei Groß und Klein für Unterhaltung. Das Hotel bietet tägliche Kinderanimation im Mini-/Kinderclub von 5 bis 12 Jahren und einen Babysitterservice (gegen Gebühr).

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (ca. 40 m², min./max. 2 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar, Wasserkocher, Mietsafe und Balkon oder Terrasse mit Gartenblick ausgestattet.

Doppelzimmer zur Alleinbelegung

Die Doppelzimmer zur Alleinbelegung (ca. 40 m², min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar, Wasserkocher, Haartrockner, Mietsafe und Balkon oder Terrasse mit Gartenblick ausgestattet.

Verpflegung

Ihre All-Inclusive-Leistungen im 4-Sterne-Hotel Sol Rio de Luna y Mares

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
  • Abendessen in einem der À-la-carte-Restaurants (Reservierung erforderlich)
  • Snacks und Kuchen/Gebäck rund um die Uhr
  • ausgewählte lokale und internationale alkoholische und alkoholfreie Getränke rund um die Uhr

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil bei Anreisen ab dem 01.11.2021 nicht mehr in dieser Reise enthalten ist. Der Vorteil gilt nur für Anreisen bis zum 31.10.2021. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) nach Holguín und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Rundreise in klimatisierten Reisebussen gemäß Reiseverlauf

  • 11 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Sol Rio de Luna y Mares

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Vollpension (Getränke nicht inklusive) während der Rundreise

  • 7 x All-Inclusive-Leistungen während der Rundreise in Santa Lucia, Trinidad und Playa Esmeralda nach Ankunft im Hotel

  • Besichtigung der UNESCO-Weltkulturerbestadt Havanna

  • Stadtbesichtigung Santiago de Cuba und Trinidad

  • Besichtigung des UNESCO-Weltnaturerbes Viñales-Tal

  • Stadtrundfahrt durch Santa Clara

  • Besuch des Mausoleums von Che Guevara

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf

  • Touristenkarte Kuba

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen in 2021

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 299 €

Kooperationspartner

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Kuba

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt es derzeit Einreisebeschränkungen für Kuba. Kommerzielle Flüge werden größtenteils ausgesetzt und ausländische Seeschiffe sind nicht in kubanischen Gewässern erlaubt. Der Transit ist nicht möglich. Diese Regelungen gelten voraussichtlich bis zum 16.10.2020.

Teilweise Grenzöffnung:
Ausländische Touristen können Kuba eingeschränkt und nur mit internationalen Charterflügen zu den folgenden Zielen besuchen: Cayo Coco, Cayo Cruz oder Cayo Guillermo (über den Flughafen Jardines del Rey), Cayo Santa Maria (über den Flughafen Santa Clara) oder Cayo Largo del Sur. Außerdem ist eine Öffnung des Badeorts Varadero ab Mitte Oktober in Aussicht gestellt. Reisende müssen bei Einreise mit Gesundheitskontrollen und PCR-Tests rechnen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich direkt an Ihren Reiseveranstalter.

Wichtig vor Ort:
Vor Ort kommt es zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Infrastruktur. Es besteht eine Mundschutz-Pflicht in der Öffentlichkeit.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.
Minderjährige Reisende, die auch die kubanische Staatsangehörigkeit besitzen, benötigen zur Ausreise eine notarielle Genehmigung, wenn sie nicht von beiden Sorgeberechtigten begleitet werden.

Doppelstaatsbürger:
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Bei Ankunft beachten:
Bei der Einreise muss die Adresse der ersten Unterkunft in Kuba angewiesen werden. Bei der Einreise werden Fragen bezüglich des Gesundheitszustandes und zu aktuellen Reisetätigkeiten gestellt. Wenn Reisende sich in den letzten 21 Tagen vor Einreise nach Kuba in den folgenden Ländern oder auf deren Flughäfen aufgehalten haben, werden sie einer Quarantäne unterzogen: Guinea, Liberia, Mali und Sierra Leone.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 30 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 30 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Es wird eine Touristenkarte zur Einreise auf Kuba benötigt, sofern der Aufenthalt 30 Tage nicht überschreitet. Diese muss vor Beginn der Reise bei der Botschaft beantragt werden, gegebenenfalls kann die Beantragung auch bei der Fluggesellschaft erfolgen. Einige Reiseveranstalter bieten ebenfalls den Verkauf der Touristenkarte an.

Hinweis:
Der Aufenthalt mit der Touristenkarte kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. Bei längerfristigen Reisen ist ein Visum vorab bei der Botschaft zu beantragen.

Bitte beachten:
Zur Einreise nach Kuba wird eine private Auslandskrankenversicherung benötigt. Zur Nachweispflicht reicht es aus die Versicherungspolice, den Versicherungsschein oder die Versicherungskarte mit sich zu führen. Es wird empfohlen, sich eine Begleitpolice in spanischer Sprache von der jeweiligen Versicherung ausstellen zu lassen. Sofern eine entsprechende Versicherung nicht vorgewiesen werden kann, muss bei Einreise eine Krankenversicherung für die Dauer des Aufenthalts abgeschlossen werden.

Einreise aus den USA:
Nach geltenden US-Bestimmungen ist es Reisenden nicht gestattet, zu touristischen Zwecken über die USA nach Kuba einzureisen. Reisen aus den USA nach Kuba sind nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die unter anderem die Art der Einreise und die Unterbringung vor Ort betreffen. Es müssen detaillierte Angaben über den Zweck der Reise gemacht werden. Der Reisezweck muss bei manchen US-amerikanischen Fluggesellschaften auch bei Reisen von Kuba in die USA nachgewiesen werden. Bei einer geplanten Reise aus den USA nach Kuba, informieren Sie sich rechtzeitig bei den zuständigen Behörden über die aktuell geltenden Bestimmungen.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.


Touristenkarte:
Reisende, die eine Touristenkarte benötigen, müssen diese im Transit vorzeigen können.

Gesundheitliche Hinweise

Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber (siehe unten)

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus
- Cholera
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Gelbfieber:
Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten von über 12 Stunden am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist.

Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr:
Afrika: 
Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik  

Zentral- und Südamerika: 
Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela

Wichtiger Hinweis:
Bei der Einreise werden Fragen bezüglich des Gesundheitszustandes und zu aktuellen Reisetätigkeiten gestellt. Wenn Reisende sich in den letzten 21 Tagen vor Einreise nach Kuba in den folgenden Ländern oder auf deren Flughäfen aufgehalten haben, werden sie einer Quarantäne unterzogen: Guinea, Liberia, Mali und Sierra Leone.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 23.10.2020 11:24 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Spanien

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Spanien hat seine generelle Einreisesperre aufgrund des Coronavirus teilweise aufgehoben. Reisende aus der EU, dem Schengenraum, Großbritannien, Andorra und Gibraltar dürfen wieder einreisen. Zudem wird die Einreise aus bestimmten Drittstaaten wieder ermöglicht, eine entsprechende Auflistung finden Sie unter folgendem Link: https://www.boe.es/buscar/act.php?id=BOE-A-2020-7140&tn=1&p=20200703 (auf Spanisch). Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden. Reisende aus anderen Ländern unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen. Es kann auch zu Problemen kommen, wenn sich Reisende innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in anderen als den erlaubten Staaten aufgehalten haben. Die Grenzübergänge Ceuta und Melilla bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Ab dem 05.11.2020 sollen Kreuzfahrten unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich sein, bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Reiseveranstalter.

Der Alarmzustand im Land wurde beendet und somit auch die Quarantänepflicht sowie Einschränkungen der Bewegungsfreiheit vor Ort. Es kann innerhalb des Landes zu abweichenden Regelungen in den autonomen Gebieten sowie auf den Balearen und Kanaren kommen. Aufgrund ihrer Infektionszahlen unterliegen derzeit einige Gebiete strengeren Beschränkungen, bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die lokalen Maßnahmen. Bis voraussichtlich zum 24.10.2020 wurde für die Region Madrid der Notstand ausgerufen, welcher mit Reisebeschränkungen einhergeht.

Wichtig bei Einreise:
Reisende müssen bei Ankunft mit gesundheitlichen Kontrollen inklusive Temperaturmessungen rechnen. Außerdem muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise ein Einreiseformular ausgefüllt werden. Das Formular kann online unter https://www.spth.gob.es/ oder via App (App: SpTH) ausgefüllt werden. Es erzeugt einen QR-Code, der bei Einreise vorgelegt werden muss.

Wichtig vor Ort:
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet, maximal 10 Personen an einem Tisch
- Bars/Clubs: geschlossen
- Öffentliche Verkehrsmittel: reduziert, Maskenpflicht
- Geschäfte: geöffnet
- Maskenpflicht: in der Öffentlichkeit
- Abstandsregeln: mindestens 1,5 Meter
- Versammlungsverbot: ja, ab 5 - 10 Personen
- App: Folgende App wird empfohlen herunterzuladen: https://www.spth.gob.es
- Regionale Abweichungen möglich

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
- Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 23.10.2020 11:23 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.