Wide adobestock 48292257 mf online 800x600

Italien - Sizilien & Liparische Inseln

Rundreise ab/an Catania inkl. Bootsfahrt zum Stromboli

  • 11-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
  • Inkl. Stadtrundgang Cefalù
Reise-Code: EIZ004
Termine: Okt 2021
p. P. ab 1.499 € 10 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Italien - Sizilien & Liparische Inseln

Rundreise ab/an Catania inkl. Bootsfahrt zum Stromboli

Kombinationsreise
Umbuchen zu attraktiven Bedingungen
  • 11-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Frühstück
  • Inkl. Stadtrundgang Cefalù
Termine: Okt 2021
Reise-Code: EIZ004
10 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 1.499 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Faszinierende Vulkanwelten entdecken

Während dieser Kombinationsreise durch Sizilien entdecken Sie Highlights wie Taormina mit dem imposanten Ätna und Cefalù und die Äolischen Inseln. Für mehr Komfort buchen Sie ein Upgrade für 3 Nächte im luxuriösen 5-Sterne-Hotel auf Vulcano.

Ihre Reise-Highlights

  • Wahrzeichen hautnah: Siziliens Ätna erleben

  • Honigkostprobe in einer lokalen Imkerei

  • Erleben Sie die romantische Stadt Taormina

  • 4 malerische Vulkaninseln: Lipari, Panarea, Salina, Vulcano

  • Bootsfahrt gegen Sonnenuntergang zum Stromboli

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-21 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Sa. 09.10.21 ab Hamburg 10 Nächte Frühstück
ab 1.499 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 09.10.21 ab Hamburg 10 Nächte Halbpension
ab 1.658 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Catania - Raum Messina (ca. 145 km)

Flug nach Catania. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Messina, wo die Übernachtung erfolgt.

2. Tag - Raum Messina - Ätna - Taormina - Raum Messina (ca. 250 km)

Nach dem Frühstück erwartet Sie gleich ein grandioser Höhepunkt Ihrer Reise! Sie fahren zum höchsten noch aktiven Vulkan Europas und Wahrzeichen Siziliens - dem Ätna. Durch Weingärten, karge Berglandschaften und erkaltete Lavaströme fahren Sie hinauf in eine fremdartig anmutende Mondlandschaft. Auf einer Höhe von ca. 1.900 m haben Sie Freizeit, um die tolle Landschaft genießen zu können. Fakultativ können Sie mit der Seilbahn weiter hoch auf ca. 2.400 m fahren (vor Ort buchbar, pro Person ca. 35 €, wetterabhängig). Außerdem haben Sie die Möglichkeit ganz hoch auf 2.700 m mit einem Fahrer zu gelangen (vor Ort buchbar, pro Person ca. 65 €, wetterabhängig). Genehmigen Sie sich im Anschluss bei einer lokalen Imkerei am Ätna-Hang eine Kostprobe von Honig und Marsala (inklusive). Am Nachmittag erreichen Sie das weltberühmte Städtchen Taormina, eindrucksvoll auf einer Terrasse des Monte Tauro gelegen. In der von Goethe als "Perle Siziliens" gerühmten Stadt unternehmen Sie einen Rundgang mit Ihrer Reiseleitung. Den wohl beeindruckendsten Ausblick auf die Küste und den Vulkanriesen können Sie auf Wunsch vom halbrunden griechisch-römischen Theater aus genießen (Eintritt gegen Gebühr, pro Person ca. 10 €). Danach haben Sie Freizeit. Besuchen Sie zum Beispiel den lebhaften und legendären Corso Umberto oder auch den erholsamen Stadtpark. Bummeln Sie durch die italienischen Boutiquen und gönnen Sie sich eine kleine Pause, um die sizilianischen Köstlichkeiten wie "Cannolo" zu probieren (optional, pro Stück ca. 3 €). Übernachtung im Raum Messina.

3. Tag - Raum Messina - Lipari (ca. 65 km)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Hauptinsel der Liparischen Inseln im Tyrrhenischen Meer - Lipari. Mit dem Schiff fahren Sie nach Lipari (Fahrzeit ca. 90 Minuten). Während Sie sich dem alten Städtchen nähern, werden Sie bereits vom Anblick der verschachtelten Häuser, der imposanten Burg und der herrlichen Kathedrale fasziniert sein. Bei einem Bummel durch die Stadt haben Sie genug Zeit, um die vielen Geschäfte und zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Die wunderschönen Buchten und Strände sowie die Kathedrale von San Bartolomeo können in dem malerischen Hafenstädtchen erkundet werden. Probieren Sie doch ein paar lokale Delikatessen! Die besten und frischesten Kapern werden Sie hier finden und auch der Malvasiawein wartet darauf, von Ihnen gekostet zu werden. Übernachtung in Lipari.

4. Tag - Lipari - Panarea - Stromboli - Lipari (ca. 100 km)

Sie besuchen heute die exklusive Insel Panarea, welche als Treffpunkt für Millionäre, Politiker und Filmstars bekannt ist. Auf der Insel haben Sie ausreichend Zeit zur freien Verfügung. Wunderschön sind vor allem die engen Gässchen, schneeweißen Häuser und ein Meer von Blumen. Nutzen Sie die Zeit für einen Besuch des Hafens von Panarea, wo die zahlreichen luxuriösen Yachten liegen, oder bummeln Sie gemütlich durch die verschachtelten Gassen. Gegen Sonnenuntergang fahren Sie mit dem Boot nach Stromboli zum gleichnamigen aktiven Vulkan. Der Stromboli bricht seit 21.000 Jahren regelmäßig aus. Vom Boot aus beobachten Sie mit etwas Glück die beeindruckenden roten Lavafontänen, die in den Himmel emporsteigen. Rückfahrt zum Hotel circa um 22.00 Uhr, Übernachtung in Lipari.

5. Tag - Lipari - Salina - Lipari (ca. 60 km)

Am Morgen fahren Sie mit dem Boot zur Insel Salina. Die Insel besteht aus 6 inaktiven Vulkanen und gilt aufgrund ihrer natürlichen Wasserquellen als fruchtbarste Insel des Archipels. Sie verfügt über eine reiche Flora und Fauna, welche Sie heute entdecken können. Hier wachsen beispielsweise Trauben des bekannten Malvasia Weins und wilde Kapernsträucher. Nach einer Besichtigung von Santa Marina di Salina haben Sie reichlich Zeit zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch die kleinen Dörfer oder genießen Sie die vielen köstlichen Spezialitäten, die die Insel zu bieten hat. Typisch für die Insel sind Sesamkekse, Mandelgebäck und auch die italienische Espressovariation Granita di caffè. Nachmittags Rückfahrt und Übernachtung in Lipari.

6. Tag - Lipari - Vulcano - Raum Lipari oder Vulcano (ca. 20 km)

Heute geht es mit der Fähre nach Vulcano, eine der attraktivsten der Liparischen Inseln. Der letzte Ausbruch liegt zwar über 120 Jahre zurück, aber Vulcano "raucht" immer noch vor sich hin. Aus unzähligen Löchern in der Erde steigt Schwefeldampf empor. Auf der Insel angekommen, starten Sie Ihre Erkundungstour mit einem Spaziergang zur schwarzen Feinsandbucht "Sabbie Nere" über den Isthmus von Vulcanello, der Halbinsel. Hier haben Sie die Möglichkeit im geothermalen Meer zu baden oder in einem Schwefelfango-See zu relaxen (buchbar vor Ort, pro Person ca. 3 €). Wie wäre es alternativ mit einer Wanderung in das "Tal der Monster" zu wandern, wo Sie bizarre Lavaformationen erwarten. Erleben Sie am heutigen Tag puren Vulkanismus mit fantastischer Aussicht über das Inselarchipel. Nach einem ereignisreichen Tag auf Vulcano fahren Sie zurück nach Lipari. Die Übernachtung erfolgt im Raum Lipari. Bei optionaler Buchung des 5-Sterne-Hotels Therasia Resort Sea & Spa bleiben Sie auf Vulcano und werden mit dem Hotelshuttle zu Ihrem Hotel gebracht.

7. Tag - Raum Lipari oder Vulcano

Ein Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit und erkunden Sie die vulkanische Insel im Mittelmeer auf eigene Faust. Bei Ihrem Aufenthalt im Raum Lipari können Sie Ihre freie Zeit zum Beispiel am Strand Canneto genießen. Für Kulturinteressierte ist auch die Innenstadt von Lipari einen Besuch wert. Hier können Sie zum Beispiel das schöne Schloss mit seiner antiken Ruine aus dem 15. Jahrhundert n. Chr., die griechische Nekropole oder das archäologische Museum (Eintritt jeweils gegen Gebühr) bewundern. Oder Sie machen einen Spaziergang nach Quattrocchi zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt mit Blick über die Liparischen Inseln. Alternativ können Sie auch nach Cave di Pomice spazieren und dort im kristallklaren Wasser baden oder den historischen Ort selbst erkunden. Übernachtung im Raum Lipari. Bei optionaler Buchung des 5-Sterne-Hotels Therasia Resorts Sea & Spa übernachten Sie auf Vulcano und können die Insel auf eigene Faust entdecken. Zum Beispiel können Sie von der wunderschönen Halbinsel Vucanello bis zum Strand "Sabbie nere" oder dem Fumarolen Strand spazieren, bei letzterem wird das Wasser von unterirdischen Quellen erwärmt. Oder Sie genießen die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

8. Tag - Raum Lipari oder Vulcano

Der heutige Tag ist frei. Entspannen Sie entweder in Ihrem komfortablen Hotel oder am Strand oder erkunden Sie die nähere Umgebung auf eigene Faust. Übernachtung im Raum Lipari. Bei optionaler Buchung des 5-Sterne-Hotels Therasia Resort Sea & Spa findet die Übernachtung in diesem Hotel statt.

9. Tag - Raum Lipari oder Vulcano - Raum Messina (ca. 80 km)

Heute fahren Sie mit der Fähre nach Milazzo und werden zu Ihrem Hotel im Raum Messina auf Sizilien gebracht.

10. Tag - Raum Messina - Cefalù - Raum Messina (ca. 250 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie heute in Richtung Cefalù. Die kleine Stadt erwartet Sie mit ihren hellen Sandstränden, bunten Gässchen und dem mächtigen Felsen im Hintergrund. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang mit Ihrer Reiseleitung. Im Anschluss haben Sie Freizeit und können zum Beispiel den Normannendom von Cefalù (Eintritt kostenfrei, Stand Juni 2020), mit seinen vielen Mosaiken bestaunen oder das alte arabische Waschhaus (vor Ort buchbar, pro Person ca. 3 €) besuchen. Danach haben Sie freie Zeit zur Verfügung. Entspannen Sie sich bei einem Spaziergang am Strand oder genießen Sie den grandiosen Ausblick über die Stadt und das Meer auf der Aussichtsterrasse des Burgbergs. Übernachtung im Raum Messina.

11. Tag - Abreise - Catania

Transfer zum Flughafen Catania und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Anreise abzusagen.

Ihre Unterbringung

Ihre 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie)

Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage (zentralisiert), Safe auf dem Zimmer oder an der Rezeption (gegen Gebühr), Minibar oder Kühlschrank leer (gegen Gebühr).

Ihre Beispielunterkünfte

Raum Messina

****

z. B. Capo Peloro oder Parco Augusto

Lipari

****

z. B. La Villeta oder Hotel Cutimare

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Vorschriften mit Einschränkungen im Hotel zu rechnen ist.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2022 gilt. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Catania und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Fährüberfahrten gemäß Reiseverlauf

  • 4 Übernachtungen im Raum Messina im 4-Sterne-Hotel

  • 6 Übernachtungen auf Lipari im 4-Sterne-Hotel

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 10 x erweitertes italienisches Frühstück

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 - 6)

  • Deutschsprachige Assistenz (Tag 1 und Tag 7 - 10)

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen bis Ende Dezember 2022

Zusatzkosten

  • Kurtaxe (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht ca. 2 € (während der Rundreise)

  • Eintrittsgebühr Eco Taxe (vor Ort 1 x pro Aufenthalt zu zahlen, Preise saisonabhängig)

  • pro Person ca. 2.50 - 5 € in Lipari

  • pro Person ca. 1.50 - 3 € in Salina

Wunschleistungen

  • Halbpension pro Person 159 €

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 269 €

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass seit dem 06.08.21 die Vorlage des EU Digital Covid Certificate (Green Pass) für die Einreise nach Italien obligatorisch ist. Ebenso muss das Zertifikat teilweise u. a. in Hotels, beim Besuch von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie zum Eintritt diverser Sehenswürdigkeiten vorgelegt werden.

Weitere Details zum EU Digital Covid Certificate finden Sie online unter:  https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_en

Allen Kunden, die weder geimpft noch genesen sind, werden wir bei der Organisation von Tests vor Ort behilflich sein. Diese kosten jeweils zwischen 15 € und 50 € pro Person und sind von dem Reisenden zu tragen.

Sollten Sie nicht zu der Gruppe der Geimpften oder Genesenen gehören, melden Sie sich bitte vor Reiseantritt bei uns, damit wir eventuelle Tests während der Reise einplanen können.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Italien

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html. Zur Einreise berechtigt sind derzeit nur Reisende aus den Länderkategorien A, B, C, D und E aus der verlinkten Aufstellung. 

Bitte beachten Sie jedoch, dass Reisen innerhalb des Landes derzeit eingeschränkt sind und es daher zu Einreiseverweigerungen kommen kann, wenn sich das Endziel von Reisenden in einer anderen Region befindet, als die Einreise. Es können zudem jederzeit kurzfristige Einreisesperren für einzelne Regionen ausgesprochen werden. Reisende sollten sich deshalb in jedem Fall rechtzeitig vor Reisebeginn bei ihrer zuständigen Auslandsvertretung darüber informieren, ob ihre Reise wie geplant stattfinden kann.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

- Innerhalb des Landes werden die Regionen und autonomen Provinzen je nach ihrer Infektionslage kategorisiert (weiß, gelb, orange und rot). 
- Reisen zwischen den weißen und gelben Zonen sind möglich, während für orange und rote Zonen Beschränkungen gelten. Reisende, die entweder eine vollständige COVID-19-Impfung oder eine Genesung von der Krankheit nachweisen können, können jedoch ein sogenanntes grünes Zertifikat erhalten, mit dem sie sich auch zwischen orangen und roten Zonen bewegen dürfen. Dieses Zertifikat ist für 6 Monate gültig. 
- Gleiches gilt für Personen, die einen negativen Schnelltest vorweisen können, diese erhalten das grüne Zertifikat jedoch nur für 48 Stunden. Zertifikate aus anderen EU-Staaten werden ebenfalls anerkannt. 
- Die Kategorisierung sowie weitere Informationen zu den jeweils geltenden Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto (http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto).
Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Reisende der Länderkategorie D aus der oben verlinkten Aufstellung müssen sich nach der Ankunft für 10 Tage isolieren und dann einen Test vor Ort vornehmen lassen.
- Zudem müssen sich bis voraussichtlich zum 25.10.2021 alle Reisenden aus Großbritannien oder den britischen Überseegebieten in eine 5-tägige Quarantäne begeben und ebenfalls einen negativen Test erzielen, um sie zu beenden.
- Dies gilt auch für Reisende mit Voraufenthalt in einem dieser Länder innerhalb der letzten 14 Tage.
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. Der Test muss ein PCR- oder Antigen-Test sein. 

- Für Reisende aus Länderkategorie C sowie Großbritannien oder den britischen Überseegebieten darf dieser nicht älter als 48 Stunden sein.
- Für Reisende aus Länderkategorie D darf er nicht älter als 72 Stunden sein.
- Das Testergebnis muss in englischer, italienischer, französischer oder spanischer Sprache vorgelegt werden.
- Nachweise über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt.
- Die Testpflicht besteht nicht für Kinder unter 6 Jahren.
- Reisende müssen sich außerdem innerhalb von 48 Stunden nach der Ankunft beim örtlichen italienischen Gesundheitsamt anmelden (siehe dazu https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5364&area=nuovoCoronavirus&menu=aChiRivolgersi) (https://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=5364&area=nuovoCoronavirus&menu=aChiRivolgersi)) . Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Reisende aus der Länderkategorie D sowie aus Großbritannien werden nach Ablauf ihrer Isolationszeit getestet. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://app.euplf.eu/#/.
- Es wird ein QR-Code generiert, den Reisende vorweisen müssen.
- Die Papierform des Formulars wird nur noch akzeptiert, wenn eine Online-Registrierung aufgrund technischer Gründe nicht möglich ist.
- Sie finden die Papierform unter folgendem Link: https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html. (https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html.) Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:

- Reisende aus Länderkategorie C, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder von der Krankheit genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Dazu müssen sie einen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html. (https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html.) 
- Auch Nachweise über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt.
Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Die Durchreise aus den EU-/Schengen-Staaten ist bis zu 36 Stunden uneingeschränkt möglich, wenn private Transportmittel benutzt werden. Beim Transit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sollten sich Reisende bei der jeweiligen Betreibergesellschaft nach den Anforderungen erkundigen.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Es kommt zu strengeren Beschränkungen sowie Schließungen bestimmter Lokalitäten innerhalb der roten Zonen des Landes. Die Einstufung sowie weitere Informationen zu den jeweiligen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto (http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioContenutiNuovoCoronavirus.jsp?lingua=english&id=5367&area=nuovoCoronavirus&menu=vuoto). 
- Zudem wird für den Zugang zu einigen öffentlichen sowie innenliegenden Einrichtungen ein "grüner Pass", der Nachweis über den Test-, Impf- oder Genesungsstatus, gefordert.

- Notstand: ja
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: geöffnet mit Beschränkungen
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
- Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl von maximal 3 Personen aus unterschiedlichen Haushalten inklusive Fahrer
- Maskenpflicht: ja - in geschlossenen öffentlichen Räumen; im Freien dann, wenn der Mindestabstand nicht gehalten werden kann; in Fahrzeugen, wenn die Personen nicht demselben Haushalt angehören
- Mindestabstand: 1.00 Meter
- Versammlungsverbot: ja, ab 2 Personen
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://www.immuni.italia.it

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.
Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
- Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

Dies gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 19.09.2021 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.