Wide gettyimages scilla castle ruffo and harbor with fishing boats in calabria southern italy 868159630 nata rass 2019 05 09 export 600 800

Italien - Kalabrien

Standort-Rundreise im Raum Tropea inkl. Badeaufenthalt in Baia d' Ercole

  • 15-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension/ Vollpension-Plus
  • Inkl. 5 Ganztagsausflüge
Reise-Code: RIK003
Termine: Apr - Okt 2021
p. P. ab 1.199 € 14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Italien - Kalabrien

Standort-Rundreise im Raum Tropea inkl. Badeaufenthalt in Baia d' Ercole

Rundreise
2021-Termine bis 70 Tage vorher umbuchen
  • 15-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension/ Vollpension-Plus
  • Inkl. 5 Ganztagsausflüge
Termine: Apr - Okt 2021
Reise-Code: RIK003
14 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 1.199 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Auf Entdeckungstour durch Kalabrien

Ob türkisblaues Meer, traumhafte Landschaften oder kulturreiche Städtchen und typisch italienische Fischerdörfer - die Stiefelspitze Italiens hat einiges zu bieten! Lassen Sie sich während dieser Rundreise von der Vielfalt Kalabriens begeistern.

Ihre Reise-Highlights

  • Kalabrien kulinarisch entdecken: Verkostung italienischer Köstlichkeiten eines Familienbetriebs

  • Inkl. 5 Ganztagsausflüge

  • Inklusive 1 Tag für eigene Erkundungen oder zur Entspannung

  • Schnuppern Sie bei einem Tagesausflug nach Taormina in die sizilianische Mentalität

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 9-17 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag geschlossen. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Sa. 03.04.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 03.04.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 03.04.21 ab Düsseldorf 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.269 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 10.04.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.199 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 10.04.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.199 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 10.04.21 ab Düsseldorf 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.219 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 17.04.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 17.04.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 17.04.21 ab Düsseldorf 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.269 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 24.04.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 24.04.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 24.04.21 ab Düsseldorf 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.269 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 01.05.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 01.05.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 01.05.21 ab Düsseldorf 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.269 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Düsseldorf 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.269 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 15.05.21 ab Stuttgart 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 15.05.21 ab Köln 14 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.299 €
weiter
Flugzeiten 
Weitere Termine anzeigen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Lamezia Terme

Flug nach Lamezia Terme. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel (ca. 60 km). Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

2. Tag - Raum Tropea - Pizzo - Tropea - Capo Vaticano - Raum Tropea (ca. 80 km)

Heute startet Ihre Erkundungstour über die Stiefelspitze. Ihr erstes Ziel ist Pizzo, eines der schönsten Fischerdörfer des Landes. Sie schlendern durch die engen Gässchen und Plätze und erreichen die kleine Kirche von Piedigrotta (gegen Gebühr, ca. 3 € pro Person). Die Grottenkirche wurde in den Tuffstein gebaut und fällt auf den ersten Blick gar nicht auf. Der Legende nach sollen neapolitanische Schiffsbrüchige zum Dank ihrer Rettung hier einen Altar errichtet haben. Hunderte biblische Figuren aus Tuffstein beobachten Sie, während Sie das Innere erkunden. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter besichtigen Sie im Anschluss das Pizzo Schloss (Eintritt inklusive). Diese wunderschöne Aragonenburg - auch als "Castello Aragonese Murat" bekannt, stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist wirklich sehenswert. Eine Pause mit einem leckeren Tartufo-Eis (auf Wunsch, 1/4 Stück inklusive) darf hier natürlich nicht fehlen. Wussten Sie, dass diese Eisspezialität aus Pizzo stammt? Zurück nach Tropea machen Sie sich auf zur Stadtbesichtigung. Die Stadt liegt auf einem steilen Klippengebirge. Die Bewohner der Häuser in erster Reihe müssen wohl schwindelfrei sein! Sie besuchen die normannische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und bahnen sich Ihren Weg durch das erstaunlich gut erhaltene historische Zentrum. Anmutig thront die Kirche Santa Maria dell'Isola (Ansicht von außen) auf einem Felsen am Meer. Für den Aufstieg über steile Treppen werden Sie mit einem traumhaften Blick auf Tropea belohnt. Entlang der Küste geht es dann weiter zum Capo Vaticano. Die Fahrt entpuppt sich als kleines Highlight: viele Motive für ein Postkarten-Erinnerungsfoto! Am Kap selbst finden Sie den berühmten Leuchtturm. Von hier aus bietet sich ein toller Blick über Bucht und Klippen, bei guter Sicht bis hin zu den Liparischen Inseln. Zum Abschluss des Tages kehren Sie in einen Spezialitätenladen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit und finden Sie hier ein kulinarisches Urlaubsmitbringsel. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

3. Tag - Raum Tropea - Taormina - Raum Tropea (ca. 300 km)

Bella Sicilia! Von Villa San Giovanni setzen Sie nach Sizilien über (ca. 20 Minuten) und fahren nach Taormina. Das weltberühmte Städtchen liegt eindrucksvoll auf einer Terrasse des Monte Tauro. Den wohl beeindruckendsten Blick auf die Küste und den Vulkanriesen Ätna haben Sie vom halbrunden, griechisch-römischen Theater aus (Eintritt gegen Gebühr, ca. 10 € pro Person). In der von Goethe als "Perle Siziliens" gerühmten Stadt unternehmen Sie einen Spaziergang. Am legendären Corso Umberto geht es lebhaft zu, während es im Stadtpark mit seinen seltenen und exotischen Pflanzen sehr idyllisch ist. Nutzen Sie Ihre Freizeit auf Sizilien ganz nach Belieben. Rückfahrt nach Kalabrien und Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

4. Tag - Raum Tropea

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Sonnenstunden am Strand oder erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust. Auf Wunsch unternehmen Sie vor Ort eine Minikreuzfahrt ab Tropea zu den Liparischen Inseln (vor Ort buchbar, gegen Gebühr, ca. 45 € pro Person, zuzüglich ca. 5 € pro Person Eintritt Lipari, witterungsbedingt). Die "Inseln des Windes" sind ein Naturerlebnis der besonderen Art. Erstes Ziel ist Stromboli - die mystische Feuerspuckerin. Seit 2.000 Jahren bricht der Vulkan mehrmals am Tag aus. Lipari besticht mit seinen zahlreichen Boutiquen und Cafés und hat es trotzdem geschafft, sich seinen Charme zu bewahren. Vulcano ist eine der aktivsten der Liparischen Inseln. Der letzte Ausbruch liegt zwar über 120 Jahre zurück, aber Vulcano "raucht" immer noch vor sich hin: Aus unzähligen Löchern in der Erde steigt Schwefeldampf empor. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

5. Tag - Raum Tropea - Scilla - Reggio Calabria - Raum Tropea (ca. 350 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der "Costa Viola" bis nach Scilla. Das verschachtelte Fischerviertel Chianalea schmiegt sich in die kleine Bucht unterhalb der Kathedrale und des Kastells. Wissen Sie, woher sich der Name ableitet? "Canali" nennt man die kleinen Tälchen zwischen den Felsrippen, auf denen die Fischerhäuser stehen. Außerdem sehen Sie das Kastell der Familie Ruffo und die Kirche San Rocco, die dem Schutzheiligen der Stadt gewidmet ist (jeweils von außen). Am Nachmittag geht es ganz an die Spitze des Stiefels nach Reggio Calabria. Hätten Sie gewusst, dass die Stadt genau in der Mitte des Mittelmeers liegt? Im archäologischen Museum (Eintritt inklusive) bestaunen Sie die Sammlung und Ausstellung des alten Griechenlands. Ein besonderes Highlight sind die beiden Bronzestatuen von Riace, diese wurden 1972 auf dem Grund des Ionischen Meeres unweit des Ortes Riace Marina in Kalabrien gefunden. Ein Spaziergang an der Seepromenade sorgt für einen freien Kopf. Geben Sie dem bekannten Schriftsteller und Dichter Gabriele d'Annunzio Recht, dass dies der schönste Kilometer Italiens ist? Hierbei sehen außerdem die römischen Bäder und den archäologischen Park Mura Greche und besichtigen in der Stadt anschließend den Dom (Eintritt inklusive). Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

6. Tag - Raum Tropea - Gerace - Locri - Raum Tropea (ca. 400 km)

Die "Stadt der Hundert Kirchen" wird Gerace auch genannt. Nicht ohne Grund, denn hier findet man so einige Gotteshäuser. Das wohl bekannteste ist die Kathedrale Mariä Himmelfahrt (Eintritt inklusive). Mit einer erstaunlichen Länge von 73 m und einer Breite von 26 m ist sie die größte Kirche Kalabriens. Das Seebad Locri beeindruckt mit seinen typisch bürgerlichen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Etwa 3 km außerhalb des Stadtzentrums befindet sich ein archäologisch wertvolles Areal, das Archäologische Gebiet Locri und das dazugehörige Museum (Eintritt inklusive). Erkunden Sie die Überreste vom alten Griechenland: Tempel, Theater oder Einfriedungsmauer. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

7. Tag - Raum Tropea - Zungri - Raum Tropea (ca. 40 km)

Dieser Ausflug führt Sie ins Landesinnere Kalabriens. Abfahrt nach Zungri, einer Gemeinde, die ca. 571 Meter über dem Meeresspiegel auf der Nordseite der Hochebene von Poro liegt. Zungri ist einer der interessantesten, landwirtschaftlichen Orte dieses Gebietes. Die einfache Architektur des historischen Stadtkerns stellt das bäuerliche Leben dar, was sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, aber dennoch bis heute erhalten blieb. Sie werden die Höhlen von Zungri und die Marienkirche des Schnees besuchen (Eintritt jeweils inklusive). Nach dem Besuch, Ankunft in einem kleinen Familienbetrieb, der ‘Ndjua (typische Salami aus Kalabrien), Wein und Käse produziert. Hier findet auch eine kleine Verkostung statt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Spezialitäten zu erwerben. Rückkehr zum Hotel.

8. Tag - Raum Tropea - Capo Vaticano/Santa Maria di Ricadi (ca. 5 km)

Transfer zu Ihrem Badehotel Villaggio Baia d'Ercole nach Santa Maria di Ricadi am Capo Vaticano.

9. - 14. Tag - Capo Vaticano/Santa Maria di Ricadi

Verbringen Sie erholsame Tage in Santa Maria di Ricadi und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Badehotels.

15. Tag - Abreise - Lamezia Terme (ca. 70 km)

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vor.

Ihr Urlaubsort: Capo Vaticano

Willkommen an der italienischen Küste! Erleben Sie unvergessliche Tage zwischen tollen Klippen und kleinen Badebuchten. An der Tyrrhenischen Küste Kalabriens befindet sich der Felsvorsprung Capo Vaticano. Seinen Namen verdankt das Kap einem Orakel zur Zeit der Besiedlung der Griechen. Von hier aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Straße von Messina sowie sämtliche kleinen Inseln.

Auch sehenswert ist das 12 km entfernte Tropea. Hier schlendern Sie durch die malerische Altstadt mit den zahlreichen Cafés und kleinen Boutiquen sowie der Kirche Santa Maria dell’Isola. Oder kennen Sie Pizzo schon? Es ist eines der schönsten Fischerdörfer des Landes und bekannt für das Tartufo-Eis, ein mit flüssiger Schokolade gefülltes Vanilleeis. Sie schlendern durch die engen Gässchen und Plätze und können hier auch die kleine Kirche von Piedigrotta besuchen. Die Grottenkirche wurde in den Tuffstein gebaut und fällt auf den ersten Blick gar nicht auf. Der Legende nach sollen neapolitanische Schiffsbrüchige zum Dank ihrer Rettung hier einen Altar errichtet haben. Kalabrien hat wirklich viel zu bieten!

Ihre Unterbringung

Ihr 4-Sterne-Hotel: z. B. Villaggio Club Costa Degli Dei (Landeskategorie)

Lage:

Das Hotel befindet sich etwa 1 km vom Ortszentrum von San Nicolo di Ricadi entfernt, bis nach Tropea sind es etwa 10 km. Mit dem kostenfreien Shuttle (mehrmals täglich, nach Voranmeldung) erreichen Sie den etwa 1.5 km entfernten privaten Kies-/Sandstrand problemlos. Hier stehen Ihnen pro Zimmer 2 Liegestühle sowie 1 Sonnenschirm kostenfrei zur Verfügung.


Ausstattung:

Eingebettet in eine gepflegte, mediterrane Gartenanlage bietet das Hotel ein erholsames Ambiente. Es ist einem kalabrischen Dorf nachempfunden und besteht aus mehreren freistehenden Landhäuschen.

Zu den Annehmlichkeiten des Hotels zählen Restaurant, Bar und Sat.-TV-Ecke (1 deutscher Sender). WLAN steht Ihnen in der Anlage gegen Gebühr zur Verfügung. 2 Außenpools (jeweils nicht beheizt) sorgen für die nötige Erfrischung. Liegen und Sonnenschirme stehen auf der Sonnenterrasse für Sie bereit (nach Verfügbarkeit).

An Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet das Hotel Tischtennis, Fitnessraum oder Fußball, außerdem gibt es eine Animation (vom 15.05. - 15.09.20, auf Englisch oder Italienisch).

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bei Unterbringung in einem gleichwertigen 4-Sterne-Hotel können die Annehmlichkeiten variieren, außerdem kann die Alleinbelegung evtl. in einem Einzelzimmer erfolgen.

Glutenfreies sowie vegetarisches Essen möglich. Bitte bei Buchung mit angeben.

Doppelzimmer

Die im mediterranen Stil eingerichteten Doppelzimmer (ca. 15 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV (1 dt. Sender), Minibar (gegen Gebühr), Safe (kostenfrei) und Klimaanlage (individuell regulierbar).

Einzelzimmer

Die im mediterranen Stil eingerichteten Einzelzimmer (ca. 15 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV (1 dt. Sender), Minibar (gegen Gebühr), Safe (kostenfrei) und Klimaanlage (individuell regulierbar).

Ihr 4-Sterne-Hotel: Villaggio Baia d'Ercole (Landeskategorie)

Lage:

Ihre 4-Sterne-Anlage befindet sich direkt am schönen, teils mit Felsen durchsetzten Sandstrand (kostenfreie Liegen und Sonnenschirme nach Verfügbarkeit, vom 04.04. - 17.10.2020) in der Bucht von Santa Maria, eingebettet in einen gepflegten mediterranen Garten.

Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung des Sila-Gebirges und ab Tropea zu den Äolischen Inseln wie beispielsweise Lipari oder Vulcano. In nur ca. 2 km Entfernung befindet sich der bekannte Aussichtspunkt Belvedere del Faro. Von hier aus bietet sich Ihnen ein wunderschönes Panorama auf den Strand von Grotticelle und hinüber zum Vulkankegel von Stromboli. Lassen Sie Ihren Blick über die Küste schweifen und genießen Sie den Moment. Die kleine Kirche von Santa Maria di Ricadi ist ca. 400 m entfernt. Ein Shuttle fährt die ganze Saison über 1 x vormittags und 1 x nachmittags vom Hotel zum Ortszentrum von Tropea (15 km, Voranmeldung an der Rezeption, Hin- und Rückfahrt 10 € pro Person).


Ausstattung:

Die beliebte Ferienanlage zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre aus und bietet ein Restaurant mit mediterraner Küche und großer Außenterrasse mit Meerblick. Einmal pro Woche findet ein kalabresischer Abend statt, bei welchem es unter anderem kalabresische Spezialitäten zu kosten gibt. In der Außenanlage befinden sich zwei Pools (nicht beheizt, wetterbedingt geöffnet) sowie eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (nach Verfügbarkeit). Sie erhalten pro Person ein Badehandtuch kostenfrei (leihweise). Jeder Wechsel darüber hinaus ist gegen eine Gebühr von 5 € möglich.

Des Weiteren verfügt Ihr Hotel über eine Bar, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen sowie einen Tennisplatz (gegen Gebühr).

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Kleine Hunde (bis max. 5 kg) sind gegen Gebühr von 5 € pro Tag gestattet (auf Anfrage).

Babybetten sind gegen Gebühr (ca. 5 € pro Tag, auf Anfrage, zahlbar vor Ort) vorhanden.

Das Hotel ist nicht behindertengerecht ausgestattet.

Lebensmittelunverträglichkeiten (Gluten, Laktose oder ähnliches) sowie vegetarisches Essen möglich. Bitte bei Buchung mit angeben.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, kleinen Kühlschrank (leer), individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Sat.-TV (min. 2 dt. Sender), kostenfreien Safe und Balkon oder Terrasse.

Doppelzimmer zur Alleinbelegung

Die Doppelzimmer zur Alleinbelegung (ca. 18 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, kleinen Kühlschrank (leer), individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Sat.-TV (min. 2 dt. Sender), kostenfreien Safe und Balkon oder Terrasse.

Doppelzimmer seitlicher Meerblick

Die Doppelzimmer seitlicher Meerblick (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, kleinen Kühlschrank (leer), individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Sat.-TV (mind. 2 dt. Sender), kostenfreien Safe sowie Balkon mit seitlichem Meerblick.

Doppelzimmer Meerblick

Die Doppelzimmer Meerblick (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, kleinen Kühlschrank (leer), individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Sat.-TV (min. 2 dt. Sender), kostenfreien Safe sowie Terrasse oder Balkon mit Meerblick.

Verpflegung

Ihre Vollpension-Plus-Leistungen

  • Frühstücksbuffet (7.30 - 9.30 Uhr)
  • Mittagessen (12.30 - 14.00 Uhr, in Menüform)
  • Abendessen (19.30 - 21.30 Uhr, in Buffetform)
  • ½ l Wasser und ¼ l Wein zum Mittag- und Abendessen im Restaurant
Verpflegungshinweis

Im April kann das Abendessen ebenfalls mit Menüwahl am Tisch stattfinden. Die Essenszeiten können saisonbedingt variieren.

Ihr Wanderpaket: (auf Wunsch buchbar, bei Anreise vom bis einschließlich 22.05.2021 und ab 04.09.2021)

Monte Poro - Tropea

  • Wanderzeit ca. 5.5 Stunden/14 km
  • Höhenmeter im Aufstieg ca. 150 m und im Abstieg ca. 600 m
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Ausflugsdauer ca. 7 Stunden
  • Sonntag

Mit einem erfahrenen Wanderführer an Ihrer Seite fahren Sie zunächst etwa eine halbe Stunde in das Hinterland Tropeas, wo noch viele Hirten ihre Herden hüten. Es erwartet Sie eine angenehme und nicht anspruchsvolle Strecke. Alles beginnt in Caria an der Burg der Familie Toraldo, einem Sommersitz des tropeanischen Philosophen Pasquale Galuppi. Die erste städtische Siedlung mit dem Namen Caria erstand im gleichnamigen Tal, vermutlich zu byzantinischen Zeiten. Sie durchqueren die Landschaft Carias und kommen dabei in das Gebiet Barone, in dem der Sage nach im Juli 1982 einem Paar, während des Oregano Pflückens, ein Mann mit einem weißem Gewand erschien. Daher wird diese Stelle seitdem “die Erscheinung“ genannt. Es geht weiter bis zum Ende der Anhöhe und ab dort führt Sie der Weg entlang des Baches Burmaria talwärts. Nach einer entspannenden Pause wandern Sie etwa eine Stunde weiter bis Sie Ihr Ziel erreichen. Auf diesem letzten Abschnitt befindet sich eine Grotte, die bis vor etwa 30 Jahren noch von einer Einheimischen bewohnt wurde. Anschließend bringt Sie Ihr Wanderführer, an einer alten Wassermühle vorbei, bergabwärts nach Tropea, wo Sie die Möglichkeit haben, in einer der schönsten Buchten dieses Landes zu baden oder sich in der Altstadt von Tropea aufzuhalten (ca. 1 Stunde Freizeit).

Comerconi - Spilinga

  • Wanderzeit ca. 3.5 Stunden/12 km
  • Höhenmeter im Aufstieg ca. 420 m und im Abstieg ca. 270 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Ausflugsdauer ca. 5 Stunden
  • Dienstag

Die Wanderetappe beginnt in Alt-Comerconi, dem "Dorf des Weines, des Olivenöls und des schwarzen Trüffels". Sie werden einen schönen, naturalistischen Weg einschlagen, der Ihnen einen spektakulären Blick auf das ganze Gebiet ermöglicht. Unter Anderem werden Sie in einer kleinen Bäckerei vorbei schauen. Hier sehen Sie wie Brot, heimisches Süßgebäck und weiteres in diesem Familienbetrieb produziert werden. Während Ihrer Route durch die Hochebene des Monte Poro kann ein Teil der schönen "Götterküste" und dem bezaubernden Naturschauspiel, der Costa Viola, bewundert werden. Anschließend geht es entlang eines Baches langsam abwärts in Richtung Spilinga an der sogenannten "Wabenhöhle" vorbei, aus der einige Funde aus der neolithischen Zeit stammen. Sind Sie mit der mediterranen Flora vertraut? Erkennen Sie beispielsweise Fenchel, Oregano, Nesseln, Lorbeere und Myrte? Folgen Sie Ihrem Wanderführer bergab, an einer alten Wassermühle vorbei, entlang des Kreuzweges mit 14 Marmorbildern als sogenannte "Stationen". Ziel Ihrer Wanderung ist heute die Grotte der Madonna delle Fonti in Spilinga. Hier ist eine kleine Verkostung in einem Familienbetrieb für Sie vorgesehen. Dort wird beispielsweise auch die berühmte Streichwurst 'Nduja gemacht.

Coccorino - Joppolo

  • Wanderzeit ca. 4.5 Stunden/14 km
  • Höhenmeter im Aufstieg ca. 380 m und im Abstieg ca. 450 m
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Ausflugsdauer ca. 7 Stunden
  • Freitag

Heute starten Sie von Coccorinello, einem Dorf, das die sogenannte "Götterküste" mit der Hochebene des Monte Poro verbindet. Die Wanderung führt Sie bis auf die Hügelspitze des Poros: Von hier aus genießen Sie ein eindrucksvolles Panorama auf das Tyrrhenische Meer! Weiter geht es in Richtung der Wallfahrtskirche der "Madonna del Carmine" von Monte Poro. Nach der Besichtigung der Kirche (Eintritt frei) ist eine kleine Verkostung mit lokalen Erzeugnissen und einem Glas Wein für Sie vorgesehen. Danach geht es nach Caroniti. Es ist eine ganz kleine Ortschaft, die seit nur wenigen Jahren als Geburtsort vom Heiligen Gennaro bekannt ist. Die Route neigt sich ganz langsam dem Ende zu, sobald Sie den alten und eindrucksvollen Maultierpfad nach Joppolo einschlagen. Halten Sie beim Abstieg noch einmal inne und schauen Sie in die Ferne: Diese Flora und Fauna und die Aussicht auf das Meer!

Tipps und Informationen für die Wanderungen

· Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil oder Trekkingschuhe

· Trekking- oder Skistöcke

· Wind- und Wetterschutz wie z. B. wasserdichte/atmungsaktive Funktionsjacke oder Regencape

· Taschenschirm

· Kopfbedeckung für starke Sonneneinstrahlung

· Sonnenbrille

· Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor

· Kleiner Rucksack (Größe ca. 20 bis 25 Liter)

· Trinkflasche (für min. 1 Liter Flüssigkeit)

· Kleines Klappmesser

Wanderpakethinweis

Mindestteilnehmerzahl für das Wanderpaket 6 Personen, Mindestalter für das Wanderpaket 7 Jahre. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Wanderpaket bis 30 Tage vor Wanderpaketsbeginn abzusagen. An den Tagen des Wanderpakets erhalten Sie pro Tag jeweils ein Lunchpaket.

Auslastungs- und wetterbedingte Änderungen der Wandertage vorbehalten. Die finalen Tage der Wanderungen erfahren Sie vor Ort.

Ausflugs- und Wanderpaket sind innerhalb einer Woche buchbar.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil bei Anreisen ab dem 01.11.2021 nicht mehr in dieser Reise enthalten ist. Der Vorteil gilt nur für Anreisen bis zum 31.10.2021. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Lamezia Terme und zurück in der Economy Class

  • Transfers (inklusive Fährüberfahrten) und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel, z. B. Villaggio Club Costa Degli Dei

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Villaggio Baia d'Ercole

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Halbpension bestehend aus Frühstücksbuffet und Menüwahl beim Abendessen

  • 7 x Vollpension-Plus wie beschrieben

  • 1 x Ganztagsausflug Pizzo und Capo Vaticano

  • 1 x Ganztagsausflug Taormina

  • 1 x Ganztagsausflug Scilla und Reggio Calabria

  • 1 x Ganztagsausflug Gerace und Locri

  • 1 x Ganztagsausflug Zungri

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen in 2021

Zusatzkosten

  • Kurtaxe (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht ca. 2 €

Wunschleistungen

  • Zuschlag Doppelzimmer seitlicher Meerblick während des Badeaufenthalts pro Person 26 €

  • Zuschlag Doppelzimmer Meerblick während des Badeaufenthalts pro Person 50 €

  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung pro Person 240 €

  • Wanderpaket (während des Badeaufenthalts) pro Person 115 €

Kooperationspartner

Weitere Informationen

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Italien

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise. Erste Kreuzfahrtschiffe unter italienischer Flagge dürfen den Betrieb für Passagiere, die in Schengen-Ländern wohnhaft sind, wieder aufnehmen. Andere Kreuzfahrtschiffe unterliegen weiterhin Beschränkungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Reederei oder Kreuzfahrtgesellschaft.

Reisen innerhalb des Landes:
Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Lokale Reisebeschränkungen sind jederzeit möglich.

Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: https://www.esteri.it/mae/resource/doc/2020/08/self-declaration_in_case_of_entry_into_italy_from_abroad_-_form_14_08.pdf. Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. Für Flugreisende herrschen veränderte Handgepäck-Bestimmungen, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Fluggesellschaft.
Bei Einreisen aus Rumänien besteht die Pflicht zu einer 14-tägigen Selbstisolation. Reisende, die aus Spanien, Frankreich, Großbritannien, Tschechien, Belgien oder den Niederlanden einreisen, benötigen einen negativen COVID-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder werden vor Ort getestet. Außerdem müssen sich diese Reisenden nach der Ankunft beim örtlichen italienischen Gesundheitsamt anmelden. Dies gilt auch bei Voraufenthalten in den genannten Ländern innerhalb von 14 Tagen vor Einreise nach Italien.
Sardinien:
48 Stunden vor der Einreise müssen sich Reisende über das folgende Formular registrieren: https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init;jsessionid=D8BD7F6BB7A7590FEA00014AD1599E08.sus1?lang=de. Jeder Reisende wird bei Ankunft dazu angehalten, eine Kopie der Registrierungsbestätigung sowie der Reiseunterlagen vorzuweisen. Zudem sollten alle Reisenden ein negatives Testergebnis (PCR- oder Antikörper-Test) vorweisen, das nicht älter als 48 Stunden ist. Reisende, die kein Testergebnis vorweisen, müssen sich innerhalb von 48 Stunden nach Einreise vor Ort testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Reisende, die zwar den Test vor der Einreise gemacht und das negative Ergebnis, aber noch keine schriftliche Bestätigung erhalten haben, müssen online in einer Eigenerklärung angeben, wann und wo der Test durchgeführt wurde. Die Testpflicht ist nach einem Gerichtsurteil vom 17.09.2020 vorübergehend ausgesetzt, kann jedoch zukünftig wieder in Kraft treten. Bei der Einreise kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Ab einer Körpertemperatur von 37,5 Grad kann die Einreise verweigert werden. Ebenfalls wird allen Reisenden empfohlen, die App "SardegnaSicura" herunterzuladen.
Sizilien:
Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://siciliasicura.costruiresalute.it/welcome. Alternativ kann die App "SiciliaSiCura" heruntergeladen werden. Für Sizilien wurde zudem angekündigt, dass aus dem Ausland einreisende Personen zukünftig bei ihrer Ankunft auf das Coronavirus getestet werden sollen.
Kalabrien:
Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://home.rcovid19.it/.
Apulien:
Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://www.viaggiareinpuglia.it/.
Aostatal, Kalabrien, Lombardei, Piemont, Südtirol, Toskana:
Aktuell ist weder die Ein- noch die Aureise in den Regionen gestattet. Ebenfalls sind Reisen von einer Provinz oder Gemeinde in die andere grundsätzlich untersagt und benötigen eine spezielle Genehmigung.

Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
- Notstand: bis voraussichtlich zum 31 Januar 2021
- Nächtliche Ausgangssperre: ja
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet - Reservierungspflicht
- Kinos/Theater: geschlossen
- Strände: geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
- Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl von maximal 3 Personen - aus unterschiedlichen Haushalten inklusive Fahrer
- Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit, in allen geschlossenen Räumen (mit Ausnahme von Privatwohnungen), in privaten Fortbewegungsmitteln sofern die Personen nicht demselben Haushalt angehören
- Mindestabstand: 1.00 Meter
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://www.immuni.italia.it

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
- Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

Dies gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 01.12.2020 02:47 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.