Wide adobestock naples panorama of the bay of naples the port and in the backg 115894310 polifoto export 600 800

Italien - Golf von Neapel

Standort-Rundreise im Raum Neapel inkl. Besuch der Inseln Capri & Ischia

  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension-Plus
  • Inkl. 5 Tagesausflüge
Reise-Code: RI4001
Termine: Mai - Okt 2021
p. P. ab 819 € 7 Nächte, Halbpension Plus, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Italien - Golf von Neapel

Standort-Rundreise im Raum Neapel inkl. Besuch der Inseln Capri & Ischia

Rundreise
2021-Termine bis 70 Tage vorher umbuchen
  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension-Plus
  • Inkl. 5 Tagesausflüge
Termine: Mai - Okt 2021
Reise-Code: RI4001
7 Nächte, Halbpension Plus, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 819 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Dolce Vita am Golf von Neapel

Bei unserer Standortreise am Golf von Neapel erleben Sie alle Highlights der Region ohne anstrengende Hotelwechsel. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit Pompejis und genießen Sie Inselflair auf Ischia & Capri.

Ihre Reise-Highlights

  • Auf den Spuren des mächtigen Vulkans: Pompeji und Vesuv entdecken

  • Romantisch: Besuch der Inseln Capri & Ischia

  • Besuch der Metropole Neapel

  • Italien pur: Amalfiküste entdecken

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 9-17 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag geschlossen. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Sa. 01.05.21 ab Köln 7 Nächte Halbpension Plus
ab 949 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 01.05.21 ab Düsseldorf 7 Nächte Halbpension Plus
ab 969 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 01.05.21 ab Stuttgart 7 Nächte Halbpension Plus
ab 999 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 01.05.21 ab Hamburg 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.019 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Düsseldorf 7 Nächte Halbpension Plus
ab 969 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Stuttgart 7 Nächte Halbpension Plus
ab 999 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Köln 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.049 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 08.05.21 ab Hamburg 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.069 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 15.05.21 ab Düsseldorf 7 Nächte Halbpension Plus
ab 969 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 15.05.21 ab Stuttgart 7 Nächte Halbpension Plus
ab 999 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 15.05.21 ab Hamburg 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.019 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 15.05.21 ab Köln 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.049 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 22.05.21 ab Hamburg 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.069 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 22.05.21 ab Düsseldorf 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.069 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 22.05.21 ab Stuttgart 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.099 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 22.05.21 ab Köln 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.099 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 29.05.21 ab Düsseldorf 7 Nächte Halbpension Plus
ab 969 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 29.05.21 ab Köln 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.049 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 29.05.21 ab Hamburg 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.069 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 29.05.21 ab Stuttgart 7 Nächte Halbpension Plus
ab 1.099 €
weiter
Flugzeiten 
Weitere Termine anzeigen

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Raum Neapel (ca. 70 km)

Flug nach Neapel. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Neapel.

2. Tag - Raum Neapel - Neapel - Raum Neapel (ca. 70 km)

Heute erkunden Sie Neapel. "Der Neapolitaner glaubt, im Besitz des Paradieses zu sein", diagnostizierte schon Goethe auf seiner Italienreise 1787. An der Via Foria steigen Sie aus dem Bus und machen sich zu Fuß auf in Richtung Dom über die Krippenstraße San Gregorio Armeno bis hin zur Spaccanapoli. Diese lange schmale Straße ist bekannt für ihre vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Von oben wirkt es fast, als teile die gerade Straße die Stadt. Ihr Reiseleiter begeistert Sie für die bekanntesten Kirchen, Gebäude und Plätze. Ob die gotische Kirche Santa Chiara (Eintritt in das Kloster ca. 6 € pro Person) mit ihrem wunderschönen Kreuzgang, die Barockkirche Gesù Nuovo oder die Piazza Santo Domenico Maggiore - hier begegnen Ihnen die verschiedensten Epochen. Nach einer Mittagspause startet die Panoramafahrt mit dem Bus, bei der Sie die interessantesten Stellen sehen: die Burg Maschio Angioino, Posillipo, Mergellina, Via Caracciolo, Castel dell’Ovo. Danach spazieren Sie durch die Via Toledo, die längste Einkaufsstraße Neapels. Neben viele Boutiquen reihen sich Sehenswürdigkeiten wie die Galerie Umberto I und das historische Theater San Carlo in das Bild. Sie spazieren gemütlich durch die Galerie und bewundern den Außenbereich des Theaters. Außerdem sehen Sie die Piazza Plebiscito, den Volksplatz mit dem Palazzo Reale und die Kirche San Francesco di Paola (von außen). Vielleicht haben Sie auch Lust, einen Espresso im bekannten "Gambrinus" zu genießen (auf Wunsch, nicht inklusive)? Dieses tolle Kaffeehaus ist wirklich einen Besuch wert! Probieren Sie dazu Sfogliatelle, eine neapolitanische Gebäckspezialität aus Blätterteig (gegen Gebühr). Abendessen und Übernachtung im Raum Neapel.

3. Tag - Raum Neapel - Ischia - Raum Neapel (ca. 70 km)

Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reise zur grünen Insel im Mittelmeer. Ischia wird Sie mit seinen langen Sandstränden und zahlreichen Panoramawegen begeistern. Nach dem Frühstück geht es aufs Schiff und nach etwa 1.5 Stunden erreichen Sie die Insel am Nordbogen des Golfs von Neapel. Mit Ihrem Reiseführer umrunden Sie die Insel und lernen so die wichtigsten und schönsten Orte kennen. Von Ischia Porto fahren Sie entlang der grünen Nordküste. Über Casamicciola mit den wohl meisten Thermalquellen geht es bis nach Lacco Ameno. Hier staunen Sie nicht schlecht beim Anblick der luxuriösen Bauten. Im Westen entdecken Sie die ehemalige Künstlerenklave Forio und fahren weiter nach Barano d’Ischia. Hier befindet sich das Zentrum des kulinarischen Ischias - Wein und Grubenkaninchen sind die Spezialität. Zurück in Ischia Porto bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Flanieren Sie auf der Via Roma oder genießen Sie in der Bar Calise einen Caffè del Nonno. Abendessen und Übernachtung im Raum Neapel.

4. Tag - Raum Neapel - Amalfi - Ravello - Raum Neapel (ca. 110 km)

Das Panorama entlang der weltberühmten Amalfiküste verzaubert Sie sofort. Halten Sie die Amalfitana doch fotografisch für die Daheimgebliebenen fest. Lassen Sie sich von Amalfi mit dem Dom gefangen nehmen und wandeln Sie in Ravello auf den Spuren Richard Wagners. Lange schlief das Städtchen den Dornröschenschlaf. Im 19. Jahrhundert entdeckten romantische Künstler sie wieder für sich. Wussten Sie, dass Richard Wagner hier zu seinem Bühnenbild der Oper Parsifal inspiriert wurde? Sie besichtigen beide Orte zu Fuß und haben Zeit, selbstständig auf Entdeckungstour zu gehen. Abendessen und Übernachtung im Raum Neapel.

5. Tag - Raum Neapel - Capri - Raum Neapel (ca. 70 km)

Mit dem Schiff verlassen Sie am Morgen Neapel (Fahrt ca. 1.5 Stunden pro Strecke). Vor Ihnen taucht sie auf, die wohl romantischste Insel im Mittelmeer. Capri verzaubert seine Gäste jedes Jahr mit seinem ganz besonderen Charme. Mit Ihrem lokalen Reiseführer erkunden Sie die schönsten Orte der Insel. Fragen Sie ihn ruhig, welchen Geheimtipp er für den freien Nachmittag hat. Nutzen Sie die Freizeit beispielsweise, um die Villa von Axel Munthe oder die Augustus-Gärten zu besuchen (ca. 1 €, vor Ort buchbar). Hier steigen Sie die Treppen hinauf zur Aussichtsplattform und werden von dem Ausblick überwältigt. Die Felsformationen im Meer bieten ein tolles Fotomotiv. Ein blaues Wunder erleben Sie beim Besuch der Blauen Grotte (wetterbedingt, ca. 30 € pro Person, vor Ort buchbar). Das eindrucksvolle Lichtspiel erzeugt Blautöne, die Sie so vermutlich noch nie gesehen haben. Abendessen und Übernachtung im Raum Neapel. Bei dem optionalen Besuch der Blauen Grotte entgeht Ihnen ein Teil der Führung aufgrund der Wartezeiten für die Bootstour.

6. Tag - Raum Neapel

Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie das Leben vor Ort oder erholen Sie sich im Hotel. Wie wäre es mit einem Ausflug nach Sorrent mit einem Besuch eines Landguts mit Verkostung (vor Ort buchbar, 36 € pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 15). Die Stadt Sorrent mit ihrer unvergleichlichen Panoramalage ist ein beliebtes Ausflugs- und Ferienziel. Berühmt ist Sorrent für das Kunsthandwerk der Holz-Einlegearbeiten (Intarsien), das hier vielfältig präsentiert wird. Am Vormittag haben Sie etwas Freizeit, um die Altstadtgassen zu erkunden oder vielleicht das ein oder andere Urlaubsmitbringsel zu kaufen. Gegen Mittag ist dann die Besichtigung des Landgutes "La Sorgente" angesetzt. Hier gewinnen Sie einen Einblick in die Mozzarellaherstellung und nehmen anschließend an einer Verkostung landestypischer Produkte teil. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

7. Tag - Raum Neapel - Pompeji - Vesuv - Raum Neapel (ca. 75 km)

Im Jahr 79 n. Chr. nahm das Schicksal Pompejis seinen Lauf. Die Asche des speienden Vulkans Vesuv begrub die gesamte Stadt. Pompeji lag 1.500 Jahre lang unter einer 25 Meter hohen Schicht aus Asche. Dabei blieb sie erstaunlich gut erhalten. Sie bestaunen die Ausgrabungen bei einer ausführlichen Führung. Können Sie sich vorstellen, wie es hier früher wohl ausgesehen haben muss? Im Anschluss geht es hoch hinauf. Bis auf 1.000 m Höhe fährt Sie Ihr Reisebus den Vesuv hinauf. Die restlichen 200 Höhenmeter können Sie auf Wunsch bei einem halbstündigen Aufstieg zum Kraterrand erklimmen (vor Ort buchbar, ca. 11 € p. P.). Abendessen und Übernachtung im Raum Neapel

8. Tag - Abreise - Neapel (ca. 70 km)

Abfahrt vom Hotel zum Flughafen Neapel und Rückflug nach Deutschland.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Bei Nichterrreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Anreise abzusagen.

Ihr Urlaubsort: Neapel

Die Millionenmetropole Neapel, deren gesamte Altstadt 1995 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde, besticht vor allem durch ihre herrliche Lage unmittelbar am Meer und am Fuße des mächtigen Vulkans Vesuv. Flanieren Sie durch die verwinkelten Gassen der schönen Hafenstadt und besichtigen Sie die zahlreichen Kulturschätze, kleinen Kirchen und interessanten Museen.

Auf der bekannten Krippenstraße San Gregorio Armeno haben Sie die Möglichkeit, Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuzuschauen. Einen Besuch des imposanten Doms in der Altstadt Neapels, der gotischen Kirche Santa Chiara mit ihrem wunderschönen Kreuzgang oder der Burg Castel Nuovo dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Auf der längsten Einkaufsstraße der Stadt, der Via Toledo, bietet die süditalienische Metropole eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, kleinen Boutiquen und hübschen Souvenirgeschäften.

Kosten Sie auch die besondere Sfogliatella (neapolitanische Blätterteigspezialität) in einem der vielen Cafés und Bars in der Altstadt oder genießen Sie einen kräftigen Espresso im berühmten "Cafè Gambrinus".

Ihre Unterbringung

Ihr 4-Sterne-Hotel: z. B. La Costiera (Landeskategorie)

Lage:

Ihr 4-Sterne-Hotel La Costiera liegt in Varcaturo im Raum Neapel. Das landestypische Hotel bietet somit eine ideale Lage für ausreichend Entspannung während Ihrer Rundreise.


Ausstattung:

Zu den Annehmlichkeiten des Hotels zählen eine Rezeption, Restaurant, Bar, Außenpool (nicht beheizt, Wetterabhängig ca. Ende Mai - Mitte September), Sonnenterrasse und kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen.

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Vorschriften zu Einschränkungen im Hotel kommen kann.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Föhn, Klimaanlage (zentral gesteuert, etwa Juni - September) und Telefon.

Einzelzimmer

Die Einzelzimmer (ca. 13 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat.-TV, Föhn, Klimaanlage (zentral gesteuert, etwa Juni - September) und Telefon.

Verpflegung

Ihre Halbpension-Plus-Verpflegung

  • Erweitertes italienisches Frühstück
  • 3-Gänge-Abendmenü (bestehend aus 1 - 2 Hauptgängen und Obst oder Nachtisch)
  • 1/2 l Wasser + 1/4 l Wein zum Abendessen

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil bei Anreisen ab dem 01.11.2021 nicht mehr in dieser Reise enthalten ist. Der Vorteil gilt nur für Anreisen bis zum 31.10.2021. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Neapel und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Standortrundreise gemäß Reiseverlauf

  • Schiffsüberfahrt nach Capri und Ischia

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel z. B. La Costiera im Raum Neapel

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Halbpension-Plus wie beschrieben

  • 1 x Ganztagsausflug Neapel (Tag 2)

  • 1 x Ganztagsausflug Ischia (Tag 3)

  • 1 x Ganztagsausflug Amalfiküste (Tag 4)

  • 1 x Ganztagsausflug Capri (Tag 5)

  • 1 x Ganztagsausflug Pompeji/Vesuv (Tag 7)

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen in 2021

Zusatzkosten

  • Kurtaxe (vor Ort zu zahlen) pro Person/Nacht ca. 2 €

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 229 €

Wenn Sie die Sitzplatzreservierung oder das Wanderpaket buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Kooperationspartner

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Italien

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.esteri.it/mae/en/ministero/normativaonline/decreto-iorestoacasa-domande-frequenti/focus-cittadini-italiani-in-rientro-dall-estero-e-cittadini-stranieri-in-italia.html. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise. Erste Kreuzfahrtschiffe unter italienischer Flagge dürfen den Betrieb für Passagiere, die in Schengen-Ländern wohnhaft sind, wieder aufnehmen. Andere Kreuzfahrtschiffe unterliegen weiterhin Beschränkungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Reederei oder Kreuzfahrtgesellschaft.

Reisen innerhalb des Landes:
Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Lokale Reisebeschränkungen sind jederzeit möglich.

Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: https://www.esteri.it/mae/resource/doc/2020/08/self-declaration_in_case_of_entry_into_italy_from_abroad_-_form_14_08.pdf. Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. Für Flugreisende herrschen veränderte Handgepäck-Bestimmungen, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Fluggesellschaft.
Bei Einreisen aus Rumänien besteht die Pflicht zu einer 14-tägigen Selbstisolation. Reisende, die aus Spanien, Frankreich, Großbritannien, Tschechien, Belgien oder den Niederlanden einreisen, benötigen einen negativen COVID-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder werden vor Ort getestet. Außerdem müssen sich diese Reisenden nach der Ankunft beim örtlichen italienischen Gesundheitsamt anmelden. Dies gilt auch bei Voraufenthalten in den genannten Ländern innerhalb von 14 Tagen vor Einreise nach Italien.
Sardinien:
48 Stunden vor der Einreise müssen sich Reisende über das folgende Formular registrieren: https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init;jsessionid=D8BD7F6BB7A7590FEA00014AD1599E08.sus1?lang=de. Jeder Reisende wird bei Ankunft dazu angehalten, eine Kopie der Registrierungsbestätigung sowie der Reiseunterlagen vorzuweisen. Zudem sollten alle Reisenden ein negatives Testergebnis (PCR- oder Antikörper-Test) vorweisen, das nicht älter als 48 Stunden ist. Reisende, die kein Testergebnis vorweisen, müssen sich innerhalb von 48 Stunden nach Einreise vor Ort testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Reisende, die zwar den Test vor der Einreise gemacht und das negative Ergebnis, aber noch keine schriftliche Bestätigung erhalten haben, müssen online in einer Eigenerklärung angeben, wann und wo der Test durchgeführt wurde. Die Testpflicht ist nach einem Gerichtsurteil vom 17.09.2020 vorübergehend ausgesetzt, kann jedoch zukünftig wieder in Kraft treten. Bei der Einreise kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Ab einer Körpertemperatur von 37,5 Grad kann die Einreise verweigert werden. Ebenfalls wird allen Reisenden empfohlen, die App "SardegnaSicura" herunterzuladen.
Sizilien:
Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://siciliasicura.costruiresalute.it/welcome. Alternativ kann die App "SiciliaSiCura" heruntergeladen werden. Für Sizilien wurde zudem angekündigt, dass aus dem Ausland einreisende Personen zukünftig bei ihrer Ankunft auf das Coronavirus getestet werden sollen.
Kalabrien:
Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://home.rcovid19.it/.
Apulien:
Vor der Einreise müssen sich Reisende unter folgendem Link registrieren: https://www.viaggiareinpuglia.it/.
Aostatal, Kalabrien, Lombardei, Piemont, Südtirol, Toskana:
Aktuell ist weder die Ein- noch die Aureise in den Regionen gestattet. Ebenfalls sind Reisen von einer Provinz oder Gemeinde in die andere grundsätzlich untersagt und benötigen eine spezielle Genehmigung.

Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
- Notstand: bis voraussichtlich zum 31 Januar 2021
- Nächtliche Ausgangssperre: ja
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet - Reservierungspflicht
- Kinos/Theater: geschlossen
- Strände: geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
- Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl von maximal 3 Personen - aus unterschiedlichen Haushalten inklusive Fahrer
- Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit, in allen geschlossenen Räumen (mit Ausnahme von Privatwohnungen), in privaten Fortbewegungsmitteln sofern die Personen nicht demselben Haushalt angehören
- Mindestabstand: 1.00 Meter
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://www.immuni.italia.it

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:

Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
- Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

Dies gilt für Minderjährige unter 15 Jahren.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Hinweis:
Von April bis Oktober können Zeckenbisse eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 01.12.2020 02:47 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.