Wide gettyimages 624988284 hafnarfj r ur sumos 2019 06 12 online 800x600

Island & Grönland

Standort-Rundreise ab Hafnarfjordur & Kreuzfahrt mit der Norwegian Star bis Reykjavik

  • 16-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotel inkl. Frühstück / Premium-Schiff inkl. Vollpension an Bord
  • Termin: 10.07.2022
Reise-Code: K8W393
Termine: Jul 2022
p. P. ab 2.999 € 16 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Island & Grönland

Standort-Rundreise ab Hafnarfjordur & Kreuzfahrt mit der Norwegian Star bis Reykjavik

Kombinationsreise
  • 16-tägig inkl. Flug
  • Mittelklassehotel inkl. Frühstück / Premium-Schiff inkl. Vollpension an Bord
  • Termin: 10.07.2022
Termine: Jul 2022
Reise-Code: K8W393
16 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, 2er Innenkabine, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 2.999 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Mit der Norwegian Star atemberaubende Landschaften erkunden

Eine aufregende Reise zu einzigartigen Naturwundern dieser Welt wartet auf Sie. Nach einer Standortrundreise auf der Insel aus Feuer und Eis startet Ihre Kreuzfahrt vorbei an majestätischen Bergen und eiskalten Gletschern bis nach Grönland.

Ihre Reise-Highlights

  • Island: 4 bzw. 5 Nächte auf der Insel aus Feuer & Eis

  • Faszinierende Fjordlandschaften und bizarre Gletscherlandschaften

  • Vielfältige Tierwelt Grönlands entdecken

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-21 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
So. 10.07.22 ab Frankfurt am Main 16 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.999 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

Termine: 10.07.2022

1. Tag - Anreise

Flug nach Keflavik. Ankunft, Empfang durch die örtliche Vertretung und Transfer zum Hotel in Hafnarfjordur.

2. Tag - Hafnarfjordur - Thingvellir - Gullfoss - Geysir - Hafnarfjordur (ca. 250 km)

Nach dem Frühstück gewährt Ihnen eine kurze Orientierungsfahrt einen Einblick in die nördlichste Hauptstadt der Welt - Reykjavik. Danach erwarten Sie im sogenannten "Goldenen Ring" einige der landschaftlichen Höhepunkte der Insel. Ihre Tagestour führt Sie zunächst durch das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir. Von weitem können sie Dämpfe aus dem Boden aufsteigen sehen und bunte Gesteine bewundern. Faszinierend, was die vulkanischen Aktivitäten mit einer Landschaft machen können! Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir, welcher sowohl geschichtlich als auch geologisch sehr interessant ist. Im Thingvellir wurde im Jahre 930 das erste demokratische Parlament ausgerufen, hier wurden Gesetze beschlossen und Gericht (isländisch: Þing) gehalten. Haben Sie auf ihrem Weg auch die gigantischen Risse in den Felsen entdeckt? Der Prozess der Plattentektonik, der die einzigartige Landschaft hier formte, ist ebenfalls bemerkenswert. Die Spalte Almannagjá durchzieht das Gelände und lässt damit deutlich erkennen, wie sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatten bisher auseinanderbewegt haben. Nicht zuletzt deshalb zählt der Nationalpark zum UNESCO-Weltkulturerbe. Später geht es weiter zum Wasserfall Gullfoss, auch "Der goldene Wasserfall" genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Können Sie schon aus der Ferne den ohrenbetäubenden Doppelfall hören? Der Anblick der Wassermassen, die sich tosend in die Tiefe stürzen ist schlichtweg beeindruckend. Ganz in der Nähe des imposanten Wasserfalls befindet sich das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. Hier können Sie Zeuge eines eindrucksvollen Naturschauspiels werden: Die Springquelle Strokkur schießt in regelmäßigen Abständen eine kochende Wasserfontäne von bis zu 35 m Höhe in den Himmel. Rückfahrt nach Hafnarfjordur.

3. Tag - Hafnarfjordur - Skógafoss - Seljalandsfoss - Dyrhólaey - Vìk - Hafnarfjordur (ca. 500 km)

Heute fahren Sie durch unberührte Landschaften bis an die reizvolle Südspitze Islands, in den kleinen Ort Vík. Auf dem Weg dorthin passieren Sie zwei imposante Wasserfälle: Skógafoss und Seljalandsfoss. Im Anschluss fahren Sie weiter Richtung Süden, bis zur Landspitze von Dyrholaey. Hier erwarten Sie schroffe Klippen und bizarre Felsformationen, in denen Tausende von Seevögeln ihre Nistplätze haben. In der Brutzeit und bei schlechten Straßen- und Wetterverhältnissen ist dieser Abschnitt gesperrt. Alternativ wird dann der Küstenabschnitt Reynisfjara besucht. Danach geht es zurück nach Hafnarfjordur.

4. Tag - Hafnarfjordur - Vulkanwanderung Halbinsel Reykjanes (auf Wunsch)

Der Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit bei einer Vulkanwanderung auf der Halbinsel Reykjanes teilzunehmen (vorab buchbar, Dauer ca. 5 Stunden, ca. 12 km, Aufstieg: ca. 350 m). Sie wandern zum jungsten Stück Islands, zum Geldingadalur und Merardalir. Hier können die Spuren des Ausbruches, der am 19. März 2021 begann, bewundert werden. Die Kraterreihen und die immer noch warmen Lavaflüsse werden Sie begeistern. Die genaue Wanderstrecke kann noch nicht festgelegt werden, da der Ausbruch immer noch im vollen Gange ist. Warme Kleidung und feste Wanderschuhe werden empfohlen. Anschließend Rückfahrt nach Hafnarfjordur.

5. Tag - Hafnarfjordur - Reykjavik (ca. 20 km)

Abfahrt: 16.00 Uhr

Transfer zum Hafen von Reykjavik und Einschiffung auf die Norwegian Star.

6. - 7. Tag - Erholung auf See

8. Tag - Nuuk (Grönland)

Ankunft: 7.00 Uhr Abfahrt: 18.00 Uhr

9. Tag - Erholung auf See

10. Tag - Qaqortoq (Grönland)

Ankunft: 7.00 Uhr Abfahrt: 18.00 Uhr

11. Tag - Nanortalik (Grönland)

Ankunft: 7.00 Uhr Abfahrt: 18.00 Uhr

12. - 13. Tag - Erholung auf See

14. Tag - Akureyri (Island)

Ankunft: 8.00 Uhr Abfahrt: 21.00 Uhr

15. Tag - Isafjordur (Island)

Ankunft: 9.00 Uhr Abfahrt: 19.00 Uhr

16. Tag - Reykjavik (Island)

Ankunft: 6.00 Uhr

Ausschiffung und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

17. Tag - Reykjavik (Island)

Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Routenänderung vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihr Premium-Schiff: Norwegian Star

Auf 294 m Länge und 32 m Breite bietet Ihnen die Norwegian Star auf 11 Passagierdecks eine unvergleichliche Urlaubswelt. Das Zentrum des beeindruckenden Kreuzfahrtschiffs bildet das mehrstöckige gläserne Atrium und das 3-stöckige Stardust Theater, wo Ihnen professionelle Tanz- und Musikrevuen präsentiert werden.

Das weitläufige Pooldeck ist mit zwei Swimmingpools, mehreren Whirlpools sowie Sonnenliegen und -stühlen ausgestattet. Spektakulär sind auch der Wellnessbereich (gegen Gebühr) mit Hydromassage, Sauna, Dampfbad und das große Fitnesscenter, in welchem beispielsweise Spinning- und Yoga-Kurse (gegen Gebühr) angeboten werden.

Kulinarisch verwöhnt werden Sie mit 15 internationalen Dining-Optionen. Darüber hinaus stehen Ihnen an Bord 11 Bars und Lounges zur Verfügung.

Unterbringungshinweis

Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Aufpreis Spezialitätenrestaurants.

Innenkabine

Die geräumigen Innenkabinen (ca. 13 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind modern eingerichtet und verfügen über 2 untere Betten, die sich größtenteils in ein Doppelbett verwandeln lassen, Dusche/WC, Kühlschrank, TV, Telefon, Safe und Föhn.

Außenkabine mit Sichtbehinderung

Die Außenkabinen mit Sichtbehinderung (ca. 15 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind modern eingerichtet und verfügen über 2 untere Betten, die sich größtenteils in ein Doppelbett verwandeln lassen, Dusche/WC, Kühlschrank, TV, Telefon, Safe und Föhn und verfügen zusätzlich über ein Bullauge oder ein Panoramafenster mit eingeschränkter Aussicht.

Außenkabine mit Fenster

Die Außenkabinen (ca. 15 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) sind modern eingerichtet und verfügen über 2 untere Betten, die sich größtenteils in ein Doppelbett verwandeln lassen, Dusche/WC, Kühlschrank, TV, Telefon, Safe und Föhn und verfügen zusätzlich über ein Panoramafenster (ggfs. mit Sichtbehinderung).

Verpflegung

Ihre Vollpension an Bord

Die im Reisepreis inkludierten Dining-Optionen beinhalten zwei Hauptrestaurants, ein Restaurant mit Selbstbedienung und jede Menge legerer Cafés und Bars mit Snacks zum Mitnehmen. Von frischgebackenem Brot, Desserts und Backwaren bis hin zu den verschiedensten Kreationen der Chefköche - hier ist für Sie bestimmt etwas dabei. Während der Mahlzeiten in den Hauptrestaurants ist Leitungswasser für Sie inklusive. Im Selbstbedienungsrestaurant stehen Wasser und Eistee für Sie bereit. Zudem erhalten Sie morgens in allen Hauptrestaurants und im Selbstbedienungsrestaurant frischen Kaffee, Tee und Saft (nicht frisch gepresst).

Verpflegung

Ihr Free at Sea Upgrade-Paket an Bord

Premium Getränkepaket

Getränkeauswahl für Erwachsene: Gültig für alle Gäste ab mindestens 21 Jahren. Enthalten sind: Eine breite Auswahl an Spirituosen und Cocktails, Weine im Glas und Flaschenbiere oder Fassbiere bis zu 15 US$ (pro Getränk) sowie alkoholfreie Biere. Zudem Softdrinks und Säfte. Inklusive 20 % Trinkgeld. Auf an Bord erworbene Flaschenweine, Sekt und Champagner wird eine Ermäßigung von 20 % gewährt (Mehrwertsteuern können je nach Destination erhoben werden).

Ausgeschlossen sind: offene Weine und Flaschenbiere oder Fassbiere über 15 US$ (pro Getränk), Kabinenservice, Getränkepakete, Flaschenwasser (eine Literflasche pro Person und Tag kostenfrei), Promotions an Bord oder Beer Buckets, ausgezeichnete Premium-Qualitäts-Marken (Änderung vorbehalten), Flaschenweine, frisch gepresste Säfte, Kaffeespezialitäten, die über den Kabinenservice, in Bars oder an der Kaffeebar im Atrium bestellt werden, Wein aus dem Spender, Energy Drinks oder Verkaufsautomaten, Minibar, Eisbar.

Softdrinks und Säfte für Kinder und Jugendliche: Gültig für alle Gäste von 2 bis 20 Jahren.

Enthalten sind: der unbegrenzte Konsum von Softdrinks, Wasser und Säften (keine frisch gepressten Säfte) an allen Bars, in allen Lounges und Restaurants während der gesamten Kreuzfahrt. Inklusive 20 % Trinkgeld. Junge Erwachsene von 18 bis 20 Jahren können, wenn ihre Eltern mit ihnen reisen und an Bord eine entsprechende Einverständniserklärung abgeben, an Bord Bier und Wein wie oben angegeben konsumieren.

Getränke-Trinkgelder inklusive: Alle Trinkgelder auf die aufgeführten All-Inclusive-Getränke sind inklusive.

Internet-Paket

Surfen Sie bis zu 250 Minuten im WLAN auf dem gesamten Schiff.

Verpflegungshinweis

Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis und vorheriger Reservierung an Bord buchbar. Ausgenommen vom Aufpreis sind etwaige bereits inkludierte Mahlzeiten im Rahmen des Free at Sea-Programms (s. Inklusivleistungen).

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2022 gilt. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Flug mit Island Air bzw. SAS (mit Zwischenstopp) nach Keflavik und zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers, Rundreise und Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf

  • 4 Übernachtungen vor der Kreuzfahrt im Mittelklassehotel in Hafnarfjordur

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 11 Übernachtungen an Bord des Premium-Schiffs Norwegian Star

  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Frühstück im Hotel vor der Kreuzfahrt

  • Vollpension an Bord wie beschrieben

  • Teilnahme an diversen Bordveranstaltungen

  • Internationaler Gästeservice an Bord

  • Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen

  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung/Fahrerguide auf Island

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen bis Ende Dezember 2022

Wunschleistungen

  • Ausflug Vulkanwanderung Halbinsel Reykjanes Tag 4 pro Person 129 €

  • Free At Sea Upgrade-Paket (Premium-Getränkepaket und Internetpaket mit 250 Minuten pro Kabine) pro Person 149 €

  • Zuschlag Doppelkabine/-zimmer zur Alleinbelegung pro Person
    Innenkabine 2.199 €
    Außenkabine 2.799 €

Bitte beachten Sie, dass das Free At Sea Upgrade-Paket nur von beiden Personen auf der Kabine gebucht werden kann.

Wenn Sie eine Kabine bzw. Zimmer zur Alleinbelegung buchen wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Kooperationspartner

Weitere Informationen

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an unseren Reisen seitens der Reedereien, Fluggesellschaften und/oder Partner vor Ort evtl. bestimmte Voraussetzungen wie zum Beispiel Covid-Impfung, PCR-Test etc. erfüllt sein müssen. Die Vorgaben können Sie unter  www.berge-meer.de/bedingungen einsehen. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab und auch nach einer Buchung fortlaufend auf dieser Seite über die aktuellen Bestimmungen zu informieren.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Island

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.logreglan.is/english/regarding-travel-restrictions-to-iceland-as-a-result-of-covid-19/.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 10 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Reisende werden bei Ankunft sowie nach 5 bis 6 Tagen auf das Coronavirus getestet und müssen sich bis zum Erhalt des zweiten Testergebnisses selbst häuslich isolieren.
- Hierzu muss entweder eine geeignete Unterkunft nachgewiesen werden (siehe https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item41241/appropriate-housing-while-in-quarantine (https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item41241/appropriate-housing-while-in-quarantine)) oder die Isolierung erfolgt in einer staatlich zugewiesenen Einrichtung.
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Es muss sich um einen PCR-Test handeln, der bei Abreise nicht älter als 72 Stunden sein darf.
- Das Ergebnis muss in englischer, norwegischer, dänischer oder schwedischer Sprache vorgelegt werden.
- Auch Testnachweise über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt.
- Die Testpflicht gilt nicht für Kinder, die im Jahr 2005 oder später geboren wurden. Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort.
- Reisende werden bei der Ankunft einem kostenpflichtigen PCR-Test unterzogen und müssen nach 5 bis 6 Tagen einen weiteren, kostenfreien PCR-Test vornehmen lassen. 
- Die Ergebnisse müssen in Isolation abgewartet werden. 
- Kinder, die im Jahr 2005 oder später geboren wurden, sind davon ausgenommen. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://visit.covid.is/. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

- Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können wieder aus allen Ländern einreisen. 
- Diese müssen sich nicht noch einmal vor Ort testen lassen und dementsprechend auch keine Quarantäne absolvieren, wenn sie die geltenden Voraussetzungen erfüllen. 
- Zudem können Geimpfte und Genesene statt des PCR-Tests auch einen maximal 72 Stunden alten Antigen-Test zur Einreise vorlegen. Für Genesene gilt dies, wenn ihre Infektion länger als 6 Monate her ist.
- Genesene, die ihre Erkrankung innerhalb der letzten 6 Monate überstanden haben, können sich von der Testpflicht befreien, wenn sie ein positives Testergebnis vorlegen, das mindestens 14 Tage und maximal 6 Monate alt ist.
- Um anerkannt zu werden, müssen Impfnachweise die folgenden Voraussetzungen erfüllen: https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item44162/Certificate-of-vaccination-against-COVID-19-accepted-at-the-border (https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item44162/Certificate-of-vaccination-against-COVID-19-accepted-at-the-border).
- Folgende Nachweise werden in Bezug auf die Genesung von Reisenden anerkannt: https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item43709/Certificates-regarding-previous-COVID-19-infection-that-are-accepted-at-the-border-in-Iceland-from-10-December-2020 (https://www.landlaeknir.is/um-embaettid/greinar/grein/item43709/Certificates-regarding-previous-COVID-19-infection-that-are-accepted-at-the-border-in-Iceland-from-10-December-2020).
- Auch Impf- oder Genesungsnachweise über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt.
Transit:

Der Transit ist möglich.

- Reisende im Flughafentransit unterliegen nicht den oben genannten Einreiseregeln, sofern sie den Transitbereich nicht verlassen. 
- Reisende aus Drittstaaten müssen jedoch erklären, dass sie zum Zweck des Flughafentransits von den generellen Einreisebeschränkungen ausgenommen sind. Ein entsprechendes Formular sowie weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.logreglan.is/english/regarding-travel-restrictions-to-iceland-as-a-result-of-covid-19/. (https://www.logreglan.is/english/regarding-travel-restrictions-to-iceland-as-a-result-of-covid-19/.)
- Reisende, die auf ihrer Durchreise einen Aufenthalt in Island haben, müssen damit rechnen, bis zu ihrer Weiterreise in einer Quarantäneunterkunft untergebracht zu werden.
Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Clubs: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
- Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: ja - wenn der Mindestabstand nicht gehalten werden kann sowie in unzureichend belüfteten Räumlichkeiten
- Mindestabstand: 1.00 Meter
- App: https://www.covid.is/app/en

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.
Minderjährige unter 12 Jahren müssen mit dem Kinderreisepass einreisen, Minderjährige ab 12 Jahren können auch mit dem Personalausweis einreisen.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Hinweis:
Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet. Es wird eine Impfung empfohlen.



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 20.10.2021 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Dänemark

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://en.coronasmitte.dk/rules-and-regulations/entry-into-denmark/categorization-of-countries.

Zu nicht essenziellen Zwecken dürfen derzeit nur Reisende mit Wohnsitz in grün oder gelb eingestuften Ländern und Regionen einreisen. Gleiches gilt für vollständig Geimpfte mit Wohnsitz in orange eingestuften OECD-Staaten.

Sonderregeln zur Einreise gelten für Personen mit Wohnsitz in Grenzregionen. Diese können nach Dänemark einreisen, wenn sie einen negativen COVID-Test, nicht älter als 72 Stunden, vorweisen.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 10 Tage vor der Einreise.

Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Es muss sich dabei um einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test handeln.
- Bei Flugreisen muss der Negativtest bereits zum Abflug vorgewiesen werden.
- Kinder unter 15 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort.
- Reisende müssen sich innerhalb von 24 Stunden nach der Einreise einem COVID-Test unterziehen.
- Flugreisende müssen diesen noch vor Verlassen des Flughafens durchführen. 
- Reisende aus der grünen Länderkategorie und Kinder unter 15 Jahren sind von dieser Pflicht ausgenommen. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

- Reisende, die von COVID-19 genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Sie müssen dazu einen mindestens 14 Tage und maximal 12 Monate alten, positiven PCR-Test vorlegen. 
- Die weiteren Voraussetzungen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://en.coronasmitte.dk/rules-and-regulations/entry-into-denmark/legal-requirements-upon-entry (https://en.coronasmitte.dk/rules-and-regulations/entry-into-denmark/legal-requirements-upon-entry). 
- Zudem können sich Reisende mit Wohnsitz in EU- und Schengenstaaten, Andorra, San Marino, Monaco, dem Vatikan, OECD-Staaten oder gelb eingestuften Drittstaaten von der Testpflicht befreien, wenn sie vollständig geimpft wurden. Dazu müssen sie einen Impfnachweis erbringen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://en.coronasmitte.dk/rules-and-regulations/entry-into-denmark/legal-requirements-upon-entry (https://en.coronasmitte.dk/rules-and-regulations/entry-into-denmark/legal-requirements-upon-entry).
Transit:

Der Transit ist möglich. Reisende müssen den Reisezweck nachweisen können. Zudem gilt für Transitreisende auch die oben beschriebene Testpflicht. 

Ausgenommen davon sind Reisende, die den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen.

Wichtig am Zielort:

Derzeit gelten keine COVID-19-bezogenen Einschränkungen oder Hygienemaßnahmen im Land. Dies kann sich jedoch, in Abhängigkeit von der Infektionslage, jederzeit kurzfristig ändern. Dabei sind auch regionale Abweichungen möglich.

- Ausgangssperre: nein
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet
- Bars: geöffnet
- Clubs: geöffnet
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet
- Kinos/Theater: geöffnet
- Strände: geöffnet
- Gotteshäuser: geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: nein
- Versammlungsverbot: Nein

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss 3 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Besonderheit:
Wenn Sie Ihre Reise nach Grönland fortsetzen, müssen Sie Ihren Reisepass mitnehmen, da dieser Teil des dänischen Reiches nicht zum Schengen-Raum gehört.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Frühsommer-Meningoenzephalitis:
Eine FSME-Impfung wird bei Aufenthalten auf der Insel Bornholm empfohlen.



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 20.10.2021 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.