Wide gettyimages bulgarien warna 904845556 clement peiffer 2020 01 17 online 800x600

Bulgarien

Rundreise ab/an Sofia inkl. Badeaufenthalt in Varna

  • 13-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension
  • Inkl. Weinverkostung
Reise-Code: RLR004
Termine: Apr - Okt 2022
p. P. ab 1.099 € 12 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Bulgarien

Rundreise ab/an Sofia inkl. Badeaufenthalt in Varna

Rundreise
  • 13-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotels inkl. Halbpension
  • Inkl. Weinverkostung
Termine: Apr - Okt 2022
Reise-Code: RLR004
12 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 1.099 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Unterwegs im Balkanstaat Bulgarien

Tauchen Sie ein in das vielfältige Bulgarien. Auf vier Stadtführungen und zahlreichen Besichtigungen erfahren Sie mehr über die Kultur des Landes. In Varna genießen Sie Ihren Badeaufenthalt. Der perfekte Mix aus Kultur und Erholung.

Ihre Reise-Highlights

  • 4 Stadtführungen inklusive

  • Besuch einer Rosendestillerie

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-21 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 10-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Mo. 25.04.22 ab Frankfurt am Main 12 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.199 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 16.05.22 ab Frankfurt am Main 12 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 06.06.22 ab Frankfurt am Main 12 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 12.09.22 ab Frankfurt am Main 12 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.249 €
weiter
Flugzeiten 
Mo. 10.10.22 ab Frankfurt am Main 12 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 1.099 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug nach Sofia. Ankunft und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Transfer zu Ihrem Hotel. Nach der Begrüßung erkunden Sie die Hauptstadt Bulgariens während einer Stadtbesichtigung. Sie sehen unter anderem die Alexander-Newski-Kathedrale, die Kirche des heiligen George Rotunda sowie die Ruinen der römischen Stadt Serdika.

2. Tag - Sofia - Bansko (ca. 220 km)

Nach dem Frühstück brechen Sie zu den bulgarischen Klöstern auf. Sie besichtigen das orthodoxe Rila-Kloster, welches als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Es ist das Kloster des heiligen Iwan von Rila und wurde im 10. Jahrhundert gegründet. Außerdem besichtigen Sie das Rozhen-Kloster. Beide gehören zu den größten und bedeutendsten des Landes. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel im bekannten Wintersportort Bansko.

3. Tag - Bansko - Plovdiv (ca. 150 km)

Am Vormittag beginnen Sie Ihre Panoramafahrt mit der Schmalspurbahn. Genießen Sie die malerische Fahrt über die Berge. Nachmittags erreichen Sie die Europäische Kulturhauptstadt 2019 Plovdiv. Nach einer ersten Stadtführung haben Sie noch ausreichend Zeit zur Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Danach beziehen Sie Ihr Hotel in Plovdiv.

4. Tag - Plovdiv (ca. 75 km)

Heute unternehmen Sie den zweiten Teil der Stadtführung. Sie besichtigen unter anderem das Römische Theater, das Ethnographische Museum, die Altstadt von Plovdiv sowie das Artisan-Viertel "Kapana". Im Anschluss entdecken Sie das 1083 gegründete Batschkovo-Kloster, welches als zweitgrößtes Kloster Bulgariens gilt. Auf Ihrem Rückweg machen Sie Halt an einem authentischen Markt, wo Sie typische bulgarische Spezialitäten vom Grill probieren können. Im Dorf Ustina verkosten Sie anschließend in einem Weinkeller Weine der "Thrakischen Ebene".

5. Tag - Plovdiv - Kazanlak - Nessebar (ca. 320 km)

Sie fahren Richtung Küste und passieren das Dorf Tarnicheni. In der ältesten Rosendestillerie des Landes können Sie regionale Lavendel- und Rosenöle testen. Im Anschluss geht es weiter nach Kazanlak, dem Tal der thrakischen Könige. Hier besichtigen Sie die eindrucksvolle Replika des im Jahre 1944 entdeckten thrakischen Grabmals, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Der Nachmittag steht im Zeichen der Schwarzmeerküste. Sie besichtigen die Altstadt Nessebars (UNESCO-Weltkulturerbe), bevor Sie Ihr Hotel beziehen.

6. Tag - Nessebar - Varna (ca. 105 km)

Auf der Fahrt Richtung Varna machen Sie einen Zwischenstopp, um den herrlichen Panoramablick auf die Stadt zu genießen. Später erfahren Sie bei einem geführten Rundgang mehr über die antiken Schätze Varnas und deren Ursprung. Im Archäologischen Museum bestaunen Sie zum Beispiel den ältesten Goldschatz der Welt (ca. 4600 - 4400 v. Chr.). Den Tag können Sie entspannt am Strand oder in der lebhaften Fußgängerzone Varnas ausklingen lassen.

7. - 9. Tag - Varna

Entspannen Sie am Strand oder genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels.

10. Tag - Varna - Balchik - Russe (ca. 280 km)

Das mystische Naturphänomen Kap Kaliakra erwartet Sie mit seiner langen Klippe und hohen, roten Kalkfelsen. Am Meer in Balchik sehen Sie das Sommerschloss und den Botanischen Garten der ehemaligen Königin Maria. Genießen Sie den tollen Ausblick auf das Meer, während Sie die einzigartige Architektur und Vielzahl exotischer Pflanzen bestaunen. Danach fahren Sie nach Russe, eine der wohl schönsten Städte des Landes.

11. Tag - Russe - Veliko Tarnovo (ca. 110 km)

Sie beginnen den Tag mit einem kleinen Stadtrundgang in Russe. Danach erwartet Sie das eindrucksvolle UNESCO-Weltkulturerbe der Felsenkirchen von Ivanovo. Die natürlichen Höhlen der Kalkfelsen wurden im 12. Jahrhundert von Einsiedlern zu einer Felsenkirche mit Wandmalereien ausgebaut. Die Stadt Veliko Tarnovo besticht vor allem durch die einzigartige Lage an den Hängen des Flusses Yantra. Während einer Stadtbesichtigung sehen Sie die Tsarevets-Festung und die berühmte Samovodska Charshia, die meistbesuchte Straße der Stadt. Bestaunen Sie anschließend individuell das romantische Bild der verschachtelten Häuser in einer weiten, grünen Hügellandschaft.

12. Tag - Veliko Tarnovo - Arbanassi - Sofia (ca. 235 km)

Am Morgen besuchen Sie die Kirche Christi Geburt in Arbanassi. Die von außen so unscheinbar wirkende Kirche begeistert im Inneren mit farbenfrohen, erstaunlich gut erhaltenen Fresken. Danach geht es zurück in Richtung Sofia. Sie machen Halt in Golyam Izwor und erhalten einen authentischen Einblick in das Leben in einem bulgarischen Dorf. Gemeinsam mit den Einwohnern besuchen Sie die alte Zellenschule aus dem 19. Jahrhundert, verkosten lokale Spezialitäten und unterhalten sich über die kommunistische Vergangenheit. Vor der Ankunft in Sofia besichtigen Sie die Bojana-Kirche mit ihren Wandmalereien der spätbyzantinischen Kunst (UNESCO-Weltkulturerbe). Den letzten Abend lassen Sie beim Abschiedsessen mit Folklore-Programm ausklingen.

13. Tag - Abreise

Nach einer erlebnisreichen Zeit in Bulgarien heißt es heute Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen in Sofia und Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 36 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vor.

Ihre Unterbringung

Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)

Sie übernachten in 4-Sterne-Hotels, die alle über Lobby, Restaurant und Bar verfügen.

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und Telefon.

Ihre Beispielunterkünfte

Sofia

Hotel Vega

****

Bansko

Hotel Casa Karina

****

Plovdiv

Hotel Imperial

****

Nessebar

Hotel Festa Panorama

****

Varna

Hotel Marina Grand Beach

****

Ruse

Hotel Cosmopolitan

****

Veliko Tarnovo

Hotel Panorama

****

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Vorschriften mit Einschränkungen in den Hotels zu rechnen ist.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil nur für Anreisen bis zum 31.10.2022 gilt. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) eventuell mit Zwischenstopp nach Sofia und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

  • 12 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Halbpension (Tag 1 - 6 und 10 - 12)

  • 4 x All-Inclusive-Leistungen in Varna (Tag 7 - 9)

  • 1 x landestypisches Abendessen in Sofia mit Folklore Programm (Tag 12)

  • 1 x Frühstück in Sofia (Tag 13)

  • Stadtführung in Sofia (Tag 1), Plovdiv (Tag 3, 4), Altstadt Nessebar (Tag 5), Varna (Tag 6)

  • Besichtigung Alexander-Newski-Kathedrale (Tag 1)

  • Besichtigung Rila Kloster und Rozhen-Kloster (Tag 2)

  • Fahrt mit der Schmalspurbahn (Tag 3)

  • Batschkovo-Kloster (Tag 4)

  • Weinverkostung (Tag 4)

  • Besuch einer Rosendestillerie (Tag 5)

  • Grabmal der thrakischen Könige (Tag 5)

  • Archäologisches Museum (Tag 6)

  • Botanischer Garten in Balchik (Tag 10)

  • Felsenkirchen von Ivanovo (Tag 11)

  • Tsarevets-Festung (Tag 11)

  • Kirche Christi Geburt (Tag 12)

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung AG für Abreisen bis Ende Dezember 2022

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person (bei Buchung bis 31.12.21)
    25.04. und 10.10. 199 €
    16.05. 219 €
    06.06. und 12.09. 239 €

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person (bei Buchung ab 01.01.22)
    25.04. und 10.10. 219 €
    16.05. 239 €
    06.06. und 12.09. 259 €

  • Zuschlag Doppelzimmer Meerblick in Varna (4 Nächte) pro Person
    25.04., 16.05. und 10.10. 25 €
    06.06. und 12.09. 35 €

Kooperationspartner

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Bulgarien

Einreisebestimmungen

Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.mfa.bg/en/customnews/main/24737.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen:

- Einige Landgrenzübergänge – es können noch nicht alle Grenzübergänge von Touristen genutzt werden.
Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 10 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Dies gilt für Reisende aus den rot eingestuften Staaten.
- Die Quarantäne kann in der Unterkunft abgehalten werden.
Wichtig bei der Einreise:

Bulgarien unterteilt andere Länder in eine grüne, orange und rote Kategorie, was zu unterschiedlichen Voraussetzungen bei der Einreise führt. Die jeweilige Länderzuordnung finden Sie unter folgendem Link: https://www.mfa.bg/en/customnews/main/24737 (https://www.mfa.bg/en/customnews/main/24737).
Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Für Reisende aus der grünen und orangen Kategorie muss es sich dabei um einen maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test handeln. 
- Von Reisenden aus der roten Kategorie wird nur der PCR-Test akzeptiert. 
- Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird anerkannt. 
- Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Reisende aus orange eingestuften Ländern werden bei der Ankunft stichprobenartigen Schnelltests unterzogen. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

- Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich – je nach Länderkategorie – von der Test- oder Quarantänepflicht befreien.
- Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.mfa.bg/en/customnews/main/24737 (https://www.mfa.bg/en/customnews/main/24737).
Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Transitreisende sind nur dann von der Vorlage eines negativen Testergebnisses befreit, wenn sie unmittelbar wieder ausreisen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Fluggesellschaft.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.

- Notstand: bis voraussichtlich zum 31 März 2022
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Clubs: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
- Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
- Strände: geöffnet
- Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: ja * in geschlossenen öffentlichen Räumen und Situationen, in denen der Mindestabstand nicht gehalten werden kann
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- Versammlungsverbot: ja, ab 15 Personen
- Nationalparks: geöffnet

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Hochrisikogebiet:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss während des Aufenthalts gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.
Minderjährige bulgarische Doppelstaatsbürger, die allein oder nur mit einem Elternteil reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung der/des Sorgeberechtigten in bulgarischer Sprache. Das gilt auch, wenn lediglich ein Elternteil die bulgarische Staatsbürgerschaft besitzt.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt.

Transitvisabestimmungen

Es wird kein Transitvisum benötigt.

Gesundheitliche Hinweise

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

West-Nil-Fieber:
In Bulgarien gab es in jüngster Zeit Ausbrüche des West-Nil-Fiebers. Die Krankheit wird durch tagaktive Moskitos übertragen. Der einzige Schutz ist die Expositionsprophylaxe.



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 06.12.2021 02:48 für Kunden von: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27, 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.