Wide gettyimages sant esteve kirche in andorra la vella andorra 1043565330 2019 08 28 export 600 800

Andorra, Frankreich & Spanien

Kleingruppen-Rundreise ab/an Sispony inkl. Stadtrundfahrt in Barcelona

  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotel Abba Xalet Suites inkl. Halbpension
  • Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Reise-Code: TFG002
Termine: Apr - Sep 2021
p. P. ab 1.299 € 7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Andorra, Frankreich & Spanien

Kleingruppen-Rundreise ab/an Sispony inkl. Stadtrundfahrt in Barcelona

Kombinationsreise
  • 8-tägig inkl. Flug
  • 4-Sterne-Hotel Abba Xalet Suites inkl. Halbpension
  • Max. 16 Teilnehmer pro Termin
Termine: Apr - Sep 2021
Reise-Code: TFG002
7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 1.299 €
Termine & Preise
Rabatte, Gutscheine und Aktionen von Lufthansa Holidays sind nicht gültig. Das Sammeln und Einlösen von Miles & More Meilen ist ausgeschlossen.

Die Pyrenäen in Andorra, Frankreich und Spanien erleben

Wilde Berglandschaft und sanfte Hügel, Atlantik und Mittelmeer, uralte Städte und moderne Kunst: Erleben Sie die Pyrenäen in Andorra, Frankreich und Spanien und lassen Sie sich in eine eigene Welt mitten in Europa entführen!

Ihre Reise-Highlights

  • Ausflug in die Hauptstadt Andorras, ins Nuria Tal und nach La Seu

  • Eintritt in das Parlament Casa de Vall

  • Bootsfahrt auf dem Canal du Midi

  • Ganztagsausflug nach Toulouse mit Canal du Midi

  • Fahrt mit der Zahnradbahn

Ihr Reiseverlauf

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6044

Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag & Feiertag 9-18 Uhr. Kennziffer: 190882

Berge meer sm

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Sa. 17.04.21 ab Frankfurt 7 Nächte Halbpension
ab 1.299 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 22.05.21 ab Frankfurt 7 Nächte Halbpension
ab 1.299 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 12.06.21 ab Frankfurt 7 Nächte Halbpension
ab 1.299 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 11.09.21 ab Frankfurt 7 Nächte Halbpension
ab 1.299 €
weiter
Flugzeiten 
Sa. 18.09.21 ab Frankfurt 7 Nächte Halbpension
ab 1.299 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Herzlich willkommen in Spanien. Sie landen auf dem Flughafen von Barcelona, wo Ihre Reiseleitung Sie schon erwartet. Danach geht es durch Spanien über die Panoramastraße bis nach Andorra. Nach Ankunft im Hotel beziehen Sie Ihr Zimmer und lassen den Tag bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

2. Tag - Sispony - Pal - Cortinada - Ordino - Sispony (ca. 20 km)

Nach dem Frühstück starten Sie bei einer Panoramafahrt in die traditionellen malerischen Bergdörfern Andorras, wie Cortinada und Pal, die mit der einzigartigen Kirchenarchitektur aus der romanischen Zeit begeistern. Am Mittag besichtigen Sie das Städtchen Ordino, ein malerischer Ort mitten im Tal. Hierbei erfahren Sie mehr über die Sitten und Bräuche des Fürstentums. Danach geht es hoch auf den Berg und zur Aussichtsplattform, welche teilweise aus Glas gefertigt ist. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Berge und das Tal. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen die Sitten und Bräuche des kleinen Fürstentums in den Pyrenäen. Danach kehren Sie wieder in Ihr Hotel zurück.

3. Tag - Sispony - Andorra la Vella - Sispony (ca. 20 km)

Nach dem Frühstück geht es zur höchstgelegenen Hauptstadt Europas, Andorra la Vella. Sie ist mit knapp 22.000 Einwohnern die größte Stadt Andorras. Hier besichtigen Sie das ehemalige Parlament "Casa de la Vall" aus dem 16. Jahrhundert (Eintritt inklusive). Das historische Bauwerk diente nicht nur als Versammlungsort für die Vertreter der Pfarren, sondern war auch Sitz der Justiz. Danach machen Sie noch einen Spaziergang durch die kleinen Gassen der Altstadt. Der Nachmittag steht Ihnen dann zu freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust und vielleicht finden Sie in einem der zahlreichen Geschäfte ein passendes Souvenir. Am Abend erfolgt die Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag - Sispony - Toulouse - Sispony (ca. 380 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Andorra und überqueren die Grenze zu Frankreich. Hier empfängt Sie schon die "Rote Stadt". Den Namen hat Toulouse durch seine zahlreichen Bauwerke, welche aus roten Ziegelsteinen gefertigt sind. Hier entdecken Sie das Rathaus von Toulouse das auch Kapitol genannt wird. Im Inneren befindet sich ein stilvoller Prunksaal mit beeindruckenden Deckengemälden. Danach sehen Sie die Patrizierhäuser, welche im Stil der Renaissance erbaut sind. Das Highlight erwartet Sie mit der Basilika St. Sernin das Wahrzeichen der Stadt. Gegen Mittag erwartet Sie eine Bootsfahrt über den Canal du Midi. Er ist fast 250 km lang, verläuft durch Frankreich und verbindet den Atlantik mit dem Mittelmeer. Danach erfolgt die Rückfahrt in Ihr Hotel in Andorra.

5. Tag - Sispony

Nach einem kräftigenden Frühstück steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.

6. Tag - Sispony - Vall de Núria - Sispony (ca. 240 km)

Heute geht es in die Pyrenäen. Sie fahren in die Nähe zur französischen Grenze. Hier fahren Sie mit der berühmten Zahnradbahn in das Vall de Núria, auch Tal der Träume genannt. An der Bergstation befindet sich auf fast 2.000 m Höhe das Santuari de la Mare de Déu de Núria, das Heiligtum der Muttergottes von Núria. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die freie Landschaft. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das Tal und entdecken Sie unter anderem den Stausee, der im Winter das Wasser für die Beschneiungsanlagen liefert. Nach einem spannenden Tag geht es am Nachmittag zurück ins Hotel.

7. Tag - Sispony - Seu d'Urgell - Sispony (ca. 60 km)

Nach dem Frühstück geht es zu dem benachbarten Seu d'Urgell auf der katalanischen Seite direkt an der Grenze auf den Wochenmarkt. Entdecken Sie die unterschiedlichsten Stände mit vielen Spezialitäten. Wussten Sie, dass es diesen Markt bereits seit dem 11. Jhd. gibt? Danach schlendern Sie durch die Altstadt und erfahren, warum diese Stadt geschichtlich mit Andorra verbunden ist. Sie besichtigen den Dom von La Seu d’Urgell aus dem XII Jahrhundert - ein einzigartiges Denkmal, da es sich um den einzigen romanischen Dom in Katalonien handelt. Danach legen Sie eine Pause bei einem lokalen Metzger ein, wo Sie die lokalen Würste und geräucherte Leckereien aus den Pyrenäen verkosten. Danach fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel.

8. Tag - Abreise

Am Morgen machen Sie auf dem Weg zum Flughafen eine Stadtrundfahrt in Barcelona (ca. 2 - 3 Stunden). Im Anschluss erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hinweise zur Teilnehmeranzahl

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vor.

Ihre Unterbringung

Ihr 4-Sterne-Hotel: Hotel Abba Xalet Suites (Landeskategorie)

Lage:

Das Hotel befindet sich zwischen La Massana und Sispony und ca. 3 km von der Hauptstadt des Fürstentums Andorra, Andorra la Valle, entfernt und ca. 1.6 km von La Massana.

Die Unterkunft befindet sich weniger als zehn Minuten Fußweg von der Brücke Sant Antoni de la Grella entfernt. In dieser Umgebung befindet sich auch das Ethnographische Museum Casa Rull. Die Kirche Sant Ermengol und das Museum La Farga Rossell sind in wenigen Fahrminuten zu erreichen. Der Parc Natural de la Vall de Sorteny liegt ca. 20 km vom Hotel entfernt.


Ausstattung:

Das Abba Xalet Suites Hotel verfügt über Restaurant mit Kreativküche, Bar, SPA-Bereich mit Fitnessstudio und Solarium, Terrasse, Billard und Tennis sowie WLAN (kostenfrei).

Unterbringungshinweis

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Vorschriften mit Einschränkungen in den Hotels und während Ihrer Rundreise zu rechnen ist.

Doppelzimmer

Die geräumigen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bieten einen vorzüglichen Ausblick über den Hotelgarten und Pool oder über die Stadt La Aldosa-Anyos mit ihrer romanischen Kirche San Cristóbal. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Schreibtisch und Leseecke.

Einzelzimmer

Die geräumigen Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) bieten einen vorzüglichen Ausblick über den Hotelgarten und Pool oder über die Stadt La Aldosa-Anyos mit ihrer romanischen Kirche San Cristóbal. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Schreibtisch und Leseecke.

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Bitte beachten Sie, dass der Zug zum Flug Vorteil bei Anreisen ab dem 01.11.2021 nicht mehr in dieser Reise enthalten ist. Der Vorteil gilt nur für Anreisen bis zum 31.10.2021. Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach Barcelona und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Kleingruppen-Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Abba Xalet Suites

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 7 x Frühstück

  • 7 x Abendessen

  • Ausflug in die Hauptstadt Andorras, ins Nuria Tal und nach La Seu

  • Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf

  • Ausflug nach Toulouse

  • Bootsfahrt auf dem Canal du Midi

  • Fahrt mit der Zahnradbahn

  • Besuch bei einem lokalen Metzger und Verkostung

  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)

  • Deutschsprachige Reiseleitung

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 169 €

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Andorra

Einreisebestimmungen

Nach Andorra ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen mindestens 3 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige benötigen neben dem gültigen Ausweisdokument eine schriftliche Erlaubnis, aus dem Heimatland ausreisen zu dürfen.

Coronavirus:
Die Einreise nach Andorra ist Staatsangehörigen sowie ansässigen Personen aus der EU, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, Großbritannien, San Marino, der Schweiz und dem Vatikan wieder erlaubt. Reisende, die aus anderen als den genannten Staaten einreisen beziehungsweise sich in den letzten 14 Tagen dort aufgehalten haben, müssen mit bis zu 15-tägigen Quarantänemaßnahmen oder sogar Einreiseverweigerungen rechnen.

Wichtig bei der Einreise:
Die Einreise nach Andorra ist grundsätzlich nur über den Landweg aus Frankreich oder Spanien möglich. Die dort geltenden Bestimmungen müssen beachtet werden. Reisende aus Frankreich, Spanien und Portugal sollten eine Reisekrankenversicherung vorweisen können.

Wichtig vor Ort:
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet, Maskenpflicht
- Geschäfte: geöffnet
- Museen/kulturelle Einrichtungen: geöffnet, Maskenpflicht
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: Ja, in geschlossenen öffentlichen Räumen
- Abstandsregeln: mindestens 1,5 Meter
- Versammlungsverbot: ab 10 Personen

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 21 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Andorra benötigt. Bei der Einreise über Frankreich bzw. Spanien müssen die Visabestimmungen des jeweiligen Landes berücksichtigt werden bzw. wird ein Schengen Visum benötigt.

Besonderheit:
Eine Aufenthaltsgenehmigung wird bei Aufenthalten über 90 Tage benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Brüssel.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visum24®

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 27 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen:
Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder können Visumfrei einreisen.
Alle anderen Reisenden können sich dort bis zu 90 Tagen visumfrei aufhalten.

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 3 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Impfbestimmungen

Für das Land Andorra sind keine Impfungen vorgeschrieben

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Andorra empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 17 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Frankreich

Einreisebestimmungen

Nach Frankreich ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente dürfen höchstens seit 12 Monaten abgelaufen sein.

Der Kinderreisepass muss gültig sein und darf nicht abgelaufen sein.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige unter 15 Jahren benötigen eine beglaubigte Einverständniserklärung der / des Sorgeberechtigten.

Hinweis:
Wenn Sie mit dem Auto nach Frankreich einreisen, beachten Sie, dass die Fahrerlaubnis mit 17 Jahren nicht gilt.

Reisen in französische Überseegebiete:
Reisenden auf die französischen Antillen wird empfohlen, nicht nur einen Personalausweis, sondern auch einen gültigen Reisepass mit sich zu führen, da die Weiter- und Ausreise über andere Karibikinseln nur mit Reisepass möglich ist.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt es derzeit eine Einreisesperre für Reisende aus den meisten Nicht-EU-Ländern. Diese können nur dann nach Frankreich einreisen, wenn sie die erforderliche Bescheinigung (https://www.interieur.gouv.fr/Actualites/L-actu-du-Ministere/Attestation-de-deplacement-et-de-voyage) ausgefüllt haben, die bestätigt, dass ihre Reise eine absolut notwendige Reise ist. Außerdem muss eine Selbsterklärung zum Gesundheitszustand ausgefüllt werden. Mit bis zu 14-tägigen Quarantänemaßnahmen ist zu rechnen. Seit dem 15.06.2020 dürfen Reisende aus folgenden Ländern wieder nach Frankreich einreisen, ohne die Reisebescheinigung ausfüllen zu müssen: aus den EU-Ländern, Großbritannien, Andorra, dem Vatikan, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino und der Schweiz.

Wichtig bei der Einreise:
Für Reisende aus Großbritannien kann es derzeit noch zu bis zu 14-tägigen Quarantänemaßnahmen kommen. Dies gilt auch für alle Reisenden, die Symptome von COVID-19 aufweisen. Allen Reisenden, die sich innerhalb der letzten zwei Wochen außerhalb der oben genannten Staaten aufgehalten haben, wird die Einreise verweigert oder es kommt ebenfalls zu 14-tägigen Quarantänemaßnahmen. Frankreich kontrolliert seine EU-Binnengrenzen bis Ende Oktober 2020 weiter.

Wichtig vor Ort:
- Regionale Unterschiede möglich
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet
- Bars/Clubs: geöffnet
- Kinos/Freizeitparks: ab dem 22.06.2020
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Museen: teilweise
- Maskenpflicht: in öffentlichen Verkehrsmitteln
- Versammlungsverbot: ab 10 Personen

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 30 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Frankreich benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, München, Saarbrücken oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visum24®

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 2 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen:
Für Reisende Staatsbürger der EU-Länder dürfen sich frei aufhalten.
Reisende der Staatsbürgerschaften Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Irland, Japan, Rumänien und USA, die zu einem nicht Schengenland reisen oder von Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Irland, Japan, Rumänien oder den USA zurückreisen mit Hinblick auf die Nationalitäten Afghanistan, Bangladesch, Dem. Rep. Kongo, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia und Sri Lanka dürfen sich maximal 24 Stunden im Transitbereich des Flughafens aufhalten.
Reisende der Nationalitäten Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Kongo, Elfenbeinküste, Dominikanische Republik, Guinea, Haiti, Indien, Mali, Mauretanien, Philippinen, Senegal, Sierra Leone, Südsudan, Sudan und Syrien dürfen sich maximal 24 Stunden im Transitbereich des Flughafens aufhalten.
Reisende mit der Staatsbürgerschaft Russland, die direkt von Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Ägypten, Georgien, Moldawien, Türkei oder Ukraine einreisen benötigen ein Weiterreiseticket/ Weiterflugticket.

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 3 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Impfbestimmungen

Für das Land Frankreich sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Frankreich empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A, bei Reisen auf Korsika oder an die Mittelmeerküste
- FSME, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich
- Dengue-Fieber

Für Schwangere:
Im Süden Frankreichs sind im Département Var vereinzelte Fälle von Zika-Virus-Infektionen aufgetreten.

Datenstand vom 09.07.2020 02:46 Version 20 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Spanien

Einreisebestimmungen

Nach Spanien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente sollten über die Einreise hinaus gültig sein.

Besonderheiten der Reisedokumente:
Bei Kreuzfahrtreisen über die kanarischen Inseln, kann abhängig von der Route, ein Reisepass erforderlich sein.

Hinweis für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgepflichtberechtigten mitführen.

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Coronavirus:
Spanien hat seine generelle Einreisesperre aufgrund des Coronavirus teilweise aufgehoben. Reisende aus der EU, dem Schengenraum, Großbritannien, Andorra und Gibraltar dürfen wieder einreisen. Zudem wird die Einreise aus bestimmten Drittstaaten wieder ermöglicht, eine entsprechende Auflistung finden Sie unter folgendem Link: https://www.boe.es/buscar/act.php?id=BOE-A-2020-7140&tn=1&p=20200703 (auf Spanisch). Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden. Reisende aus anderen Ländern unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen. Es kann auch zu Problemen kommen, wenn sich Reisende innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in anderen als den erlaubten Staaten aufgehalten haben. Die Grenzübergänge Ceuta und Melilla bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Es dürfen keine Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Der Alarmzustand im Land wurde beendet und somit auch die Quarantänepflicht sowie Einschränkungen der Bewegungsfreiheit vor Ort. Es kann innerhalb des Landes zu abweichenden Regelungen in den autonomen Gebieten sowie auf den Balearen und Kanaren kommen. Aufgrund ihrer Infektionszahlen wurden die Kreise Segria in der Provinz Lleida inklusive der Provinzhauptstadt, La Mariña in der Provinz Lugo Lugo, Bajo Cinca, La Litera und Cinca Medio in der Provinz Huesca (Aragon) und der Kreis Bajo Aragon-Caspe in der Provinz Zaragoza vorübergehend abgeriegelt.

Wichtig bei Einreise:
Reisende müssen bei Ankunft mit gesundheitlichen Kontrollen inklusive Temperaturmessungen rechnen. Außerdem muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise ein Einreiseformular ausgefüllt werden. Das Formular kann online unter https://www.spth.gob.es/ oder via App (App: SpTH) ausgefüllt werden. Es erzeugt einen QR-Code, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Bis zum 31.07.2020 kann das Formular alternativ auch in Papierform bei der Einreise ausgefüllt werden.

Wichtig vor Ort:
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: reduziert, Maskenpflicht
- Geschäfte: geöffnet
- Maskenpflicht: in öffentlichen Verkehrsmitteln und an öffentlichen Orten, an denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
- Abstandsregeln: mindestens 1,5 Meter
- Versammlungsverbot: ja
- Regionale Abweichungen möglich

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 09.07.2020 02:47 Version 26 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Spanien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visum24®

Datenstand vom 09.07.2020 02:47 Version 2 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder haben freien Aufenthalt. Reisende, die aus einem Nicht-Schengen-Land mit dem Flugzeug in ein anderes Nicht-Schengen-Land weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen. Reisende mit den Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Bangladesch, Kamerun, Kongo (Dem. Rep.), Cote d'Ivoire, Kuba, Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Indien, Iran, Irak, Liberia, Mali, Nigeria, Pakistan, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, Syrien und Togo können mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich bis zu 24 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten, wenn sie aus einem Nicht-Schengen Land kommen und in ein Nicht-Schengen Land weiterreisen.

Datenstand vom 09.07.2020 02:47 Version 4 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Impfbestimmungen

Für Spanien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Spanien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus 2019-nCoV aus Wuhan muss derzeit mit verstärkten Einreisekontrollen gerechnet werden. Insbesondere bei Reisenden aus China soll so eine Viruserkrankung ausgeschlossen werden. Nichtsdestotrotz kann es vereinzelt zu importierten Krankheitsfällen kommen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Reisenden, die sich innerhalb der letzten Wochen (in der Regel 10 bis 30 Tage) vor ihrer geplanten Anreise in China aufgehalten haben, zurzeit kurzfristig die Einreise verweigert werden kann. Aufgrund der besonderen Situation wird empfohlen, sich in jedem Fall vor Abreise bei der zuständigen Auslandsvertretung zu informieren, ob und wie eine Einreise möglich ist.

Datenstand vom 09.07.2020 02:47 Version 12 für Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestrasse 27 , 56578 Rengsdorf

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.